Gelsenkirchen

FC Schalke 04 an nächstem Zweitliga-Kicker dran? Weiterer Coup bahnt sich an

FC Schalke 04: Schnappt sich S04 einen weiteren Spieler aus der zweiten Liga?
FC Schalke 04: Schnappt sich S04 einen weiteren Spieler aus der zweiten Liga?
Foto: imago images/HMB-Media

Gelsenkirchen. Danny Latza und Simon Terodde: Zwei erfahrene Spieler für die Mission Wiederaufstieg hat der FC Schalke 04 bereits verpflichten können.

Die Suche nach Neuverpflichtungen geht bei Schalke 04 aber munter weiter: Schnappt sich der Revierklub jetzt den nächsten Kicker? Einem Medienbericht zufolge denken die Knappen über einen Transfer von Victor Palsson nach.

FC Schalke 04: Schlägt S04 in Darmstadt zu?

Einen Stürmer mit Zweitliga-Erfahrung konnte der FC Schalke 04 bereits unter Vertrag nehmen. Rekordtorschütze Simon Terodde soll „Königsblau“ zurück in die Bundesliga schießen.

+++ FC Schalke 04: Klub-Ikone mit eindringlicher Warnung – „Dann kommst du da nicht raus“ +++

Die Kaderplanung für das Jahr im Bundesliga-Unterhaus laufen aber weiter auf Hochtouren. Jetzt könnte der FC Schalke 04 möglicherweise eine Verstärkung für die Defensive an Land ziehen.

Auf den SV Darmstadt wirft man bei S04 offenbar einen genaueren Blick. Der Grund: Trainer Dimitrios Grammozis kennt den Großteil des Kaders noch aus seiner Zeit bei den Lilien.

Nach Serdar Dursun, dessen Wechsel nach dem Terodde-Transfer wohl vom Tisch ist, steht nun Victor Palsson im Fokus des FC Schalke 04.

--------------------

S04-Top-News:

--------------------

FC Schalke 04: Isländer für S04?

Der Isländer ist im defensiven Mittelfeld zuhause. Unter Grammozis kam der 30-Jährige in der Saison 2019/2020 fast immer zum Einsatz und war auch bis zuletzt Stammkraft bei den Darmstädtern.

+++ Irre Wende! Kandidiert ausgerechnet ER für den S04-Aufsichtsrat? +++

Sein Vertrag bei den Lilien läuft im Sommer 2022 aus, sein Marktwert beträgt lediglich 800.000 Euro (Quelle: Transfermarkt.de). Nach Informationen des „kicker“ wäre Darmstadt bei entsprechendem Angebot gesprächsbereit. Laut dem Bericht gilt Schalke 04 als ein möglicher Abnehmer.

FC Schalke 04: Rückkehr von Fanliebling ausgeschlossen

Derweil wurde sich ein Fanliebling der Schalke-Fans bitter enttäuscht. Eine Rückkehr zu seinen Wurzeln ist für den Defensivmann erst einmal vom Tisch (hier mehr>>)

FC Schalke 04: Klub-Ikone mit eindringlicher Warnung

Blau-Weiß steht vor einer großen Probe: Dass auch die zweite Liga für den FC Schalke 04 kein Spaziergang wird, dürfte jedem S04-Fan nach dieser historisch schlechten Abstiegssaison einleuchten.

Eine S04-Klublegende warnt jetzt aber vor zu viel Pessimismus - und fordert den sofortigen Wiederaufstieg.

Teil der Kaderplanung beim FC Schalke 04 dürfte nun auch Rouven Schröder sein. Vor wenigen Tagen gab S04 die Verpflichtung bekannt. Hier mehr dazu!

Dabei muss sich Rouven Schröder jetzt auch mit dieser Personalie beschäftigen, denn wie es aussieht, droht ein sicher geglaubter Transfer doch noch zu platzen. Hier mehr dazu!

Finanzieller Rückschlag für S04

Aus finanzieller Sicht gab es zuletzt einen Rückschlag für den FC Schalke 04. Und der kostet die Knappen eine ordentliche Stange Geld. Hier erfährst du mehr dazu >>

Am Wochenende steht für Schalke 04 das Spiel bei der TSG Hoffenheim an. Alles zu der Partie erfährst du hier!

Für Schalke geht es dabei nur noch darum, sich würdig aus der Bundesliga zu verabschieden. Beim letzten Ligaspiel in Bielefeld war der Abstieg durch eine 0:1-Pleite perfekt geworden. Anschließend gab es Fan-Attacken gegen Spieler und Verantwortliche. Hier mehr dazu >>

Irre Wende im Schalke-Kader?

Nach dem Abstieg werden einige Spieler Schalke verlassen. Doch bei einem Führungsspieler könnte es nun zur Wende kommen – obwohl dieser seinen Abschied schon angekündigt hatte. Hier alle Infos >>>

Hat Schalke die richtige Entscheidung getroffen?

Schalke will mit Dimitrios Grammozis in die zweite Liga gehen. Das bekräftigte Peter Knäbel zuletzt. Die richtige Entscheidung? Ein Sky-Experte meldet Bedenken an >>> (fs)