Dortmund

Borussia Dortmund zerlegt Besiktas Istanbul – Haaland lässt alle staunen

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Bayern-Frust, Schiri-Frust, Champions-League-Frust – all das will sich Borussia Dortmund gegen Besiktas Istanbul von der Seele schießen. Im abschließenden Gruppenspiel der Königsklasse geht es für den BVB darum, wieder in die Spur zu finden.

Sportlich ist bereits vor dem Spiel Dortmund – Istanbul alles geklärt. Deshalb könnte Trainer Marco Rose einige seiner Stars schonen und dem ein oder anderen Reservisten die Chance geben, sich zu beweisen.

Borussia Dortmund – Besiktas Istanbul im Live-Ticker: BVB will sich Frust von der Seele ballern

Ob es Borussia Dortmund gegen Istanbul schafft, sich versöhnlich aus der diesjährigen Champions League zu verabschieden, erfährst du bei uns im Live-Ticker. Rund um das Spiel halten wir dich schon vor Anpfiff auf dem Laufenden.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

-------------------------------------

Borussia Dortmund – Besiktas Istanbul 5:0 (2:0)

Tore: 1:0 Malen (29'), 2:0 Reus (FE/45'+2), 3:0 Reus (53'), 4:0 Haaland (68'), 5:0 Haaland (81')

Rote Karte: Wellington (43')

------------------------------------

Die Aufstellungen:

Dortmund: Kobel - Meunier (46' Reinier), Zagadou (73' Pongracic), Hummels, Schulz - Witsel, Dahoud, Bellingham (73' Guerreiro) - Reus (63' Haaland), Wolf (62' Passlack), Malen

Istanbul: Destanoglu - Meras, Montero, Welinton, Uysal - Souza, Mehmet Topal - Karaman (46' Rosier), Bozdogan (76' Ucan), Larin - Batshuayi

------------------------------------

90' Abpfiff! Der BVB erholt sich von der Bayern-Pleite und gewinnt verdient mit 5:0.

88' Haaland ist drauf und dran auch noch sein drittes Tor zu erzielen. Mit dem Fuß klappt es heute aber nicht so gut wie mit dem Kopf.

81' Toooooooor für Dortmund!

Er ist und bleibt ein Phänomen. Ecke Dahoud, Kopfballtor Haaland. Jetzt wird es richtig deutlich.

75' Die Begegnung plätschert nun dem Ende entgegen. Die Dortmunder haben ihr Soll erfüllt, Besiktas kommt heute auf keinen grünen Zweig.

68' Toooooooor für Dortmund!

Es musste so kommen. Schulz schlägt eine präzise Flanke und in der Mitte versenkt Haaland den Ball mit dem Kopf.

62' Die BVB-Fans wachen auf und jubeln. Das kann nur eines bedeuten: Erling Haaland steht zur Einwechslung bereit. Auch Felix Passlack wird kommen.

58' Den von Rose ausgerufene Charaktertest scheinen die BVB-Spieler anzunehmen. Auch bei 3:0 geht es munter nach vorne. Vielleicht fällt noch das ein oder andere Tor.

53' Tooooooor für Dortmund!

Dortmund nutzt die Überzahl. Eine starke Aktion von Reus sorgt für das dritte Tor. Der Kapitän spielt einen Doppelpass mit Dahoud und lässt dann sämtliche Verteidiger aussteigen. Anschließend verlädt er auch noch den Keeper.

46' Rein in die zweite Halbzeit. Auf beiden Seiten gibt es je einen Wechsel. Marco Rose bringt Reinier.

45'+2 Halbzeit in Dortmund. In 15 Minuten geht es weiter.

45'+2 Toooooor für Dortmund!

Reus schickt Destanoglu in die falsche Ecke und versenkt flach links.

45' Die Rote Karte bleibt stehen. Wellington verschwindet in der Kabine.

45' Das Prozedere verzögert sich. Letexier eilt raus und guckt, ob der Platzverweis nicht zu hart war.

43' Elfmeter für Dortmund!

Schulz spielt einen starken Ball auf Wolf, der auf Dahoud weiterleitet. Der Mittelfeldspieler wird im Sechzehner gelegt. Für Besiktas kommt es noch dicker. Der Schiedsrichter zückt die Rote Karte gegen Wellington.

39' Beinahe Elfmeter für den BVB. Larin legt Reus Zentimeter vor dem Strafraum. Aus der guten Freistoß-Position machen die Hausherren nichts. Die Flanke des Kapitäns segelt ins Aus.

29' Tooooooor für Borussia Dortmund!

Dortmund kontert sich zur Führung. Witsel und Schulz spielen den Ball hinten raus. Bellingham übernimmt im Mittelfeld das Zepter und schickt Malen auf die Reise. Der Neuzugang schließt entschlossen ab und trifft – ein kleiner Dank geht da aber auch an den gegnerischen Torwart. Destanoglu sah da nicht gut aus.

24' Die Diskussionen um seine Aussagen scheinen Bellingham anzustacheln. Der junge Engländer hat bereits drei Abschlüsse auf dem Konto. Ein Treffer gelang ihm wie den übrigen Spielern aber auch noch nicht.

16' Die Stimmung im Stadion mutet etwas seltsam an. Bei Entscheidungen pro BVB sind laute Pfiffe zu hören. Die Besiktas-Fans machen auf sich aufmerksam.

11' Erste gefährliche Annäherung der Gäste. Besiktas spielt einen langen Ball auf Larin. Kobel spekuliert, dass der Ball ins Aus rollt, doch der Angreifer spitzelt die Kugel über den Keeper hinweg. Zagadou und Schulz klären die brenzlige Situation.

6' Ein wenig Nebel zieht von der Gästetribüne auf den Rasen. Scheinbar hat es auch Pyrotechnik ins Stadion geschafft.

4' Dortmund startet druckvoll und hatte gleich nach wenigen Sekunden den ersten Abschluss. Auch die anschließende Ecke ist gefährlich. Zagadous Kopfball verfehlt den Kasten aber.

1' Auf geht's! Der französische Schiedsrichter pfeift an.

20.55 Uhr: Die Spieler betreten das Feld. Dortmund wird hoffen, aus Schiedsrichter-Sicht heute keine großen Probleme zu haben. Nicht nur gegen Bayern, auch in den letzten beiden Champions-League-Spielen gab es Diskussionen Emre Can (Sporting Lissabon) und Mats Hummels (Ajax Amsterdam) sahen umstrittene rote Karten.

20.47 Uhr: In wenigen Minuten geht es los. Marco Rose erneuerte vor dem Spiel die Ansage, dass das Spiel keinesfalls bedeutungslos sei: „Es geht ums Prestige, es geht um Geld für den Verein und darum, ein paar Dinge geradezurücken.“

20.19 Uhr: Schock-Nachricht für den BVB: Manuel Akanji wird in diesem Jahr wohl kein Spiel mehr bestreiten. Der Innenverteidiger fehlt heute laut Angaben des Vereins wegen eines kleinen Eingriffs am Knie.

Wie unter anderem die „Ruhr Nachrichten“ und „Sport 1“ berichten, wird er aber auch für die restlichen Spiele im Dezember ausfallen. Dortmund tritt noch gegen Bochum, Fürth und Hertha BSC Berlin an.

19.43 Uhr: Zum Sportlichen: Die BVB-Aufstellung ist da. Hummels ist trotz des Bayern-Auftritts dabei, daneben verteidigt Zagadou. Zudem nimmt Erling Haaland auf der Bank Platz.

19.33 Uhr: Die Gästefans wurden durch die Stadt zum Stadion geleitet. Laut Polizei sind sie dort nun angekommen.,Den Anpfiff in gut 90 Minuten sollten also alle mitansehen können.

18.18 Uhr: Erster Pyro-Zwischenfall. Die Polizei Dortmund berichtet, dass in der Nähe des Friedensplatzes Gäste-Fans Pyrotechnik gezündet hätten.

Erneut gibt es den Hinweis, dass ein Verstoß rechtliche Konsequenzen haben wird.

17.32 Uhr: Während die BVB-Profis schon ausgeschieden sind, konnte sich die U19 der Dortmunder in der Youth League das Ticket für die nächste Runde sicher. Angeführt von Sturm-Talent Julian Rijkhoff besiegten die Dortmunder Besiktas mit 6:2.

16.24 Uhr: Übertragen wird die Partie heute bei Amazon Prime. Der Streaminganbieter hatte sich vor der Saison einige exklusive Übertragungsrechte gesichert.

15.27 Uhr: Dortmunds Gegner würde auch gerne mal wieder einen Sieg feiern. Der letzte Erfolg liegt fast einen Monat zurück. Am Wochenendende reichte es gegen Abstiegskandidaten Kasimpasa nur zu 1:1.

14.18 Uhr: Nach seiner Schiri-Kritik wurde Jude Bellingham vom DFB bestraft. Hier mehr dazu >>>

10.33 Uhr: Pause für Haaland und Co.? Auf der Pressekonferenz vor der Partie deutet Rose nach Topspiel gegen den FC Bayern Rotation an: „Es ist klar, dass wir Erling Haaland nicht lange in das Spiel jagen können. Ähnliches gilt auch für Emre Can, Mo Dahoud, Raphael Guerreiro nach den Verletzungspausen. Am Samstag haben wir schließlich auch wieder ein wichtiges Bundesliga-Spiel.“

9.54 Uhr: Nach dem Bayern-Spiel verhängte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke aufgrund eines Vorfalls im Stadion jetzt Stadionverbote. >>> Hier mehr dazu.

7.28 Uhr: Wie immer ließ sich Marco Rose am Tag vor dem Spiel nicht in die Aufstellung gucken. Ein Detail verriet er jedoch: Axel Witsel wird, nachdem er gegen die Bayern auf der Bank saß, gegen Istanbul wieder von Beginn an spielen dürfen.

Dienstag, 6.20 Uhr: Guten Morgen am Matchday! Heute endet die Champions-League-Reise von Borussia Dortmund und Besiktas Istanbul, das steht bereits fest. Für beide geht es dennoch um Prestige, einen würdigen Abschluss und auch einen nicht kleinen Haufen Geld. Die Uefa schüttet für jeden Sieg eine Prämie von 2,7 Millionen Euro aus.

20.14 Uhr: Definitiv fehlen wird Borussia Dortmund Emre Can. Der Mittelfeldspieler sah gegen Sporting Lissabon die rote Karte.

18.12 Uhr: Obwohl beim morgigen Spiel wegen der Corona-Auflagen nur 15.000 Zuschauer zugelassen sind, bereitet sich die Polizei auf einen Großeinsatz vor.

„In unserer Stadt sind sportbegeisterte Fans jederzeit herzlich willkommen. Anders ist dies bei gewaltbereiten Fans. Diese Personengruppen sind in Dortmund nicht willkommen und werden es mit entschlossenen Einsatzkräften der Dortmunder Polizei zu tun haben“, heißt es von der Polizei in einer Mitteilung.

Auf Anfrage von DER WESTEN erklärte ein Polizeisprecher, dass die Partie trotz aller Umstände als „Hochrisikospiel“ eingestuft wurde. Dies hänge auch mit den Gästefans zusammen, die „in der Vergangenheit besondere Affinität zu Pyrotechnik gezeigt hätten.“

16.51 Uhr: Wird Mats Hummels nach seinen Patzern gegen die Bayern auf die Bank verbannt? Auch dazu äußert sich Rose ganz klar >>>

-------------------------------------------

Nachrichten rund um Borussia Dortmund:

Erling Haaland: Wechsel-Entscheidung gefallen? BVB-Star soll irre Forderung an Real Madrid stellen

Borussia Dortmund: BVB-Hammer! Star-Abgang offenbar besiegelt – „Gespräche sind beendet“

Borussia Dortmund: Sorge um Julian Brandt! So geht es dem BVB-Star jetzt

-------------------------------------------

16.02 Uhr: Dennoch will Marco Rose die Begegnung voll konzentriert angehen. „Es geht darum, ein paar Dinge geradezurücken“, erklärte der Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. „Es geht genau in so einem Spiel darum, den nächsten Schritt zu gehen. Ab der ersten Minute da zu sein, zu signalisieren, jedes Spiel ernst nimmt und gewinnen will.“

14.53 Uhr: Doch nun geht der Blick nach vorne. Dortmund trifft auf den türkischen Vertreter. Im Hinspiel gewannen die Schwarzgelben mit 2:1. Eine Chance aufs Achtelfinale hat man trotzdem nicht mehr. Dortmund wird nach der Winterpause in der Europa League antreten, während Besiktas bereits ausgeschieden ist.

14.11 Uhr: Beim BVB will man noch gar nicht recht an die Königsklasse denken. Noch immer schlägt die Niederlage gegen den FC Bayern München hohe Wellen. Im Mittelpunkt stand dabei Schiedsrichter Felix Zwayer. Marco Reus verriet nach dem Spiel, was der Referee den Spielern zum umstrittenen Hummels-Elfer sagte >>>

Montag, 6. Dezember, 14 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie Dortmund – Istanbul. Wer kann die Gruppenphase mit einem Erfolgserlebnis beenden?