Hannover 96 – FC Schalke 04 im Live-Ticker: Wahnsinn in der letzten Minute! Ausgerechnet ER erlöst den S04

Hannover - Schalke: Kaminski beschert S04 einen Last-Minute-Sieg.
Hannover - Schalke: Kaminski beschert S04 einen Last-Minute-Sieg.
Foto: IMAGO / RHR-Foto

Hannover. Da bahnt sich was Großes an! Bei Hannover 96 gegen FC Schalke 04 dürfen sich die Fans auf eine Kulisse freuen, die es lange nicht gegeben hat.

Über 25.000 96er und sage und schreibe 10.000 Königsblaue werden im Stadion erwartet. Und ganz nebenbei ist Hannover 96 – FC Schalke 04 auch sportlich ein spannendes Duell.

Hannover 96 – FC Schalke 04 im Live-Ticker: Hier gibt’s alle Infos

DER WESTEN begleitet die Partie Hannover 96 – FC Schalke 04 im Live-Ticker. Hier bleibst du über alles auf dem Laufenden, vor und während des Spiels.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Hannover 96 – FC Schalke 04 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Kaminski (90.+5)

-------------------------------------

Aufstellungen:

Hannover: Zieler - Dehm, M. Franke, Börner, Krajnc - Trybull, S. Ernst - Beier, Kerk, Maina - Hinterseer

Schalke: Fraisl - Thiaw, Itakura, M. Kaminski - Aydin, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Drexler - Terodde, Bülter

-------------------------------------

Schluss! Direkt danach ist Ende. Mit einem großen Schlag holt sich Schalke im letzten Augenblick den Dreier. Wer hätte vorher gedacht, dass ausgerechnet Kaminski hier noch zum Matchwinner wird?

90.+5: TOOOOOOOOOOOOR für Schalke!
Der Lucky Punch in der letzten Minute der Nachspielzeit. Und es ist ausgerechnet Kaminski, der die beiden allergrößten S04-Chance zuvor versemmelte. Eine Drexler-Flanke macht der Verteidiger aus der Drehung in den Innenpfosten. Wahnsinn!

84.: Die Schlussphase läuft, Schalke bäumt sich noch einmal gegen die Nullnummer auf und rennt an. Churlinov kommt jetzt noch für den agilen Zalazar.

78.: Ersatzkeeper Hansen kommt kalt in die Partie. Ist das die Chance für die Schalker, das Spiel noch in ihre Richtung kippen zu lassen?

77.: Schock für Hannover! Zieler hat sich nach bärenstarken Paraden an der linken Wade verletzt, muss beim Verlassen des Platzes gestützt werden. Das sieht gar nicht gut aus.

72.: Grammozis will mehr Schwung, bringt Peringer für den heute schwachen Bülter. Kann er das Offensivspiel der Schalke wiederbeleben?

66.: Das Spiel ist zuletzt in ein Loch gefallen, die Qualität hat äußerst nachgelassen.

57.: Verzweifelte Blicke beim Schalke. Erst die Verletzung von Aydin, dann die Sorgen um Drexler und nun auch noch eine ganze Serie von Großchancen, die nicht genutzt wurden. Sowas rächt sich oft.

54.: Nochmal Zieler! Auch einen Schuss nach der Ecke lenkt der Keeper stark über die Latte.

53.: MONSTER-Parade von Zieler! Nach einem Ouwejan-Freistoß flippert der Ball durch den Strafraum, landet vor den Füßen von Kaminski. Aus kurzer Distanz zieht er ab, der Ex-Nationaltorhüter reißt eine Faust hoch und wehrt ab. Wahnsinn.

51.: Nicht schon wieder! Drexler, der in der ersten Halbzeit schon einmal rausgehumpelt war, kriegt böse auf den Schlappen und liegt wieder am Boden. Beim Herausgehen schüttelt er den Kopf. Das sieht nicht gut aus.

47.: Direkt die erste Schalke-Chance: Bülter wird steilgeschickt, driftet aber etwas nach außen ab. Aus der Halbdistanz wird sein Schuss geblockt.

46.: Weiter gehts in Hannover! 96 stößt jetzt an. Wann sehen wir das erste Tor?

Pause! Nullnummer zur Halbzeit. Doch die Partie bereitet durchaus Freude. Einige schöne Szenen, ein Pfostenknaller auf blauweißer Seite und eine geile Stimmung im Stadion machen das Spiel sehenswert. Jetzt fehlen noch die Tore.

42.: Ouwejan mit einem Hammer aus der Distanz, Zieler lässt klatschen. Danach kommt Drexler in Position, seine Hereingabe wird zur Ecke abgelenkt. Die bringt nichts ein.

39.: Auf dem Platz wie auf den Tribünen haben die Schalker hier alles in der Hand. Eine Mordsstimmung macht das Spiel in Hannover zu einem gefühlten Heimspiel.

33.: Schalke bleibt offensivstärker, kam aber in der letzten Zeit nicht zu erwähnenswerten Abschlüssen. Jetzt mal Thiaw mit einem Kopfball nach Freistoß-Hereingabe von Ouwejan – vorbei.

29.: Verrückte Szene: Hinterseer kommt im Schalker Strafraum nach einer passgenauen Flanke völlig frei an de n Ball. Er versucht einen Fallrückzieher, versemmelt den komplett, tut sich dabei weh und stand auch noch im Abseits.

24.: Nächster Schock für S04! Der eh schon am Knie getapte Dominik Drexler liegt am Boden, humpelt anschließend raus. Auch das sieht nicht gut aus.

18.: Der Pfostenknaller bleibt Aydins letzte Aktion. Der Oberschenkel macht ein Weiterspielen nicht möglich. Ausgerechnet der S04-Star mit der besten Performance und besten Szene der Anfangsphase muss verletzt raus. Reinhold Ranftl ersetzt ihn.

12.: Aydin kommt zurück auf den Platz und sorgt direkt für einen Hammer. Über rechts zieht er in den Strafraum, zieht aus halbspitzem Winkel ab und knallt die Kugel an den Pfosten. Doppeltes Pech für Schalke: Terodde lauerte an eben diesem langen Pfosten, doch der Ball sprang genau in Zielers Richtung.

9.: Sorgen um Aydin! Der Schalker hält sich den Oberschenkel, muss für Behandlungen vom Platz. Droht hier eine frühe Verletzung?

5.: „Schalke“ – „Nullvier“ – die S04-Fans machen richtig Alarm. Und ihre Stars nehmen den Schwung mit. Der S04 hat hier das Zepter in der Hand.

2.: Zalazar mit dem ersten Abschluss. Aus halbspitzem Winkel versucht es der Uru – trifft aber in die Arme von Zieler.

1. Minute: Mit einer Riesenstimmung geht es hier los. Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift das Spiel an, Terodde stößt für Schalke an.

18.15 Uhr: Eine Viertelstunde noch bis zum Anpfiff! Im Stadion ist schon mächtig was los. Kann Terodde seine Serie fortsetzen und Schatzschneider in dessen Geburtsstadt den Rekord endgültig abnehmen?

17.40 Uhr: In der Startelf des S04 gibt es wenig Überraschendes. Palsson verdrängt nach abgesessener Rotsperre für Flick zurück in die Aufstellung. Auf einer anderen Position gibt es dagegen eine Überraschung. Torwarttrainer Wil Coort ist aus persönlichen Gründen in die niederländische Hemat gereist, wird von Christian Wetklo vertreten.

17.35 Uhr: Die Aufstellungen sind da! So laufen die Teams auf:
Hannover: Zieler - Dehm, M. Franke, Börner, Krajnc - Trybull, S. Ernst - Beier, Kerk, Maina - Hinterseer
Schalke: Fraisl - Thiaw, Itakura, M. Kaminski - Aydin, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Drexler - Terodde, Bülter

15.26 Uhr: Nach der Partie in Hannover steht für den FC Schalke 04 ein weiterer Fan-Kracher an. Gegen Dynamo Dresden (23. Oktober) dürfen erstmals wieder über 50.000 in die Arena, zudem kehren die Ultras zurück. Und mit den Sachsen kommt ein lauter und reisefreudiger Haufen nach Gelsenkirchen.

14.30 Uhr: Vier Stunden noch bis zum Anpfiff. In Hannover und bei den bereits auf der Anreise befindlichen Schalkern dürfte die Vorfreude immer mehr steigen. Heute Abend erwartet uns ein Festspiel.

12.11 Uhr: Eine wichtige Rolle dürfte heute auf Victor Palsson zukommen. Der Isländer kehrt nach seiner Rotsperre zurück in die Mannschaft von Dimitrios Grammozis.

10.13 Uhr: Seit dieser Saison spielt Dominick Drexler beim FC Schalke 04. Im Interview mit DER WESTEN hat er ausführlich über das bisher erlebte gesprochen und machte eine deutlich Aufstiegsansage. Hier findest du alle Aussagen >>>

Freitag, 7 Uhr: Einen schönen guten Morgen! Endlich wieder Liga-Fußball. Um 18.30 kehrt Schalke aus der Länderspielpause zurück.

21.22 Uhr: Die Polizei Hannover hat am Tag vor dem Spiel einen deutlichen Appell an die Fans gerichtet. „Erstmalig seit Beginn der Pandemie ist mit einer hohen Stadionauslastung zu rechnen. Aufgrund fehlender Parkmöglichkeiten in Stadionnähe sollten Fans frühzeitig anreisen sowie möglichst auf Busse und Bahnen umsteigen.“ Auch die Polizei rechnet mit bis zu 40.000 Zuschauern. „Aufgrund der Überprüfung der 2G-Nachweise sowie der erwartet hohen Zuschauerzahl appelliert die Polizei an die Fußballfans, frühzeitig zum Stadion zu fahren.“

20.45 Uhr: Simon Terodde ist die Lebensversicherung des S04. Doch was, wenn der Goalgetter mal ausfällt? Dahinter sieht es statistisch ganz bitter aus. Hier mehr erfahren >>

19.18 Uhr: Auch die Schalke-Profis freuen sich schon wie Bolle auf die Kulisse unter Flutlicht. Unter anderem Marius Bülter hat sich geäußert und große Vorfreude gezeigt. Seine Aussagen kannst du hier nachlesen >>

-------------------------------------

Mehr aktuelle Schalke-News:

FC Schalke 04: Nach Fährmann-Degradierung – DIESES Vertragsdetail könnte teuer werden

Schalke-Star Drexler kann DIESE Diskussion nicht nachvollziehen – „Warum sollten wir denn so blöd sein“

Ex-Schalke-Torwart Nübel: Karriereplan gescheitert? Berater spricht plötzlich von Bayern-Abschied

-------------------------------------

18.25 Uhr: Dank einer neuen Schutzverordnung in Niedersachsen darf Hannover seine HDI-Arena erstmals wieder rappelvoll machen. Bis zu 40.000 Zuschauer werden erwartet, auch dank einer wahren Welle von Schalke-Fans. Hier alle Infos >>>

Donnerstag, 17.20 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen im Live-Ticker zur Zweitliga-Begegnung Hannover 96 gegen den FC Schalke 04. Hier gibts alle Highlights – und bis zum Anpfiff alle wichtigen Infos zum Spiel.