Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Erste Pleite für den BVB in der Königsklasse - 0:2 in London
Erste Pleite für den BVB in der Königsklasse - 0:2 in London

London. Borussia Dortmund hat die erste Niederlage dieser Chmapions-League-Saison einstecken müssen. Am fünften Spieltag der Vorrunde verlor die Elf von Trainer Jürgen Klopp beim FC Arsenal mit 0:2. Sanogo und Sanchez trafen für die Londoner.

Darf der Ex-Schalker Jones Manager Heldt so kritisieren?
Darf der Ex-Schalker Jones Manager Heldt so kritisieren?

Gelsenkirchen. Während des 0:5-Debakels des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea in der Champions League übte der Ex-Schalker Jermaine Jones via Twitter heftige Kritik an Sportdirektor Horst Heldt. Zurecht, findet DerWesten-Redakteur David Nienhaus - RevierSport-Chefredakteur Heiko Buschmann ist anderer Meinung.

Warum Christoph Kramer für Gladbach nicht zu halten ist
Warum Christoph Kramer für Gladbach nicht zu halten ist

Mönchengladbach. Nach zwei Spielzeiten dürfte für Christoph Kramer Schluss sein bei Borussia Mönchengladbach. Denn der Weltmeister ist von Bayer Leverkusen nur ausgeliehen. Dass er über den Sommer 2015 hinaus in Gladbach bleibt, ist unwahrscheinlich. Denn Bayer will ihn keinesfalls an einen Bundesligisten verlieren.

"Die Null muss stehen" - Perthel legt Fokus auf VfL-Abwehr
"Die Null muss stehen" - Perthel legt Fokus auf VfL-Abwehr

Bochum Timo Perthel zeigt sich dieser Tage guter Dinge. Der Linksverteidiger des VfL Bochum hat seine Erkältung überwunden und ist glücklich beim Rückblick auf den letzten Spieltag. Ein Gespräch über das Bochumer Auf und Ab, seine Vorlagen und sein Foul gegen Aalen: „Das war bestimmt keine Absicht.“

Newsticker
Champions League
Bayer trotz Monaco-Pleite im Champions-League-Achtelfinale
Leverkusen. Die 0:1-Niederlage in der Champions League gegen den AS Monaco konnte Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen relativ locker nehmen: Durch den Sieg von Zenit St. Petersburg gegen Benfica Lissabon stand Bayer schon vor Anpfiff als Achtelfinalist fest. Ocampos verwandelte Monacos einzigen Torschuss.
Champions League
Ronaldo zieht bei 1:0 von Real gegen Basel mit Raúl gleich
Essen. Im Kampf um den Tor-Rekord in der Champions League hat Reals Ronaldo mit Toren gegeizt. Zwar zog er mit Real-Ikone Raúl gleich, Lionel Messi bleibt vorerst Top-Torjäger. Atlético Madrid zieht nach 4:0 gegen Olympiakos Piräus ins Achtelfinale ein, Ex-Bayern-Spieler Mario Mandzukic trifft dreimal.
Zur S04 Seite Zur BVB Seite Zur Gladbach Seite Zur VfL Seite Zur Fortuna Seite Zur Duisburg Seite Zur RWE Seite Zur RWO Seite Zur Lokalsport Bochum Seite Zur Roosters Seite Zur DEG Seite Zur Phönix Seite Zur ETB Seite Zur Tusem Essen
Weitere Nachrichten
RWE könnte Hinrunde mit einem Erfolg beim FC Köln II krönen
Herbstmeisterschaft
Essen. Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen beendet am Samstag die Hinrunde beim 1.FC Köln II. Logisch. Die Mannschaft will gewinnen und die Tabellenführung behaupten. Einen Stellenwert hätte die Herbstmeisterschaft für Trainer Marc Fascher aber nicht.
Fortunas Lambertz spielt wie ein Schatten seiner selbst
Lambertz
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorfs Mittelfeldspieler Andreas Lambertz rennt seiner Form vergangener Tage hinterher. Zwar bot er bei seinem Startelf-Comeback in der 2. Bundesliga beim 1:0 gegen 1860 München eine gute Leistung, sein Auftritt beim schwachen Remis gegen Fürth taugte aber nicht zur Eigenwerbung.
Polen geben Dino Gregory für Phoenix Hagen nicht frei
Gregory
Hagen. Dino Gregory wird nicht zurückkehren zu den Bundesliga-Basketballern von Phoenix Hagen. Nach zwei Tagen der Hoffnung erteilte Gregorys polnischer Klub Wilki Morskie Stettin den Hagenern eine Absage. Die Suche nach einem Neuen Center geht also weiter.
Kreutzer bleibt bei der DEG weiterhin Trainer und Manager
Kreutzer
Düsseldorf. Trainer und Manager Christof Kreutzer wird bei der DEG auch in Zukunft beide Positionen in Personalunion bekleiden. Vor sieben Monaten hatte Gesellschafter Mikhail Ponomarev noch bekräftigt, dass der 47-Jährige den Posten des DEL-Klubs nicht einnehmen werde.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Buntes
RevierSport
Fußball

Die Kollegen von RevierSport bieten täglich Fußball von der Champions League bis zur Kreisliga C - aktuell und immer nah an Fans und Vereinen.

11Freunde
Magazin

"11 Freunde - Magazin für Fußballkultur" ist die lange überfällige Umsetzung eines bundesweiten und vereinsunabhängigen Magazins für Fußballkultur - intelligent, unterhaltsam, spannend, humorvoll und verpackt in ein ästhetisches Layout.

Fußball
London. Nun ist auch der Champions-League-Zauber verflogen: Die erste Niederlage in der Fußball-Königsklasse hat Borussia Dortmund den vorzeitigen Gruppensieg gekostet.
Fußball
Leverkusen. Mit freundlicher Unterstützung aus Russland hat Bayer Leverkusen den Einzug ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Den vorzeitigen Gruppensieg verspielte die Werkself aber durch eine unnötige 0:1 (0:0) Heimniederlage gegen AS Monaco.
Fußball
St. Petersburg. Bayer Leverkusen hat dank der Schützenhilfe von Zenit St. Petersburg vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Der russische Erstligist besiegte im heimischen Stadion den portugiesischen Meister Benfica Lissabon durch ein Tor von Danny (80. Minute) mit 1:0.
1. Bundesliga
Pl. Verein Pkt. Tore
1 Bayern München 30 31:3
2 VfL Wolfsburg 23 24:12
3 Bor.M'gladbach 20 16:9
4 Bay.Leverkusen 20 20:16
5 Hannover 96 19 10:14
6 FC Augsburg 18 15:12
7 FC Schalke 04 17 17:17
8 TSG Hoffenheim 17 17:18
9 FSV Mainz 05 16 15:14
10 SC Paderborn 16 18:18
11 1.FC Köln 15 12:13
12 Etr.Frankfurt 15 20:24
13 Hertha BSC Berlin 14 17:22
14 SC Freiburg 12 13:16
15 Hamburger SV 12 6:14
16 Bor.Dortmund 11 14:19
17 Werder Bremen 10 14:26
18 VfB Stuttgart 9 14:26
Bamberg gewinnt deutsches Duell - Oldenburg wahrt Chance
Basketball
Bonn. Die Brose Baskets Bamberg haben im Eurocup auch das zweite deutsche Basketball-Duell mit den Telekom Baskets Bonn gewonnen. Die Franken setzten sich im Bonner Telekom Dome mit 71:52 durch und können nach dem fünften Sieg im siebten Spiel fast schon sicher mit der Zwischenrunde planen.
Freezers und Stürmer Cabana lösen Vertrag auf
Eishockey
Hamburg. Die Hamburg Freezers und Stürmer Freddy Cabana haben den bis zum Saisonende datierten Vertrag aus gesundheitlichen Gründen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, gab der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bekannt.
Rhein-Neckar Löwen bleiben an Tabellenspitze - HSV siegt
Handball
Leipzig. Die Rhein-Neckar Löwen haben mit ihrem 14. Saisonsieg die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga der Männer behauptet. Die Mannheimer setzten sich beim abstiegsbedrohten Aufsteiger TSG Friesenheim mit 30:22 (15:10) durch und haben nun zwei Punkte Vorsprung auf den THW Kiel.
Darf der Ex-Schalker Jones Manager Heldt so kritisieren?
PRO
Als Schalke-Fan darf Jermaine Jones seine Meinung äußern
Gelsenkirchen. Während des 0:5-Debakels des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea in der Champions League übte der Ex-Schalker Jermaine Jones via Twitter heftige Kritik an Sportdirektor Horst Heldt. Zurecht, findet DerWesten-Redakteur David Nienhaus - er gibt lediglich die Meinung vieler frustrierter Fans wieder.
CONTRA
Über Jones' Aussage kann man nur lachen - oder weinen
Gelsenkirchen. Während des 0:5-Debakels des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea übte der Ex-Schalker Jermaine Jones via Twitter heftige Kritik an Sportdirektor Horst Heldt. Dabei hatte er in seiner Schalker Zeit genau so oft Ärger, wie er schlecht gespielt hat, findet Heiko Buschmann von RevierSport.
Trailrunning – wo ein Wille ist, ist auch eine Laufstrecke
Laufblog
Dortmund. Der neueste Lauftrend heißt offenbar Trailrunning. Statt auf asphaltierten oder zumindest befestigten Wegen rennt Läufer-Deutschland nun bevorzugt durchs Dickicht der Wälder. Über Stock und Stein, möglichst auf Wegen, die nicht als solche zu erkennen sind. Stefan Reinke hat es ausprobiert.
DFB entschuldigt sich für Tweet mit Hakenkreuz-Trikots
DFB
Berlin. Mangelndes Geschichtsbewusstsein haben Twitterer dem Deutschen Fußball-Bund vorgeworfen: Der Verband hatte am Samstag in einem Tweet zum 100. Länderspielsieg ein Foto von 1942 veröffentlicht, das Spieler mit Hakenkreuz auf dem Trikot zeigte. Der DFB löschte den Tweet und entschuldigte sich.
Im Formel-1-Finale 2015 gibt es keine doppelten Punkte mehr
Formel 1
Stuttgart. In der kommenden Formel-1-Saison wird es keine doppelten Punkte im Finale geben. Das hat die Kommission der Rennserie bei einer Sitzung in Genf beschlossen. Eigentlich war sie eingeführt worden, um mehr Spannung zu erzeugen, doch die Kritik der Wettbewerbsverzerrung war letztlich stärker.
DerWesten Sportvideos
Facebook
Sport-Twitter
Tennis
Lendringsen. Von der Winterwanderung durch die Hüingser Wälder über die Siegerehrung bis hin zum Grünkohlessen: Der Tennisclub Lendringsen ließ mit einem...
Frauen-Fußball /...
Zum letzten Mal in diesem Jahr geht es um drei Punkte für die Fußballerinnen des Regionalligisten GSV Moers. Und dieser „Dreier“ ist für die...
Handball: SV Neukirchen
Ein Blick auf die Tabelle reicht. Bei Handball-Verbandsligist SV Neukirchen und den bislang erreichten 6:6 Punkten könnte es kaum besser laufen. Die...
Schalke geht gegen Chelsea unter
Bildgalerie
Champions League
KTV Obere Lahn gewinnt das kleine Finale
Bildgalerie
Deutsche Turnliga
Facebook
Facebook-Follow - Sport
Twitter
Twitter-Follow - Sport - WAZ
Google+
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie unseren Zeitungskiosk- und unsere Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Sport
Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-