Gelsenkirchen

Fans des FC Schalke 04 werden kreidebleich – hat der S04 etwa diese Chance vertan?

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Dimitrios Grammozis ist Trainer Nummer 5 in dieser Saison beim FC Schalke 04. Große Verbesserungen sind auch unter ihm bislang nicht zu erkennen.

Mit Grammozis in die zweite Liga zu gehen – viele S04-Fans halten das für einen Fehler. Manche von ihnen wären aber wohl erst zufrieden, wenn Klublegende Raul den FC Schalke 04 übernimmt.

FC Schalke 04: Raul als Trainer in der Bundesliga? S04-Fans kommen die Tränen

Raul als Trainer? Warum nicht – denkt sich laut „Spox“ und „Goal“ nun offenbar Eintracht Frankfurt. Der spanische Weltstar wird plötzlich als Nachfolger für den scheidenden Adi Hütter gehandelt. Beim Lesen dieses Gerüchts dürfte so manchem S04-Fan die Farbe aus dem Gesicht fallen.

Raul zu Frankfurt? Warum nicht zu Schalke? Haben Peter Knäbel und Co. etwa die Chance verschenkt, die noch immer heißgeliebte Legende nach Gelsenkirchen zurückzuholen?

+++ TSG Hoffenheim – FC Schalke 04: Grammozis verrät Aufstellungsdetail – „Das wird so bleiben“ +++

Raul lebt Schalke noch immer

Sicher ist: Auch neun Jahre nach seinem Abschied aus Deutschland ist Raul Gonzalez Blanco noch immer Schalke-Fan. Beim Abstieg in Bielefeld litt der 43-Jährige mit. „Wir leben dich. Blau und weiß ein Leben lang“, schrieb er auf Instagram – fast schon wie in einem Kondolenzbuch.

--------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

Mega-Umbruch im Kader – plant S04 jetzt mit DIESEN Spielern?

Wechsel perfekt! S04 holt Talent – gelingt dieser große Sprung?

Konkurrent rechnet mit S04 ab! ER ist der Grund – „Alles verkehrt gemacht“

--------------------

Seit fast zwei Jahren trainiert Raul die zweite Mannschaft seines Heimatklubs Real Madrid, gewann zwischenzeitlich als Interimstrainer mit der königlichen U19 die Uefa Youth League. Ein Schritt in den Profifußball scheint eine Frage der Zeit.

Schleudersitz in der 2. Liga vs. Champions-League-Ambitionen

Ob Raul nur der alten Liebe wegen in der 2. Bundesliga anheuert, darf allerdings bezweifelt werden. Gerade die bevorstehende Champions-League-Qualifikation der Frankfurter Eintracht ist ein schlagendes Argument, mit dem der FC Schalke 04 so gar nicht dienen kann.

Und als erste große Station den größten Schleudersitz Deutschlands zu wählen, wäre mehr als nur riskant und wohl nicht einmal gut bezahlt.

Schalke mit neuem Rekord

Unter Grammozis läuft es für die Knappen nur bedingt besser. Gegen Hoffenheim gab man eine 2:0-Führung aus der Hand. Die Niederlage bedeutet einen weiteren Negativrekord >>>

Schalke klärt erste Kader-Fragen

Die Zweifel der Öffentlichkeit über die Fortsetzung des Engagements mit Grammozis wachsen. Doch auch bezüglich des Kaders gibt es weiter unzählige Fragezeichen. Eins konnte nun beseitigt werden – auf einer wichtigen Position herrscht nun offenbar Klarheit. Hier mehr >>

Fans mit knallharter Abrechnung

In einer ZDF-Doku rechnen die Fans jetzt knallhart mit dem FC Schalke 04 ab. Neue Details wie auch die Aufrollung alter Fehler ergeben ein jämmerliches Bild. Hier erfährst du mehr darüber >>

In den letzten drei Spielen geht es für den S04 sportlich um nicht mehr viel – der Abstieg und auch der letzte Tabellenplatz stehen bereits fest. Wie die Königsblauen sich gegen die ebenfalls abstiegsbedrohte Hertha aus Berlin präsentieren, kannst du hier im Live-Ticker verfolgen >>