Borussia Dortmund: Bricht Rose sein Wort? Dieser Winter-Deal könnte für mächtig Ärger sorgen

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Nur noch wenige Wochen, dann öffnet das Transferfenster. Schon vorab brodelt bei Borussia Dortmund die Gerüchteküche. Ein möglicher Wechsel erhitzt schon jetzt einige Gemüter.

Ein Abschied von Axel Witsel wird bei Borussia Dortmund derzeit immer konkreter. Auch ein Nachfolger wird schon gehandelt – und würde für eine Menge Zundstoff sorgen.

Borussia Dortmund: Kommt ER bereits im Winter?

„Wenn Marco Rose sagt, er nimmt keinen Spieler mit zu Borussia Dortmund, dann nimmt er keinen Spieler mit zu Borussia Dortmund. Fertig, aus“ – mit diesem Satz hatte Rose im Frühjahr unmissverständlich klargemacht, dass es keinen Transfer eines Gladbach-Spielers zum BVB geben werde.

Nachdem zuvor sein Wechsel ins Ruhrgebiet bekannt geworden war, hatte es aus dem Lager der Fohlen heftige Kritik gegeben. Immer wieder schnappte sich der DFB-Pokalsieger Schlüsselfiguren aus Gladbach. Die Gladbacher Fans fühlten sich von Rose ohnehin verraten.

Nun könnte der Satz wieder an Brisanz gewinnen. Seit einigen Tagen geistert nämlich der Name Denis Zakaria durch Dortmund. Der Vertrag des Schweizers läuft im kommenden Sommer aus. Bisher war man davon ausgegangen, Dortmund könnte dann unverfänglich einen Anlauf bei ihm starten.

+++ Erling Haaland: Heftiger Rückschlag für BVB-Star! Dieser große Traum ist für den Norweger geplatzt +++

Doch plötzlich steht ein Wintertransfer im Raum. Ins Rollen könnte dieser durch einen möglichen Abgang von Axel Witsel (>> hier mehr) gebracht werden. Der Belgier scheint einen Wechsel im Januar nicht auszuschließen.

Borussia Dortmund: Geht Witsel, braucht der BVB Ersatz

Die Dortmunder wären angesichts der dünnen Personallage gezwungen, umgehend für Ersatz zu sorgen. Hier käme Zakaria ins Spiel, der bei Gladbach im defensiven Mittelfeld brilliert und Witsel ersetzen könnte.

--------------------------------------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Donyell Malen löst WM-Ticket – doch DAS dürfte dem BVB-Stürmer gar nicht gefallen

Borussia Dortmund: Sky-Experte wird deutlich – „Mit DIESEM BVB-Star gewinnst du keine Titel“

Borussia Dortmund: Wettbieten um DFB-Star eröffnet! Kann der BVB da noch mithalten?

-------------------------------------------

Der Meldung von „Sky“ zufolge soll der 23-Jährige bereit sein „den nächsten Schritt zu gehen.“ Dafür hat er extra seinen Berater gewechselt. Ob Gladbach den Wechsel mitmacht, ist noch nicht klar. Schließlich ist Zakaria eine der wichtigsten Säulen für Adi Hütter.

Fakt ist: Sollte der BVB im Winter Zakaria gegen eine Ablöse ins Ruhrgebiet locken, würde der Streit um das ewige Abwerben wieder hochkochen. Und Rose – der Zakaria aus den vergangenen Jahren kennt – dürfte sich von Gladbach-Fans vermutlich wieder anhören, er habe sein Wort gebrochen.

+++ Borussia Dortmund: Aus in der Champions League! Fans fassungslos: „Unerklärlich“ +++

Wortklauberei?

Steckt der Teufel im Detail? Genau genommen hätte Rose Zakaria nicht „mitgenommen“, sondern erst ein halbes Jahr nach seinem Wechsel nachgeholt. Eine Wortklauberei, mit der sich die Gladbach-Fans sicher nicht beruhigen lassen würden.

--------------------------------

Das ist Marco Rose

  • Geboren am 11. September 1976 in Leipzig
  • Spielte als aktiver Profi unter anderem für Hannover 96 und Mainz 05
  • Bei Mainz 05 erlebte viele Jahre unter Jürgen Klopp
  • Seine Trainierkarriere begann er bei Mainz 05 II und Lok. Leipzig
  • Bei RB Salzburg arbeitete er sich über die Jugenmannschaften hoch zum Chef-Trainer
  • 2019 bis 2021 war er Trainer von Borussia Mönchengladbach
  • Seit Sommer 2021 trainiert er Borussia Dortmund

--------------------------------

Ein möglicher Abgang von Axel Witsel nimmt mehr und mehr an Form an. Der Belgier scheint auch mit 32-Jahren noch begehrt zu sein. Die Voraussetzungen könnten also gegeben sein. Den BVB wird es aber auch noch aus einem anderen Grund freuen >>>

Borussia Dortmund: Schock vor Lissabon-Kracher – BVB-Star positiv auf Corona getestet

Schock beim BVB! Dieser Spieler wurde positiv auf Corona getestet. Alle Details hier >>>

Sporting Lissabon – Borussia Dortmund im Live-Ticker

Am Mittwochabend trifft Borussia Dortmund in der Champions League auf Sporting Lissabon. Alle Infos zum Spiel bekommst du hier!

Schon am Dienstagabend erlöste sich mit jadfon Sancho ein Ex-BVB-Star nach einer langen Talfahrt. Im ersten Spiel unter Interimstrainer Michael Carrick gelang ihm direkt das erste Tor für Manchester United. Alles Wissenswerte dazu hier >> (mh)