Gelsenkirchen

FC Schalke 04 muss sich ärgern: IHN jagte man einst fort – jetzt ist er ein Weltstar

Bei ihm bewies der FC Schalke 04 kein gutes Näschen.
Bei ihm bewies der FC Schalke 04 kein gutes Näschen.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Die Knappenschmiede genießt seit Jahren einen ausgezeichneten Ruf. Doch nicht immer hatte Schalke 04 bei seinen Talenten das richtige Näschen.

Einen gebürtigen Gelsenkirchener schickte der FC Schalke 04 aus der Knappenschmiede weg. Es erwies sich als eine äußerst schlechte Entscheidung.

FC Schalke 04: Ilkay Gündogan spricht brutal offen über sein S04-Aus

In äußerst deutlichen Worten spricht Ilkay Gündogan jetzt über seine Zeit auf Schalke und vor allem das abrupte Ende. Mit Blick auf die weitere Karriere des Ex-Schalkers dürfte man sich über die damalige Entscheidung heute mächtig ärgern.

Offen wie nie berichtet Gündogan auf „The Players Tribune“ über seine Erfolge, seine Ängste und seine Vergangenheit. Auch die auf Schalke, die äußerst kurz ausfiel, aber Spuren hinterließ.

Gündogan lebte den Schalke-Traum – „Ich war so stolz“

„Ich war acht Jahre alt, als ich erstmals erfuhr, wie brutal dieses Business ist“, schreibt der heute 30-Jährige. „Ich hatte gerade geschafft, wovon jedes Kind in Gelsenkirchen träumt: Ich hatte einen Platz in der Akademie des FC Schalke 04 bekommen.“

+++ Enthüllt! Jochen Schneider wollte statt Wagner lieber diesen Trainer zu S04 locken +++

„Ich war so stolz. Allein dieses Wappen zu tragen fühlte sich einfach nur phantastisch an“, erinnert er sich. Nach einem Jahr, so war es besprochen, werde über seine Zukunft entschieden.

--------------------------

Mehr aktuelle News zu Schalke 04:

FC Schalke 04: Nächster Schock – auch DAS noch

FC Schalke 04: „Tut so gut“ – wegen dieser Bilder können S04-Fans wieder lächeln

FC Schalke 04 mit großer Verkündung – den Fans dürfte es gefallen

--------------------------

Ausgerechnet in diesem Jahr traten Knöchelprobleme auf. Sechs Monate Fußballpause verordnete der Arzt, obendrein einen riesigen Spezialschuh. „Ich konnte kaum laufen, geschweige denn Fußballspielen“, berichtet Gündogan in „The Players Tribune“.

„Sie packten mich am Kragen und warfen mich zur Tür raus“

Dann der dramatische Augenblick: „Als die Saison zu Ende war, ließ Schalke mich gehen. Oder wie es sich für mich anfühlte: Sie packten mich am Kragen und warfen mich zur Tür raus.“

„Es traf mich hart.“ Die Karriere vorbei, bevor sie begonnen hat. So fühlte es sich für den kleinen Jungen an. Um wieder Spaß am Fußball zu haben, kehrte er zum SV Heßler zurück. „Drei Jahre später wollte Schalke mich zurück. Ich sagte meinen Eltern: ,Sag ihnen nein, ich will nicht.' Der Schmerz saß zu tief.“

-----------------

Hier kickte Gündogan bereits:

  • FC Schalke 04
  • SV Heßler
  • VfL Bochum
  • 1. FC Nürnberg
  • Borussia Dortmund
  • Manchester City

---------------

Über Bochum, Nürnberg und Dortmund zum Weltstar

Bei dieser knallharten Entscheidung blieb es. Ilkay Gündogan nahm nach einigen Jahren einen neuen Karriere-Anlauf in der Jugend des VfL Bochum. Der Rest ist Geschichte.

>> Peter Knäbel von Experten heftig kritisiert – „Hätte es wissen müssen“

In Bochum reifte er zum Profi, in Nürnberg wurde er zum begehrten Youngster, bei Borussia Dortmund zum Star. Beim BVB gewann er das Double und traf im Champions-League-Finale.

Nun, bei Manchster City, ist er eine prägende Figur der wohl besten Mannschaft der Welt.

Beim FC Schalke 04 dürfte sich der ein oder andere bis heute grämen ob der fatalen Entscheidung.

Ein Vorwurf ist daraus jedoch kaum zu stricken: Welcher kommende Superstar in ihm schlummert, ist einem Achtjährigen eben nicht an der Nase abzulesen.

+++ FC Schalke 04-Fans wegen Robin Gosens außer sich: „Nicht sein Ernst?“ +++

Jetzt auch noch Goalgetter

Bei ManCity genießt Gündogan seit langem ein hohes Ansehen. Seit dieser Saison hat er auch noch das Toreschießen für sich entdeckt. In durchschnittlich jedem zweiten Liga-Spiel trifft er, obwohl er eigentlich im defensiven Mittelfeld beheimatet ist.

+++ FC Schalke 04: Mega-Umbruch im Kader – plant S04 mit DIESEN Spielern? +++

Außerdem erinnert sich der Mittelfeldspieler an einen sehr unschönen Moment beim BVB zurück. Noch immer hat der 30-Jährige das nicht ganz verarbeitet.

Plötzlich träumt Schalke von der nächsten Rückkehr

Ein weiterer Ex-Spieler hat sich über Schalke 04 geäußert. Kommt es zur nächsten spektakulären Rückkehr? Zudem soll mit einer Vereinslegende verlängert werden.