Dortmund

Borussia Dortmund: Mateu Morey schwer verletzt – diese Diagnose erschüttert den BVB

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Das war nichts für schwache Nerven: Vor Schmerzen gekrümmt und laut schreiend lag Mateu Morey im Pokalhalbfinale am Boden.

Ohne Fremdeinwirkung knickte Mateu Morey im Vollsprint böse mit dem Knie um. Der Spanier hat sich womöglich schwerer verletzt haben. Seine Kollegen von Borussia Dortmund waren nach dem Spiel in Gedanken bei ihm. Eine erste Diagnose ist jetzt bekannt

Borussia Dortmund: Mateu Morey mit schwerer Verletzung am rechten Bein

Morey hatte sich mit dem rechten Bein nur nach dem Ball strecken wollen, war dann aber äußerst ungünstig aufgetreten. Sein Knie überdehnte sich in die falsche Richtung und der BVB-Star schrie laut auf.

Eine Verletzung ohne Fremdeinwirkung, die Morey möglicherweise länger außer Gefecht setzen wird. Auch bei der Behandlung durch die BVB-Teamärzte und die Sanitäter im Stadion schrie Morey unablässig, bevor er auf die Trage gehievt wurde.

--------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Abschied steht fest! Dieser BVB-Star macht alle Fan-Hoffnungen zunichte

Borussia Dortmund: Zorc spricht über neues Phänomen – „Außergewöhnlich“

Borussia Dortmund: Enthüllung! Unter den Fans sorgt das für hitzige Diskussionen

-------------------

Eine Diagnose wurde während des Spiels noch nicht bekanntgegeben. Wie lange der Mittelfeldmann seiner Mannschaft letztlich fehlen wird, war dementsprechend nach dem Abpfiff auch noch nicht bekannt. Ganz Fußball-Deutschland litt bei Ansicht der TV-Bilder mit Mateu Morey mit.

--------------------

Twitter-Reaktionen der BVB-Fans:

  • „Ich bekomm den Schrei nicht aus meinem Kopf, gute Besserung Morey“
  • „Mein Gott, da ist wohl viel kaputt, der arme Morey. Hoffentlich kann man ganz schnell etwas gegen seine Schmerzen tun. Das kann man gar nicht ansehen.“
  • „Ich könnte einfach nur heulen gerade. Seine Schreie auf dem Platz zu hören, das geht in Bein und Mark.“
  • „Du meine Güte, ist das Übel! Die besten Wünsche an Morey das schaut sehr übel und schlimm aus!“

--------------------

Bezeichnend waren die Gesichtsausdrücke von Lizenzspielleiter Sebastian Kehl und Stürmerstar Erling Haaland auf der Bank und der Tribüne. Sie waren sichtlich geschockt - wie wohl jeder BVB-Fan vor dem Fernseher.

+++ Transfer-Wahnsinn! Geht Lionel Messi für BVB-Star Erling Haaland diesen schmerzhaften Schritt? +++

„Ihr kennt ihn als Spieler, wir kennen ihn als Menschen. Wenn man seine Reaktion gehört hat, trübt das den ganzen Abend“, sagte Edin Terzic im „ARD“-Interview. Als die Mannschaft in die Kabine kam, sei Morey längst unterwegs in Krankenhaus gewesen.

BVB-Stars widmen den Sieg Morey

Auch bei den Profis des BVB wollte nach dem Finaleinzug keine große Jubelstimmung aufkommen. Zu schwer wiegte die Szene um Morey. Viele Profis meldeten sich nach der Partie in den sozialen Medien zu Wort und drückten ihr Mitleid aus.

„Heute Abend widmen wir den Sieg Mateu Morey. Wir sind alle bei dir, Bruder. Gute Besserung, bleib stark“, schrieb Jadon Sancho. „Liebe dich Bruder, komm stärker zurück“, erklärte auch Jude Bellingham. Sogar einige der ausgeliehen Dortmunder meldeten sich zu Wort.

Unterstützung und aufbauende Worte für Morey gab es auch von Sergio Gomez, derzeit bei SD Huesca, und Leonardo Balerdi, derzeit bei Olympique Marseille.

BVB: Kehl gibt erste Morey-Diagnose bekannt

„Man konnte gleich sehen, dass er sich sehr schwer verletzt hat“, sagte Kehl am Sonntagvormittag im „Doppelpass“ (Sport1). „Es ist eine schwere Band- und Kapselverletzung. Weitere Diagnosen werden heute und morgen noch stattfinden. Der Junge wird lange ausfallen.“

Das Finale gegen Leipzig spiele man somit auch für Morey, der selbst nicht dabei sein wird. Es steigt am 13. Mai, natürlich im Berliner Olympiastadion.

+++ Erling Haaland: Kurios! Ausgerechnet Thomas Müller freut sich über Tore des BVB-Stars +++

Via Twitter teilte Morey selbst mit: „Ich werde das Finale in Berlin verpassen, aber ich werde der größte Fan auf der Tribüne sein. Ich muss mich leider einer Operation unterziehen und werde hart arbeiten, um stärker zurückzukommen. Der Weg zur Genesung beginnt jetzt!"

+++ Borussia Dortmund: Fans schlagen Alarm – sie sehen DIESE große Tradition in akuter Gefahr +++

Wann der Spanier zurück auf den Platz kehren wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar.

BVB: Morey meldet sich nach OP zu Wort

Diese Nachricht macht dem BVB Hoffnung. Mateu Morey hat sich nach seiner Operation aus dem Krankenhaus zu Wort gemeldet. Hier erfährst du mehr dazu!

Eine schlimme Leidenszeit hat auch Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang hinter sich. Der Gabuner war mit Malaria erkrankt. Hier mehr zu seiner Schock-Beichte!

Auf der PK erklärte Pressesprecher Fligge, dass bei Morey das vordere Kreuzband, die Kapsel und das Außenband verletzt worden seien. Er müsse sich einer weiteren OP unterziehen. (the)