Borussia Dortmund: Wettbieten um DFB-Star eröffnet! Kann der BVB da noch mithalten?

Barcelona oder Dortmund? Adeyemi hat die Wahl!
Barcelona oder Dortmund? Adeyemi hat die Wahl!
Foto: imago images/GEPA pictures

Seit Wochen wird wild über das Transferziel von Karim Adeyemi spekuliert. Der 19-Jährige ist heiß begehrt. Zu den Interessenten zählen unter anderem der FC Bayern München, der FC Barcelona und auch Borussia Dortmund.

Zwischen Borussia Dortmund und dem FC Barcelona soll der Wettstreit jetzt richtig entfacht sein. Beide Klubs haben einem Bericht zufolge schon konkrete Angebote für Adeyemi vorbereitet.

Borussia Dortmund: So viel bietet der BVB für Adeyemi

Für Karim Adeyemi soll Borussia Dortmund laut „Sport1“ die Schatulle ziemlich weit öffnen. Demnach biete der BVB satte 35 Millionen Euro für das Talent von RB Salzburg. Adeyemi selbst locke Dortmund mit einem Gehalt von fünf Millionen Euro.

In Sachen Gehalt sei das für BVB-Verhältnisse schon ein echtes Top-Angebot. Bellingham habe man 2020 lediglich drei Millionen Euro Jahresgehalt geboten.

Das Angebot des FC Barcelona ist laut dem Bericht aber nochmal eine Spur besser. 40 Millionen Euro sollen die Katalanen RB Salzburg für den DFB-Star bieten.

Letztendlich dürfte es aber weniger eine Entscheidung des Geldes, sondern mehr eine Entscheidung über die bessere Perspektive sein.

Beim FC Barcelona drängt der neue Trainer Xavi auf eine Verpflichtung von Adeyemi, er sei total angetan von dem jungen deutschen Stürmer. Zudem gefalle Adeyemi der Gedanken bei einem internationalen Top-Klub zu spielen und Teil des Neuaufbaus zu sein.

------------------------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund: Nächster Rückschlag! BVB-Star erlebt bittere Enttäuschung

Borussia Dortmund: Winter-Hammer bahnt sich an! ER ist plötzlich im Gespräch

Borussia Dortmund: Ex-Star kündigt Rückkehr an – „Werde wieder nach Dortmund kommen“

------------------------------------------

BVB in der Pole-Position?

Allerdings sieht „Sport1“ den BVB im Rennen um Adeyemi weiterhin vorne. Dortmund liefere das bessere Gesamtpaket. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich Talente bei Borussia Dortmund bestens entfalten können.

>>> Borussia Dortmund: Nach Platzverweis – Schiedsrichter rudert plötzlich zurück

Laut „Spox“-Journalist Kerry Hau ist eine Entscheidung im Poker um Adeyemi im Dezember zu erwarten. Ein Wechsel wird allerdings erst im nächsten Sommer stattfinden, das hatte Salzburg bereist klargemacht.

Der FC Bayern München ist aufgrund der großen Konkurrenz im Kader wohl kein Thema für Adeyemi. (fs)