Top-News zum Thema Bürgergeld

Bürgergeld ist eine staatliche Leistung, die darauf abzielt, das Existenzminimum zu sichern. Es steht Langzeitarbeitlosen zu. Darüber hinaus als ergänzende Unterstützung auch Menschen, die erwerbstätig sind, deren Einkommen aber für den Lebensunterhalt nicht ausreicht. Das Bürgergeld löste im Jahr 2023 das Arbeitslosengeld II (besser bekannt als „Hartz 4“) sowie das Sozialgeld (für nicht erwerbsfähige Menschen) ab. Auf dieser Seite erfährst du alles zum Thema Bürgergeld.

Verwandte Themen

Alle Bürgergeld News

Veröffentlicht inPromi-TV

Bürgergeld: 20-Jähriger hätte gern mehr Kohle vom Staat – „Es ist nie genug“

Manche TV-Zuschauer sind geradezu süchtig nach den Geschichten aus „Hartz und herzlich – Tag für Tag“ auf RTL Zwei. So sehr sind ihnen die Bürgergeld-Empfänger aus den Mannheimer Benz-Baracken ans Herz gewachsen. +++ Bürgergeld-Empfänger kündigt noch an Tag 1: „Komplette Ausbeutung“ +++ Deswegen schauen viele auch die Wiederholungen der Sozialreportage. Die Doku-Serie gibt ungefilterte Einblicke […]

Nachrichten Bürgergeld

Im Jahr 2023 löst das Bürgergeld Hartz 4 ab. Die Ampel-Koalition beschloss diese Reform der Grundsicherung. Der Regelsatz für alleinstehende Erwachsene wird von 449 auf 502 Euro angehoben. Zudem gibt es ein höheres Schonvermögen, mehr Möglichkeiten des Hinzuverdienstes und weniger Sanktionen. Ein Schwerpunkt in den Jobcentern soll auf die Aus- und Weiterbildungen der Langzeitarbeitslosen gelegt werden.