Das aktuelle Wetter NRW 8°C
BVB
Borussia Dortmund sammelt viel Selbstvertrauen in Istanbul
BVB-Spielbericht
Borussia Dortmund sammelt viel Selbstvertrauen in Istanbul
Istanbul.  Die Königsklasse ist ein gutes Pflaster für Borussia Dortmund. In der Champions League gewann der BVB bei Galatasaray Istabul souverän mit 4:0 (3:0). Das Team von Trainer Jürgen Klopp macht damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.
Mkhitaryan glänzt in Istanbul als Spielgestalter - Note 1
Einzelkritik
Mkhitaryan glänzt in Istanbul als Spielgestalter - Note 1
Istanbul.  Beim 4:0-Sieg gegen Galatasaray Istanbul zeigte Borussia Dortmund mal wieder sein Champions-League-Gesicht - allen voran Henrikh Mkhitaryan, der die ersten beiden Tore vorbereitete und auch sonst eine bärenstarke Partie ablieferte.
BVB schießt in Istanbul
Stimmen
BVB schießt in Istanbul "Tore zum richtigen Zeitpunkt"
Istanbul.  Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp kann nach dem souveränen 4:0-Sieg seiner Mannschaft bei Galatasaray Istanbul aufatmen. Am Bosporus habe sein Team "vieles – nicht alles -, aber vieles gut gemacht" und sich Selbstvertrauen für die Bundesliga erarbeitet.
BVB kann noch gewinnen - Klarer 4:0-Sieg gegen Galatasaray
Champions League
BVB kann noch gewinnen - Klarer 4:0-Sieg gegen Galatasaray
Istanbul.  Mit einer Traum-Bilanz in der Champions League trotzt Borussia Dortmund der Bundesliga-Krise. Beim 4:0 (3:0) gegen Galatasaray Istanbul gelang dem BVB der dritte Sieg in Serie und ein großer Schritt in Richtung Achtelfinale.
BVB-Boss Watzke hält an Jobgarantie für Klopp fest
Watzke
Istanbul. Hans-Joachim Watzke will während der sportlichen Krise des BVB keinerlei Zweifel an Jürgen Klopp aufkommen lassen. "Ich habe immer gesagt, dass unser Trainer das Ende seiner Zeit beim BVB selbst bestimmt. Dabei bleibt es", sagte Dortmunds Geschäfsführer vor dem Champions-League-Spiel in Istanbul.
Klopp: "Wollen aus Druck etwas Positives machen"
Video
Video
Dortmund, 22.10.14: In der Bundesliga derzeit ein Problemfall, schlägt sich Borussia Dortmund in der Champions League bislang bravourös. Heute gilt es in Istanbul, den guten Ruf der Mannschaft zu verteidigen.
Spielberichte
Köln verdirbt Reus das Comeback bei Borussia Dortmund
8. Spieltag
Die Liga-Krise von Borussia Dortmund hält auch nach der Länderspielpause weiter an: Mit 1:2 verlor das Team von Jürgen Klopp am Samstagnachmittag beim Aufsteiger 1. FC Köln. Auch die Dortmunder Rückkehrer Marco Reus und Ilkay Gündogan konnten die dritte Liga-Niederlage in Folge nicht verhindern.
BVB-Coach Klopp hofft auf "Neustart nach dem Tiefpunkt"
7. Spieltag
Das 0:1 gegen den HSV, es war wieder einmal ein schwächeres Spiel des BVB in der Liga nach einem stärkeren Auftritt in der Champions League. Eine Frage der Form, wie Jürgen Klopp nach dem Spiel meinte: "Es geht hier nicht um Qualität." Drei Fragen an den BVB-Trainer.
3:0 gegen Anderlecht - BVB schießt sich aus der Mini-Krise
Champions League
Borussia Dortmund hat sich in der Champions League aus der Mini-Krise geschossen. Gegen den belgischen Meister RSC Anderlecht gewann die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp mit 3:0 (1:0) und machte damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Königsklasse.
Schalke pustet durch - 2:1 im Revierderby gegen den BVB
6. Spieltag
Der FC Schalke 04 hat das 85. Bundesliga-Revierderby gegen Borussia Dortmund für sich entschieden. Die Königsblauen siegten mit 2:1 (2:1) dank der Treffer von Joel Matip und Eric Maxim Choupo-Moting. Der BVB kam lediglich zum Anschlusstreffer durch Pierre-Emerick Aubameyang.
2:2 - BVB mit Willensleistung zum Remis gegen VfB Stuttgart
5. Spieltag
Borussia Dortmund hat sich gegen den VfB Stuttgart nach 0:2-Rückstand noch ein Unentschieden erkämpft. Nach einer müden ersten Halbzeit nahm die Partie in Hälfte zwei ordentlich Fahrt auf. Zwei Tore von Didavi machten dem VfB Hoffnung auf den ersehnten Sieg, doch der BVB kam noch mal zurück.
BVB verliert 0:2 in Mainz - Immobile verschießt Elfer
4. Spieltag
Borussia Dortmund hat den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Beim FSV Mainz 05 unterlag die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nach einem glücklosen Spiel mit 0:2 (0:0). Shinji Okazaki traf zur Führung der Rheinhessen, Ciro Immobile verschoss einen Strafstoß.
Starker Immobile leitet BVB-Sieg gegen Arsenal ein
Champions League
Borussia Dortmund hat sein Auftaktspiel gegen den FC Arsenal hochverdient mit 2:0 gewonnen. Dabei überzeugte vor allem der zuletzt nicht immer unumstrittene Ciro Immobile - und das nicht nur wegen seines Tores. Die Einzelkritik.
Kagawa-Festspiele bei BVB-Sieg gegen Freiburg
3. Spieltag
Shinji Kagawa nahm gleich bei seinem Comeback gegen Freiburg (3:1) das BVB-Spiel in die Hand und trug sich sogar in die Torschützenliste ein. Die Einzelkritik.
BVB macht's am Ende spannend - 3:2-Sieg beim FC Augsburg
2. Spieltag
Borussia Dortmund trat am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg an. Der BVB führte durch Tore von Marco Reus, Sokratis und Adrian Ramos bereits locker mit 3:0. Kurz vor Schluss verkürzten Raul Bobadilla und Tim Matavz für die Augsburger.
0:2 - BVB erholt sich nicht von Bellarabis Blitz-Tor
1. Spieltag
Borussa Dortmund ist mit einer 0:2-Niederlage ins neue Liga-Jahr gestartet. Bereits nach neun Sekunden hatte Bayers Bellarabi das Leverkusener Siegtor erzielt - es war der schnellste Treffer der Bundesliga-Geschichte. Auf das Pressing-Rezept von Roger Schmid fand die Klopp-Elf keine Antwort.
BVB muss beim 4:1-Sieg gegen die Kickers ein wenig zittern
DFB-Pokal
Mit ein bisschen Zittern und viel Pierre-Emerick Aubameyang ist Borussia Dortmund in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Gabuner mit zwei Treffern sowie Henrikh Mkhitaryan und Adrian Ramos besorgten den letztlich zu hoch ausfallenden 4:1-Sieg beim Drittligisten Stuttgarter Kickers.
Spezial
BVB-Kapitän Sebastian Kehl vor ungewisser Zukunft
BVB
Reist Sebastian Kehl am Donnerstag zu seinem letzten Trainingslager im Trikot von Borussia Dortmund ab? Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft Ende Juni aus. Entgegen eines Medienberichtes ist die Entscheidung noch nicht gefallen, wie und wo es für den 33-Jährigen im Sommer weitergeht.
BVB-Profi Mkhitaryan erneut Fußballer des Jahres in Armenien
BVB
Hattrick für Henrikh Mkhitaryan: Der Offensivspieler vom deutschen Vize-Meister Borussia Dortmund ist zum dritten Mal in Folge Armeniens Fußballer des Jahres. Für Henrikh Mkhitaryan war es insgesamt sogar die vierte Auszeichnung in seinem Heimatland.
Nach Lewandowskis Abgang sind kreative BVB-Lösungen gefragt
BVB
Die BVB-Offiziellen hatten genug Zeit, um sich auf den Abschied Robert Lewandowskis vorzubereiten. Der Vizemeister steht vor einer schwerwiegenden Entscheidung: Wie soll ab der kommenden Saison ohne den Polen gestürmt werden? Jürgen Klopp stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl.
Fans nehmen BVB-Stürmer Lewandowski den Wechsel nicht übel
BVB
Robert Lewandowski wird in der kommenden Saison für den FC Bayern München spielen. Viele BVB-Fans hatten bereits mit diesem Transfer gerechnet und genug Zeit sich auf den Tag der Tage vorzubereiten. Eine breite Diskussion löst diese Personalie dennoch aus.
Von Schmelzer bis Hofmann - Tops und Flops der BVB-Hinrunde
BVB
Jonas Hofmann war in der Hinrunde notenbester Spieler bei Borussia Dortmund, gefolgt von einem Neuzugang, einem Allrounder, einem Dauerläufer und einem Dauerbrenner. Ein weiterer Neuzugang ließ hingegen Luft nach oben. Wir haben die Tops und Flops für sie zusammengestellt.
Zum Jahresabschluss gingen dem BVB die Liga-Sternstunden aus
BVB
Die BVB-Fans bedanken sich nach der 1:2-Niederlage per Banner für die vielen „Sternstunden 2013“ bei der Elf von Jürgen Klopp. Zum Ende der Hinrunde ging Borussia Dortmund allerdings in der Bundesliga die Puste aus.
Zur S04 Seite Zur BVB Seite Zur Gladbach Seite Zur VfL Seite Zur Fortuna Seite Zur Duisburg Seite Zur RWE Seite Zur RWO Seite Zur Lokalsport Bochum Seite Zur Roosters Seite Zur DEG Seite Zur Phönix Seite Zur ETB Seite Zur Tusem Essen
Weitere Nachrichten
Gündogan erwartet bei Galatasaray sentimentalen BVB-Abend
Gündogan
Istanbul. Nicht nur, weil es sein erster Champions-League-Einsatz nach dem Finale im Mai 2013 werden könnte, ist das BVB-Gastspiel bei Galatasaray Istanbul für Ilkay Gündogan etwas ganz Besonderes. Der Rückkehrer spielt erstmals vor einer großen Kulisse in dem Land, in dem er seine Wurzeln hat.
Dortmund muss sein Champions-League-Gesicht zeigen
Video
Video
Dortmund, 22.10.14: Der BVB sucht einen Weg aus der Krise. Nach dem enttäuschenden 1:2 bei Aufsteiger Köln schrillen alle Alarmglocken. Gegen Galatasaray Istanbul müssen die Schwarz-Gelben wieder ihr Champions-League-Gesicht zeigen.
Hooligan-Attacke in Istanbul - Zwei BVB-Fans im Krankenhaus
Überfälle
Istanbul/Essen. Fans von Borussia Dortmund sind in der Nacht vor dem Champions-League-Spiel der Dortmunder bei Galatasaray Istanbul Opfer einer Attacke türkischer Hooligans geworden. Der Verein bestätigte, dass zwei Dortmund-Anhänger ins Krankenhaus eingeliefert wurden - offenbar wegen einer Messer-Attacke.
BVB will bei Galatasaray Selbstvertrauen für die Liga tanken
Vorbericht
Dortmund/Istanbul. In der Bundesliga steckt Borussia Dortmund in einer veritablen Krise, in der Champions League dagegen sieht es deutlich besser aus: Zwei Siege bei 5:0 Toren lautet hier die Bilanz, die am Mittwoch bei Galatasaray Istanbul ausgebaut werden soll. Einige BVB-Akteure denken schon weiter voraus.
1. Bundesliga
Pl. Verein Pkt. Tore
1 Bayern München 20 21:2
2 Bor.M'gladbach 16 12:4
3 FSV Mainz 05 14 12:7
4 TSG Hoffenheim 14 12:7
5 VfL Wolfsburg 14 13:9
6 Bay.Leverkusen 13 16:14
7 SC Paderborn 12 13:11
8 Etr.Frankfurt 12 13:13
9 FC Schalke 04 11 13:12
10 Hannover 96 10 5:11
11 1.FC Köln 9 6:7
12 FC Augsburg 9 9:11
13 Hertha BSC Berlin 8 11:16
14 Bor.Dortmund 7 10:14
15 VfB Stuttgart 6 9:15
16 Hamburger SV 6 3:9
17 SC Freiburg 5 8:12
18 Werder Bremen 4 10:22
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Joker Podolski schießt Arsenal zum Sieg - Real souverän
Champions League
Berlin. Das Duell zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid war von Beginn an eine einseitige Angelegenheit. Weltmeister Toni Kroos war an einem Tor beteiligt. Sein DFB-Kollege Lukas Podolski schoss den FC Arsenal zu einem Last-Minute-Sieg. Piräus überraschte Juventus Turin.
Papstbesuch
Rom. Franziskus sieht „ein wunderschönes Spiel“ der Münchener bei AS Rom und freut sich über ein großzügiges Geschenk bei der Privataudienz. Aus den Einnahmen eines Freundschaftsspiels kann er bis zu einer Million Euro für karitative Zwecke verwenden.
Fußball-Bundesliga
Bremen. Die erste Rechnung kommt möglicherweise noch in diesem Jahr: Künftig will Bremen als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen beteiligen. Muss Werder Bremen letztlich dafür aufkommen?
BVB 2 siegt im Kellerduell gegen Dutenhofen
Handball: 3. Liga
DORTMUND. In der richtungsweisenden Drittliga-Partie der beiden noch sieglosen Handball-Kellerkinder Borussia Dortmund 2 und HSG Dutenhofen/Münchholzhausen sicherte sich das Team des Trainergespanns Dagmara Kowalska und Frank Moormann zwei ganz wichtige Zähler.
Eishockey: Regionalliga
DORTMUND. Auch die Wiehl Penguins konnten im Eissportzentrum an den Westfalenhallen den aktuellen Höhenflug des Eishockey-Regionalligisten Eisadler Dortmund nicht stoppen. Mit 12:2 (4:1, 4:0, 4:1) gewann das Team von EAD-Trainer Krystian Sikorski auch in dieser Höhe verdient und festigte die Tabellenführung.
Volleyball: 3. Liga
DORTMUND. Bei der Premiere vor heimischen Publikum bestätigte "Teee" Slacanin eindrucksvoll ihren Ruf als Power-Frau. Dennoch reichte es für den Volleyball-Drittligisten TV Hörde nicht zum Sieg. Dem Post Telekom SV Aachen unterlag der TVH am Samstag mit 2:3 (25:16, 25:27, 25:23, 20:25, 13:15).
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Königsklasse als Therapie: BVB bereit "für dreckige Siege"
Fußball
Istanbul. Zumindest für einen kurzen Moment schien die Dortmunder Fußball-Welt wieder in Ordnung: Nach der erfolgreichen Therapiestunde in der Champions League wähnten sich alle Borussen auf gutem Weg aus der Krise.
Heimsieg gegen Wattenscheid soll Ruhe ins RWE-Lager bringen
Vorbericht
Essen. Nach dem ersten Saison-Drittel in der Regionalliga steht Rot-Weiss Essen gut da. Trainer Fascher ist zufrieden, sieht die Fortschritte. Doch die Fans kritisieren die Spielweise, stellen Trainer oder Spieler in Frage. Mit einem Heimsieg gegen die zurzeit starke SG Wattenscheider soll Ruhe einkehren.
Service
Sporttabellen
Tabellen

Ergebnisse, Tabellen, Spielpläne - in unserem Tabellenservice finden Sie alle Daten zu Ihrem Verein. Suchen Sie in allen Ligen und finden die Ergebnisse und Spielstände zu sämtlichen Sportarten.

2000 Karten für das Bayern-Spiel verkauft
Freundschaftsspiel
Der Vorverkauf für das Testspiel gegen den FC Bayern München im Januar hat begonnen. Rund 2000 Karten für die Partie gegen den Deutschen Meister waren wenige Stunden nach dem Start bis Mittwoch Mittag bereits verkauft, und zwar nur an Vereinsmitglieder.
Nationalmannschaft
Schwacher EM-Quali-Start: Niersbach verteidigt DFB-Team
Fußball
Berlin. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sieht im schwächsten Qualifikations-Auftakt in der Historie der deutschen Nationalmannschaft kein weiterreichendes Problem.
Facebook
Facebook-Follow - Sport
Twitter
Twitter-Follow - Sport - WAZ
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
8°C
Regenwahrscheinlichkeit:
10%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-