Borussia Dortmund: DIESER Wechsel lässt die BVB-Kasse klingeln

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Bei Borussia Dortmund dreht sich im Transfersommer fast alles um Jadon Sanchos Abgang und seinen Nachfolger.

Jetzt lässt allerdings ein auch anderer Transfer die Kasse klingeln. Dabei war Borussia Dortmund an den Verhandlungen gar nicht aktiv beteiligt.

Borussia Dortmund: Stuttgart sorgt für Geldregen beim BVB

Der Wechsel bei einem Bundesligakonkurrenten macht die Dortmunder froh. Am Montag gab der VfB Stuttgart die Verpflichtung von Chris Führich bekannt. Der 23-Jährige wechselt vom SC Paderborn in die höchste deutsche Spielklasse.

Wegen seiner schwarzgelben Vergangenheit darf sich allerdings auch der amtierende DFB-Pokalsieger freuen. Nach einem Jahr bei der U23 der Borussia wechselte Führich vergangenen Sommer zunächst auf Leihbasis nach Paderborn.

Erst vor wenigen Wochen verpflichtete der Zweitligist den Mittelfeldspieler für eine kolportierte Ablöse von 700.000 Euro fest. Dank einer Weiterverkaufsbeteiligung scheint für den BVB weiteres Geld dazuzukommen.

+++ Borussia Dortmund: Gewagtes Spiel der Bosse – geht der BVB erneut dieses Risiko ein? +++

Dies sei ein „richtig hoher Batzen“, berichtet VfB-Sportdirektor Sven Mislintat laut dem „Zeitungsverlag Waiblingen“. Daher hätten sich die Gespräche in die Länge gezogen. Jedoch hätten die Verhandlungen „Spaß gemacht“.

Stuttgart soll rund drei Millionen Euro an die Paderborner überwiesen haben. Wie viel davon weiter an Borussia Dortmund geleitet wird, ist allerdings nicht bekannt.

Führich gelang bei Borussia Dortmund nicht der Durchbruch

Beim VfB soll Führich das gelingen, was ihm bei Borussia Dortmund verwehrt blieb: Der Durchbruch in der Bundesliga. Bereits in seiner Jugend spielte er bei den Schwarzgelben, wurde dort allerdings in der U17 aussortiert.

------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Aufatmen bei den Fans – ER meldet sich zurück!

Borussia Dortmund: Heikler Bericht – wird Marco Rose diese Worte noch bereuen?

Borussia Dortmund: Stadion wird Impfzentrum! Tolle Belohnung wartet nach der Spritze

-----------------------------

Nach Stationen beim VfL Bochum, Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Köln kehrte er 2019 zurück und lief ein Jahr lang in der zweiten Mannschaft des BVB auf. Ein Wiedersehen wird es am 12. Spieltag geben: Dann gastiert Stuttgart im Signal Iduna Park.

Ex-BVB-Star Götze von Fans gefeiert

Für einen anderen ehemaligen BVB-Profi läuft gerade alles nach Plan. Mario Götze lässt die Fans von PSV Eindhoven ausrasten. Den Grund dafür erfährst du hier!

Borussia Dortmund: ER bekommt seine Chance

Borussia Dortmund reist am Freitag ins Trainingslager nach Bad Ragaz. Dort gibt Trainer Marco Rose auch eigenen Talenten eine Chance. Wer sich beweisen darf, erfährst du hier!

Borussia Dortmund findet Sancho-Nachfolger

Bei Borussia Dortmund wird sich jetzt auch etwas auf der Neuzugangs-Seite tun. Übereinstimmenden Medienberichten waren die Verhandlungen mit einem Sancho-Nachfolger erfolgreich, der Deal steht kurz bevor!

Borussia Dortmund startet Verhandlungen – Risiko?

Der BVB hat Verhandlungen über einen seiner Spieler gestartet. Geht der Klub ein Risiko ein?

Und auch um einen zweiten BVB-Spieler ranken sich nach einer langen Ruhepause wieder Wechselgerüchte. Um wen es geht und warum er Borussia Dortmund nun doch verlassen könnte, erfährst du hier >>

Borussia Dortmund verliert gegen Bilbao – und hat große Bauchschmerzen

Borussia Dortmund hat den zweiten Test in Folge verloren. Jedoch sorgte weniger das Ergebnis als eine Vielzahl von Verletzten für Bauchschmerzen. (mh)