Dortmund

Mario Götze: BVB-Fans mächtig wütend auf Ex-Star – „Bin ich froh, dass der Typ weg ist“

Mario Götze bringt die Fans des BVB gegen sich auf.
Mario Götze bringt die Fans des BVB gegen sich auf.
Foto: dpa

Dortmund. Im Sommer hat Mario Götze den BVB zum zweiten Mal verlassen – in Dortmund nahm er zuletzt nur noch auf der Bank oder Tribüne Platz.

Jetzt tritt er gegen die Schwarzgelben nach. Und das macht die Fans des BVB mächtig sauer. Mario Götze kritisiert, dass es bei seinem Ex-Klub in den letzten Jahren keine „Performance-Kultur“ gegeben habe.

Offenbar sitzt der Frust beim Weltmeister von 2014 noch immer tief, nachdem er sich als Dauer-Bankdrücker beim BVB verabschiedet hat.

Mario Götze tritt nach – BVB-Fans stinkig

Die Worte des einstigen BVB-Helden machen viele Fans fassungslos. Götzes Wechsel nach München hatte ihn 2013 in Dortmund zur „Persona non grata“ werden lassen, dennoch gaben ihm viele nach der Rückkehr eine zweite Chance. Auch die Trainer, die ihn immer wieder aufstellten, obwohl er sein altes Leistungsniveau nie wieder erreichte.

+++ Pierre-Emerick Aubameyang: Ex-BVB-Star mit Schock-Bericht – „Meine Familie hatte Angst, mich so zu sehen“ +++

Auf dem Platz konnte Götze nur noch selten überzeugen, sorgte gleichzeitig immer wieder mit Social-Media-Aktionen für Kopfschütteln. Dennoch starteten die BVB-Bosse Verhandlungen für eine Vertragsverlängerung, die jedoch abrupt endeten, weil Götze trotz dürftiger Leistungen auf sein Mega-Gehalt (10 Millionen Euro jährlich) pochte.

--------------------

Das ist Mario Götze:

  • Geboren am 03. Juni 1992 in Memmingen.
  • Wechselte 2007 in die BVB-Jugend und stieg dort zum Profi auf.
  • 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro zum FC Bayern München.
  • Bei der WM 2014 schoss er das entscheidende Tor im Finale gegen Argentinien.
  • 2016 kehrte er zurück zu Borussia Dortmund.
  • Seit dem Sommer 2020 läuft er für PSV Eindhoven auf.

---------------------

+++ Erling Haaland: Ex-BVB-Coach-Tuchel macht ernst! Geht Chelsea für den Norweger drastischen Schritt? +++

So schmorte der WM-Held auf der Bank, bis sein Vertrag auslief und er vereinslos wurde. Nun, wo er bei der PSV Eindhoven wieder aufblüht, tritt er nach (>> hier alle Aussagen) – und bringt die BVB-Fans damit zur Weißglut.

Einige Reaktionen:

  • Gott bin ich froh, dass der Typ weg ist.
  • Er kann einfach nicht loslassen. Hat mit seinem viel zu frühen Wechsel zu den Bauern seine Karriere teilgeschrottet und sucht weiter nach Schuldigen.
  • Dass ausgerechnet Götze ernsthaft von „Performancekultur“ redet, ist schon sehr lustig, wenn es nicht so traurig wäre.
  • bin ich froh, dass der Typ weg ist?
  • Wenn es nach Leistung gegangen wäre, hätte Götze nach seiner Rückkehr gar nicht mehr beim BVB auf dem Platz gestanden.
  • Schade um sein Talent. Aber so nervt er nur noch.

------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Borussia Dortmund: Terzic-Wende? Michael Zorc sorgt für Spekulationen – mit dieser Aussage

Borussia Dortmund: Zorc spricht über neues Phänomen – „Außergewöhnlich“

Borussia Dortmund: Enthüllung! Unter den Fans sorgt das für hitzige Diskussionen

------------------------------

Einige können die Kritik des Ex-BVB-Stars aber auch nachvollziehen:

  • Götze hat recht. Favre war als Mensch und auch als Trainer einfach katastrophal.
  • Ist mir zu einfach, ausschließlich auf Götze zu gehen.
  • Er hat doch aber Recht. Es ist teilweise nicht nach Leistung aufgestellt worden!
  • Stimme Götze durchaus zu. Natürlich kennt man die Trainingsleistungen der Spieler nicht alle, aber bei Favre gab es schon viele schlechte und komische Aufstellungen.

+++ Borussia Dortmund: Wegen Pokal-Finale – dieses Spiel muss verschoben werden +++

Borussia Dortmund: Ex-Star erinnert an schlimmen Moment zurück

Ein weiterer ehemaliger BVB-Spieler erinnerte sich in einem Interview an einem schlimmen Moment während seiner Zeit in Dortmund zurück. Noch immer hat er es nicht ganz verarbeitet.

Borussia Dortmund: Müssen Fans bald diesen Anblick ertragen?

Die Saison neigt sich dem Ende zu und die nächste Transferperiode steht vor der Tür. Auch beim BVB gibt es Gerüchte über Abgänge. Einer würde aber besonders schmerzen – und sorgt für Grauen bei den BVB-Fans >>.

------------------------------

Mario Götze beim BVB:

  • Von 2001 bis 2010 in der BVB-Jugend
  • Von 2010 bis 2013 bei den BVB-Profis
  • Von 2016 bis 2020 erneut beim BVB
  • 219 Profi-Einsätze
  • 45 Tore
  • 61 Vorlagen

------------------------------

Verhandelt der BVB bald mit Götzes Klub?

Borussia Dortmund und PSV Eindhoven könnten schon bald an einem Tisch sitzen, denn offenbar bahnt sich zwischen den beiden Klubs etwas an!

Es ist nicht das erste Mal, dass der BVB in jüngster Vergangenheit mit einem Eindhoven-Profi in Verbindung gebracht wird. Erst vor wenigen Wochen gab es ein anderes Gerücht, über das du hier alles erfährst >>

Gehen auch Götze und Eindhoven im Sommer wieder getrennte Wege? Eine Enthüllung aus dem Vertrag des Rio-Helden hat die Spekulationen mächtig angeheizt. Hier mehr dazu >>

Mario Götze packt aus

In einem weiteren Interview hat Götze nun zu Problemen mit seinen Beratern geäußert. Gleich zwei Mal wechselte er seinen Agenten. Was dabei alles schief lief, erfährst du hier >>>

Ein anderer Ex-BVB-Star unterhält hingegen zu BVB-Fans und dem Verein ein grandioses Verhältnis. Jetzt verriet er diesen verrückten Plan!

Alte Wunde reißt bei BVB-Fans wieder auf

Bei den Fans des BVB kocht eine alte Wut wieder hoch. Diese hat mit einer alten Trainerentlassung zu tun. Was dahintersteckt, liest du hier.(dso)