Sky90: Knäbels Schalke-Plan – Experte sieht schwarz „Sehe das sehr skeptisch“

Bei Sky90 war am Sonntag Peter Knäbel zu Gast.
Bei Sky90 war am Sonntag Peter Knäbel zu Gast.
Foto: imago images/RHR-Foto

Ob das gutgehen kann? Nach dem feststehenden Abstieg hat die Personalplanung für die zweite Liga beim FC Schalke 04 längst begonnen. Am Sonntag gab der Sportvorstand bei Sky90 einen Einblick in seine Tätigkeit.

Nach der 2:4-Niederlage am Wochenende wurde bei Sky90 auch über den Trainer diskutiert. Sky-Experte Didi Hamann hat keine großen Hoffnungen in den Plan, mit Dimitrios Grammozis in die zweite Liga zu gehen.

Sky90: Schalke will an Grammozis festhalten

Grammozis bleibt Trainer auf Schalke. Diesen Standpunkt vertrat Peter Knäbel in den letzten Wochen immer wieder. Auch wenn es der Coach nicht schaffte, den Abstieg des Traditionsvereins zu verhindern und seine Bilanz äußerst durchwachsen ist, will der Sport-Vorstand an ihm festhalten.

Dies untermauerte Knäbel in der Sky-Talkrunde. „Als wir ihn verpflichtet haben, haben wir um die Schwere der Aufgabe gewusst“, erklärt Knäbel. Als Grammozis Anfang März auf Schalke übernahm, waren die Hoffnungen auf Rettung ohnehin schon schwindend gering.

„Wir haben die feste Absicht, mit Dimitrios in die neue Saison zu gehen“, lautet die klare Ansage. Ein Plan, den Experte Didi Hamann nicht nachvollziehen kann. Wenn man auf die bisherige Bilanz gucke, sei das kein gutes Argument.

Sky90: Hamann glaubt nicht an eine Zukunft von Grammozis

Unter Grammozis kassierte Schalke in acht Spielen sechs Pleiten, holte nur einen Sieg. Besonders die Leistung in der zweiten Halbzeit gegen Hoffenheim, als man ein 2:0 aus der Hand gab und 2:4 verlor, war erschreckend.

„Du musst irgendwie Aufbruch vermitteln“, erklärt der einstige Profi. Er selbst habe eine hohe Meinung von Grammozis und schätze seine Arbeit, die er in Bochum und Darmstadt geleistet habe. Jedoch habe er gewusst, dass wenn er auf Schalke anheuert und sich die Situation aber nicht deutlich verbessert, es wahrscheinlich schwer wird über den Sommer hinaus Trainer zu bleiben, so Hamann.

-----------------

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Überraschung! ER soll doch bleiben – S04 schließt Kader-Baustelle

FC Schalke 04: Diese Statistik beweist die blau-weiße Verzweiflung

------------------

„Wenn ich mir anschaue, wie sie gegen Hoffenheim gespielt haben, sehe ich das sehr skeptisch, ob er nächste Saison weitermachen kann“, meint der 47-Jährige.

Womöglich ergibt sich ja noch die Möglichkeit eine Klub-Legende zurück zuholen. >>> Hier die Details. (mh)