Lotto: Großvater kauft mehrere Lose – was dann passiert, hätte er nie erwartet

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Einmal so richtig beim Lotto abräumen, davon träumen wohl die meisten Lotto-Spieler.

Einem Großvater ist es nun gelungen gleich mit mehreren Losen bei einer Lotterie zu gewinnen. Den Lotto-Gewinn möchte er aber nicht nur für sich behalten.

Lotto: Großvater kauft mehrere Losen

Diesen Tag wird ein 72-Jähriger aus Blackpool (Großbritannien) wohl nicht mehr vergessen. Er hatte gleich mehrere Lose für die „People's Postcode Lottery“ gekauft und räumte nun mächtig ab.

---------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

---------------

Bei ihm half offenbar der Spruch: „Aller guten Dinge sind drei“. Denn wie die „Sun“ berichtet, hatte der Großvater gleich drei Gewinnerlose gekauft, was seinen Lotto-Gewinn nochmal deutlich größer machte.

Lotto: Was dann passiert, hätte er nie erwartet

Über seinen Gewinn wurde der 72-Jährige über Zoom informiert. Seine Postleitzahl FY5 1RJ war als Gewinner gezogen worden. Pro Los gab es stolze 30.000 Pfund – insgesamt konnte er sich also über einen Gewinn von 90.000 Pfund freuen.

---------------

Weitere Lotto-News:

Lotto: Kellnerin gewinnt 8,6 Millionen Euro – doch dann nimmt ihr Leben eine schlimme Wende

Lotto: Mann knackt zum zweiten Mal in seinem Leben den Jackpot – DAS empfiehlt er anderen Spieler

Lotto: Inkasso-Brief wegen Glücksspiel-Kosten? Vorsicht vor DIESER dreisten Betrugsmasche

---------------

Als er die gute Nachricht über Zoom hörte, sagte er: „Großer Gott, das ist mehr, als ich mir vorgestellt habe. Mein Laptop zittert schon ein bisschen. Das reicht mir für Weihnachten, danke vielmals!“ Er fühle sich gerade wie in einer Traumwelt. „Ich glaube, es ist noch ein bisschen zu früh für einen Drink, aber ich muss die Bank warnen!“, so der 72-Jährige weiter.

Seinen Lotto-Gewinn möchte er aber nicht nur für seine eigenen Zwecke einsetzen: „Erst letzte Woche hat meine Tochter Michelle gesagt, dass sie eine neue Küche braucht, also wird das jetzt gemacht.“ Auch seine beiden Enkeltöchter sollen von dem Geld ein schönes Weihnachtsfest bekommen, wie die „Sun“ berichtet. Scheint ganz so, als habe dieser Lotto-Gewinn gleich mindestens vier Personen glücklich gemacht. (gb)