Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star erlebt Horror-Jahr – jetzt steht er am Scheideweg seiner Karriere

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Immer wenn er den Platz betrat, waren Tore fest eingeplant. Für Borussia Dortmund brach er sämtliche Rekorde und bei den Fans war er beliebt. 2020 beschloss er jedoch, den BVB zu verlassen.

Eine Entscheidung, die er inzwischen bitter bereuen dürfte. Die Rede ist von Paco Alcacer, der eine Horror-Saison hinter sich hat. Was wird jetzt aus dem einstigen Star von Borussia Dortmund?

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star erlebt Horror-Saison

Seit seinem Abgang von der Borussia ist der Spanier in ein tiefes Loch gefallen. Zurück in seiner Heimat hat der Stürmer seinen Torriecher komplett verloren – und erlebte jetzt eine Saison zum Vergessen.

-----------------------------------

Die Horror-Saison von Ex-BVB-Star Alcacer:

  • 23 Pflichtspiele
  • Fünf Tore, fünf Vorlagen
  • Nur 998 Spielminuten
  • Oft nur auf der Bank, nur 12 Startelfeinsätze

-----------------------------------

In vier Wettbewerben kommt Alcacer beim FC Villarreal auf lediglich 23 Pflichtspiel-Einsätze. In den meisten Spielen wurde der Stürmer lediglich in der Schlussphase eingewechselt, nur ganz selten startete der Ex-BVB-Star von Beginn an. Dementsprechend mager ist auch seine Torausbeute: fünf Tore gelangen Alcacer nur, fünf weitere legte er auf.

+++ Borussia Dortmund: Entscheidung gefallen? ER wechselt jetzt wohl endgültig zum BVB +++

Borussia Dortmund: Was passiert jetzt mit Alcacer?

Bei Villarreal ist Alcacer längst ein Transfer-Flop. Unter Trainer Unai Emery hat er kaum eine Chance. An Lo Celso und Estupinan gibt es für Alcacer einfach kein Vorbeikommen. Immerhin konnte der Angreifer am vergangenen Wochenende mit seinem Team feiern.

Am 38. LaLiga-Spieltag gewann Villarreal, mit Alcacer in der Startelf, beim FC Barcelona mit 2:0 und qualifizierte sich als Tabellensiebter für die Conference League.

-------------------------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund: Star von Nachricht völlig überrumpelt – „Das ist krass“

Borussia Dortmund: Jetzt ist es offiziell! Ex-Star geht großen Schritt

-------------------------------------------

Jetzt stellt sich bloß die Frage: Was passiert mit Alcacer? Beim FC Villarreal hat der 28-Jährige noch einen Vertrag bis 2025. Für den Stürmer überwies der Klub 2020 ganze 23 Millionen Euro an Borussia Dortmund.

+++ Erling Haaland: Jetzt wird es ernst! BVB-Star HIER gesichtet +++

Der spanische Traditionsverein würde eine Trennung begrüßen. Aber auch Alcacer wäre sicherlich nicht abgeneigt, zu einem neuen Klub zu wechseln, wo er mehr Spielzeit bekommen könnte.

Wegen Ex-BVB-Star Emre Mor – heftige Attacke gegen deutschen Trainer

Beim BVB war Emre Mor ein Flop. Die hohen Erwartungen konnte er nie erfüllen. Mittlerweile hat sich seine Situation gewandelt. Das sorgt dafür, dass ein deutscher Trainer nun heftige Kritik einstecken muss (Hier mehr erfahren). (oa)