Veröffentlicht inS04

VfL Osnabrück – FC Schalke 04 im Live-Ticker: Entscheidung gefallen! Tränen und Jubel am Millerntor

Der FC Schalke 04 trifft am Millerntor auf den VfL Osnabrück. Mit einem Sieg wäre der Klassenerhalt geschafft. Alle Infos im Live-Ticker!

VfL Osnabrück FC Schalke 04
u00a9 IMAGO/RHR-Foto

Karel Geraerts: Das ist die Karriere des Schalke-Trainers

In diesem Video stellen wir dir die Karriere von Schalke-Trainer Karel Geraerts vor.

Das Spiel zwischen dem VfL Osnabrück und dem FC Schalke 04 hat im Vorfeld für mächtig Wirbel gesorgt. Ursprünglich sollte die Begegnung bereits am Samstag (4. Mai) stattfinden. Weil das Stadion an der Bremer Brücke aber gesperrt wurde, findet die Partie nun am Dienstag (7. Mai) um 18.30 Uhr im Millerntorstadion auf St. Pauli ohne Zuschauer statt.

Im Vorfeld der Partie VfL Osnabrück – FC Schalke 04 sorgte die Spielverlegung für viel Ärger zwischen den Vereinen. Der Fokus sollte am Dienstagabend nun aber auf dem Sportlichen liegen. Denn: Der FC Schalke 04 kann mit einem Sieg gegen Osnabrück vorzeitig den Klassenerhalt klarmachen.

VfL Osnabrück – FC Schalke 04 im Live-Ticker

Macht der FC Schalke 04 gegen den VfL Osnabrück alles klar und kann mit der Planung für die nächste Saison in der 2. Bundesliga beginnen? Oder wird es für Königsblau nach dem Duell mit den Osnabrückern nochmal eng?

Alle Informationen rund um die Partie VfL Osnabrück – FC Schalke 04 bekommst du hier bei uns im Live-Ticker!


Aufstellungen:

Osnabrück: Kühn – Ajdini, Gyamfi, Wiemann, Kleinhansl – Gnaase, Androutsos (46. Tesche) – Cuisance (46. Conteh) – Niemann (71. Wriedt), Engelhardt (71. Lobinger), Makridis (80. Wulff)

Schalke: Müller – van der Sloot (88. Matriciani), Kalas (78. Cisse), Kaminski, Ouwejan (88. Tempelmann) – Schallenberg – Kabadayi (63. Mohr), Seguin – Karaman (46.) – Terodde, Topp


VfL Osnabrück – FC Schalke 04 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Topp (2.), 0:2 Karaman (5.), 0:3 Ouedraogo (65.), 0:4 Topp (75.)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Abpfiff: Das war’s! Schalke gewinnt deutlich gegen Osnabrück und sichert sich damit vorzeitig den Klassenerhalt. Der VfL Osnabrück ist abgestiegen.

TOR FÜR SCHALKE

75. Min: Schalke legt noch mal nach. Topp kann viel zu einfach im Strafraum den Ball annehmen und verwerten. Er macht seinen zweiten Treffer.

69. Min: Der VfL Osnabrück muss sich damit wohl mit dem Abstieg in die 3. Liga anfreunden, der FC Schalke 04 kann für die nächste Zweitliga-Saison planen.

TOR FÜR SCHALKE

65. Min: Das dürfte die Entscheidung sein: Ouedraogo bekommt den Ball an der Sechzehnerkante, wackelt einen Gegner aus und trifft zum 3:0.

60. Min: Eine Stunde ist rum. Wirklich viel passiert hier nicht.

46. Min: Beim FC Schalke 04 kommt Ouedraogo für Karaman in die Partie. Bei Osnabrück sind Tesche und Conteh neu dabei. Conteh könnte nächstes Jahr für Schalke spielen, der Wechsel soll kurz bevor stehen (Hier mehr!).

Halbzeit: Mit einer souveränen 2:0-Führung geht Schalke in die Kabine. Stand jetzt wäre Schalke gerettet und Osnabrück abgestiegen.

45. Min: Kurz vor Schluss hat Terodde noch mal eine Chance: Sein Schuss rauscht knapp am Tor vorbei.

42. Min: Fast das 3:0 für Schalke! Nach einer Flanke von Ouwejan kommt Topp zum Kopfball. Kühn reagiert aber geistesgegenwärtig und kann den Einschlag verhindern.

31. Min: Mal wieder eine Torannäherung von Schalke: Seguin haut einen Freistoß knapp über den Querbalken.

27. Min: Seit dem zweiten Treffer kommt nicht mehr viel von Schalke. Die Königsblauen beschränken sich weitestgehend aufs Verteidigen. Allerdings strahlt Osnabrück bislang auch nicht viel Gefahr aus.

12. Min: Die Fans des FC Schalke 04 staunen auf der Couch zuhause oder in den Kneipen. Mit so einem Blitz-Start hätten sie nicht gerechnet. Ohne Fans können es die S04-Stars offenbar auch auswärts.

TOR FÜR SCHALKE

5. Min: Schalke lässt hier überhaupt keine Zweifel aufkommen. Kenan Karaman trifft nur drei Minuten später zur 2:0-Führung. Nach einem Ballverlust läuft Karaman aufs Tor zu und zieht aus der Distanz ab. Keeper Kühn kommt nicht mehr ran.

TOR FÜR SCHALKE

2. Min: Das ging flott! Ouwejan flankt in den Strafraum, wo der Terodde per Kopf auf Topp weiterleitet. Der Youngster steht frei vor dem Tor und netzt zur frühen Fürhrung ein.

Anpfiff: Die Ränge sind leer, aber auf dem Platz stehen die Spieler bereit. Los geht’s!

18.24 Uhr: Im Vorfeld gab’s zwischen Schalke und Osnabrück Zoff um die Spielverlegung. Im Interview bei Sky sieht das zwischen Schalke-Boss Matthias Tillmann und Osnabrück-Geschäftsführer Michael Welling aber schon wieder deutlich harmonischer aus. „Für uns ist die Sache abgehakt“, sagt Tillmann.

17.32 Uhr: Steven van der Sloot feiert sein Startelfdebüt für Schalke und bekommt den Vorzug vor Henning Matriciani. Er ersetzt den verletzten Brandon Soppy. Assan Ouedraogo nimmt zunächst auf der Bank Platz.

17.30 Uhr: Die Aufstellung ist da. Schalke spielt wie folgt: Müller – van der Sloot, Kalas, Kaminski, Ouwejan – Schallenberg – Kabadayi, Seguin – Karaman – Terodde, Topp

16.56 Uhr: Nun aber zur sportlichen Ausgangsposition: Der FC Schalke 04 könnte heute die Entscheidung erzwingen. Nach den Ergebnissen vom Wochenenden ist Schalke mit einem Sieg in der Lage den Klassenerhalt vorzeitig klarzumachen. Fünf Punkte beträgt vor dem Spiel der Vorsprung auf den Relegationsplatz. Mit einem Sieg würde der Vorsprung acht Punkte betragen, dann wäre Schalke gerettet.

16.01 Uhr: Ganz ohne Fans wird das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Osnabrück aber wohl nicht auskommen müssen. Hier mehr!

15.23 Uhr: Schiedsrichter der heutigen Partie ist Michael Bacher. Wieso die Spieler jetzt zittern müssen, liest du hier!

14.01 Uhr: Wieso nicht in der Veltins-Arena gespielt werden kann, erfährst du hier!

13.16 Uhr: Osnabrück macht dem FC Schalke 04 schwere Vorwürfe, beschuldigte den Klub nicht an einer „fanfreundlichen“ Lösung interessiert gewesen zu sein (Hier mehr!). Schalke ließ das nicht auf sich sitzen und schoss zurück (Hier mehr!)

12.34 Uhr: Rollen wir die Geschehnisse einmal auf: Am 30. April veröffentlichte der VfL Osnabrück die Meldung, dass die Stadt das Stadion an der Bremer Brücke wegen Mängel am Stadiondach gesperrt hat. Dies war das Ergebnis einer turnusmäßigen Untersuchung. (Hier mehr!). Daraufhin folgte ein wildes Hin und Her. Schließlich stand am Ende die Entscheidung: 7. Mai, Millerntor, ohne Fans.


Das könnte dich auch interessieren:


12.26 Uhr: Bevor wir zum Sportlichen kommen, werfen wir noch einen Blick auf die Geschehnisse der vergangenen Tage. Im Vorfeld sorgte die Spielverlegung für ziemlich viel Ärger. Gespielt wird nun aber heute Abend um 18.30 am Millerntor.

Dienstag, 12.21 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker für die Partie VfL Osnabrück – FC Schalke 04. Hier halten wir dich auf dem Laufenden.