Mario Götze tritt gegen den BVB nach – ER kommt dabei besonders schlecht weg

Mario Götze tritt gegen den BVB nach.
Mario Götze tritt gegen den BVB nach.
Foto: imago images/Fotostand

Beim BVB war Mario Götze nur noch zweite Wahl, bei PSV Eindhoven hat der 28-Jährige einen Neuanfang gewagt – mit Erfolg!

Jetzt tritt Mario Götze gegen den BVB nach, ein Verantwortlicher kommt dabei besonders schlecht weg.

Mario Götze vermisste beim BVB die Wertschätzung – besonders von IHM

In seinem letzten Jahr bei Borussia Dortmund kam Mario Götze nur noch 21 Mal zum Einsatz, stand dabei nur sechs Mal in der Startelf. Trainer Lucien Favre brachte dem WM-Helden von 2014 nur wenig Vertrauen entgegen.

Im Interview mit dem Magazin „11Freunde“ schießt Mario Götze nun gegen Favre! „In den letzten beiden Jahren bei Borussia gab es aus meiner Sicht keine Performance-Kultur, die ausschließlich auf Leistung ausgelegt war“, so Götze.

--------------------

Das ist Mario Götze:

  • Geboren am 03. Juni 1992 in Memmingen.
  • Wechselte 2007 in die BVB-Jugend und stieg dort zum Profi auf.
  • 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro zum FC Bayern München.
  • Bei der WM 2014 schoss er das entscheidende Tor im Finale gegen Argentinien.
  • 2016 kehrte er zurück zu Borussia Dortmund.
  • Seit dem Sommer 2020 läuft er für PSV Eindhoven auf.

---------------------

Er habe nicht nachvollziehen können, wieso Lucien Favre ihn nicht aufstellte. „Er sagte, dass er nicht glaubt, dass ich der Mannschaft helfen kann und er keine Position für mich hat“, erklärte Götze. Das seien für ihn aber nur „Ausreden“ gewesen.

„Wenn ein Trainer nicht wertschätzt, was ich leiste, kann ich es nicht ändern“, meint Götze im Nachhinein. Mario Götze habe beim BVB das Gefühl gehabt, „keine Relevanz mehr zu haben.“

---------------------

Mehr News zum BVB:

Borussia Dortmund: Ex-Star macht krasses Geständnis über BVB-Zeit – „Es war ein Albtraum“

Borussia Dortmund: Plötzlich wieder mittendrin – Fans äußern sehnlichen Wunsch

Borussia Dortmund: Jetzt wird es ernst! Droht der Terzic-Abgang?

---------------------

Mario Götze: Das hat ihm bei PSV Eindhoven geholfen

Diese Wertschätzung erhält er bei PSV Eindhoven. In der niederländischen Eredivisie blüht der 28-Jährige regelrecht auf. 23 Mal kam er zum Einsatz, erzielte sechs Tore und bereitete fünf Treffer vor. Wenn Götze fit war, spielte er.

Ein Faktor ist Trainer Roger Schmidt, der sich persönlich um den Wechsel bemühte. „Ich finde Rogers fußballerische Philosophie spannend, er gibt mir das Gefühl, mir voll zu vertrauen“, sagt Mario Götze bei „11Freunde“.

+++ Mario Götze: Dieser Anblick lässt die BVB-Fans vor Neid erblassen +++

Ob Mario Götze über den Sommer hinaus bei PSV Eindhoven bleibt, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Zuletzt wurde ein Detail aus seinem Vertrag enthüllt, dass einen Abgang möglich macht. Hier erfährst du mehr dazu! (fs)