Duisburg

Duisburg: Weihnachtsmarkt eröffnet – bei diesem Angebot wird mancher Besucher sich verwundert die Augen reiben

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Beschreibung anzeigen

Duisburg. In Duisburg wird's jetzt festlich! Die Weihnachtsmärkt der Stadt bringen mit ihrer Eröffnung am Donnerstag (11. November) Glanz in die Straßen.

Doch wer sich vor dem Besuch auf das Standard-Repertoire aus Bratwurst und Lumumba freut, der wird bei einem Markt in Duisburg große Augen machen.

Duisburg: Weihnachtsmarkt eröffnet! Das erwartet dich dort

Reibekuchen, Döner, Pralinen – so weit, so normal. Doch diese Weihnachtsmarkt-Klassiker bekommen in Duisburg eine alternative Note. Statt Kartoffeln werden Süßkartoffeln gerieben, statt Kalbfleisch gibt's Gemüse in die Dönertasche und die Pralinen kommen ohne tierische Inhaltsstoffe aus.

Das hat einen Grund: Der Wintermarkt in der Münzstraße findet unter dem Motto „vegan und vegetarisch“ statt. Für alle Skeptiker das Wichtigste vorab: Glühwein gibt es auch!

----------------------------

Das ist die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • fünftgrößte Stadt in NRW, besteht aus sieben Stadtbezirken
  • hat rund 498.686 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

----------------------------

+++ Zoo Duisburg bringt beliebte Attraktion zurück – mit einem süßen Zuschauer-Liebling +++

Außerdem kannst du diese veganen oder vegetarischen Köstlichkeiten in der Münzstraße ausprobieren:

  • Süßkartoffel-Reibekuchen
  • Maultaschen
  • Polnische Küche
  • Pralinen
  • Cocktails

Lust auf alternatives Shopping? Auch dann wirst du auf dem etwas anderen Weihnachtsmarkt fündig. Angeboten werden Geschenke aus Holz und Gravur sowie Upcycling-Projekte aus und mit Jeans.

Wer sich an womöglich kalten Weihnachtsmarkt-Abenden aufwärmen will, der kann beim Stand der Tanzschule „Salsa con corazon“ das Tanzbein schwingen. Auf der eigens aufgebauten Bühne präsentieren darüber hinaus Künstler der alternativen Szene ihr Können, Partys runden das Programm ab.

----------------------------

Mehr Themen:

Weihnachtsmarkt in Duisburg: Regeln verschärft – wer DABEI erwischt wird, muss 250 Euro blechen

Lotto in Duisburg: Mann gewinnt 7,4 Millionen – doch das ist noch nicht alles!

Duisburg: Wegen bitterer Kälte – DVG mit wichtiger Nachricht

----------------------------

Weihnachtsmarkt in Duisburg: Hier findest du die alternativen Stände

Du bist neugierig geworden auf den alternativen Weihnachtsmarkt in Duisburg? Du findest ihn in der Münzstraße. Die Buden öffnen täglich von 11 bis 21 Uhr. Am Donnerstag, 11. November, geht es mit einem musikalischen Rahmenprogramm los.

Wem das zu speziell ist, der wird auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt in der Duisburger Innenstadt fündig. Auch hier öffnen die Buden erstmals am Donnerstag. Bratwurst und Co. bekommst du von Montag bis Donnerstag zwischen 11 und 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr und am Sonntag von 13 bis 21 Uhr. (vh)