Veröffentlicht inDuisburg

Lotto in Duisburg: Mann räumt 7,4 Millionen ab – doch da kommt noch mehr!

Lotto_Duisburg.jpg
Lotto: In Duisburg hatte ein Mann am Wochenende richtig viel Glück. (Symbolbild) Foto: Zoonar / Stockfotos-MG / dpa

Riesiger Lotto-Gewinn für einen Spieler aus Duisburg. Das war ein ziemlich erfolgreiches Lotto-Wochenende für einen Mann aus Duisburg. Er räumte 7,4 Millionen Euro beim Lotto Spielen ab.

Doch der Lotto-Spieler in Duisburg war nicht der Einzige mit einem Los in NRW, der sich über einen fetten Gewinn bei der Ziehung freuen konnte.

Lotto in Duisburg: Mann erreicht Millionen-Jackpot

Insgesamt vier Spieler in NRW konnten sich am Wochenende so richtig freuen. Dabei gibt es sogar noch einen Glückspilz, der auch den Jackpot geknackt hat.

+++Lotto: Junger Mann gewinnt viel Geld – was er damit vorhat, erfährt seine Mutter im Schlaf+++

Denn ebenso wie der Mann aus Duisburg hatte auch ein Gewinner aus dem Raum Aachen ein glückliches Händchen bei seinen Zahlen. Beide tippten mit 6-9-27-31-41-44 die richtige Kombination und können sich über Millionen Euro als Gewinn freuen

Lotto in Duisburg: Vier Gewinner aus NRW am Wochenende

Der Neu-Millionär aus dem Raum Duisburg gab seinen Tipp am 3. November in einer Lotto-Annahmestelle ab. Die Zahlen hatte der Glückspilz selbst auf dem Lottoschein angekreuzt. Für den Spieleinsatz von 18,65 Euro nahm der Tipper mit zwölf Lottoreihen an der Ziehung am Samstag teil.

—————

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

—————

Der zweite Jackpotgewinner aus der Städteregion Aachen hatte ebenfalls seinen Tipp in einer WestLotto-Annahmestelle gespielt. Hier reichten dem Neu-Millionär fünf Lotto-Reihen für den Spieleinsatz von 10,25 Euro, um den Traum vom großen Jackpotgewinn zu realisieren.

———-

Mehr Lotto-News:

Lotto: Glückspilz knackt Multimillionen-Jackpot! War DAS sein Erfolgsgeheimnis?

Lotto: Mann knackt zweiten Jackpot in seinem Leben – er hat einen wichtigen Tipp für andere Zocker

Lotto: Inkasso-Brief wegen Glücksspiel-Kosten? Vorsicht vor DIESER sehr dreisten Betrugsmasche

Lotto: Großvater kauft mehrere Lose – was dann passiert, hätte er nie erwartet

———-

In der Gewinnklasse 2 gab es zwei weitere Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen, die Hochgewinne erzielten. Hier gehen jeweils 269.870,60 Euro in den Kreis Kleve und erneut in die Städteregion Aachen. (kk mit dpa)

Besonderes Angebot auf dem Weihnachtsmarkt in Duisburg

Der Weihnachtsmarkt in Duisburg hat eröffnet. Bei diesem Angebot dürfte sich der ein oder andere Besucher verwundert die Augen reiben >>>

Bochum: Betrüger rauben Oma (90) alle Ersparnisse – mit diesem fiesen Trick

Im Gegensatz zu dem Glückspilz hat eine Frau aus Bochum viel verloren! Sie wurde Opfer einer skrupellosen Masche. Hier mehr erfahren.>>>

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.