Borussia Dortmund: Jetzt ist es offiziell! BVB-Star Bellingham wird nach Schiri-Kritik bestraft

Jude Bellingham: Der Aufstieg des nächsten BVB-Wunderkinds

Jude Bellingham: Der Aufstieg des nächsten BVB-Wunderkinds

Der junge Engländer Jude Bellingham ist das große Juwel im Mittelfeld des BVB. Mit gerade einmal 18 Jahren ist er bereits eine feste Größe im Team von Marco Rose. Wir zeigen euch, wie es dazu kam.

Beschreibung anzeigen

Nach dem Klassiker gegen den FC Bayern (2:3) äußerte sich Jude Bellingham von Borussia Dortmund sehr kritisch gegenüber Schiedsrichter Felix Zwayer.

Der Kontrollausschuss des DFB hat gegen Bellingham daraufhin ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und ihn aufgefordert, „zeitnah“ Stellung zu nehmen. Die Aussagen Youngsters von Borussia Dortmund haben jetzt Folgen.

BVB-Star Bellingham wird nach Schiri-Kritik bestraft

Nach dem 2:3 am Samstag gegen den Rekordmeister, stichelte der BVB-Star gegen Schiri Zwayer: „Für mich war das kein Elfmeter“, sagte er zum VAR-Entscheid gegen Hummels. „Man kann sich eine Menge Entscheidungen in diesem Spiel anschauen. Man gibt das größte Spiel in Deutschland einem Schiedsrichter, der schon einmal ein Spiel manipuliert hat. Was soll man da erwarten?“

Bellingham erinnerte an den Skandal um Robert Hoyzer, in den auch Felix Zwayer verstrickt war. Nachweislich hatte Zwayer von Hoyzer einmal Schmiergeld angenommen, um ein Regionalliga-Spiel zu beeinflussen. Zudem hatte Zwayer die ihm bekannten Manipulationen von Skandal-Schiri Hoyzer nicht gemeldet.

>>> Borussia Dortmund – Besiktas Istanbul im Live-Ticker: „Hochrisikospiel“ – Polizei mit deutlicher Warnung

Nach einer sechsmonatigen Sperre durch das DFB-Sportgericht durfte er wieder pfeifen, ist heute Fifa-Schiedsrichter. Die Sperre hatte der DFB sogar verheimlicht. Sie kam erst neun Jahre später durch Recherchen der „Zeit“ heraus.

BVB: Anzeige gegen Bellingham läuft noch

Nach dem Ermittlungsverfahren des DFB wurde der Engländer jetzt zu einer Geldstrafe von 40.000 Euro verdonnert, berichtet die „Bild“. Immerhin: Bellingham kommt so um eine Sperre herum. Der BVB hat dem Urteil bereits zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

---------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Stadionverbot! BVB-Boss Watzke greift nach Bayern-Ärger knallhart durch

Borussia Dortmund: Hummels nach Bayern-Desaster auf die Bank? Rose: „Muss mit ihm noch mal sprechen“

Borussia Dortmund: Kapitän Reus packt aus! DAS sagte Schiri Zwayer beim Hummels-Elfmeter zu den Spielern

------------------------------------------

Die vom unbeteiligten Schiedsrichter-Beobachter Marco Haase (Hamburg) erstattete Anzeige gegen Bellingham wurde von der Polizei Dortmund zur Prüfung an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. Hier ist das Ergebnis noch offen.