Borussia Dortmund: BVB-Flirt am Flughafen gesichtet – kurz darauf ist alles fix

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Es war ein zähes Wettbieten um Nationalstürmer Karim Adeyemi. Am Ende kann sich Borussia Dortmund allerdings durchsetzen.

Bereits am Wochenende hatte Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl durchklingen lassen, dass der Deal kurz vor dem Abschluss stehe. Am Dienstag (10. Mai) wurde Adeyemi dann am Dortmunder Flughafen gesichtet – kurze Zeit später machte Borussia Dortmund den Deal offiziell.

Borussia Dortmund: Adeyemi in Dortmund gesichtet

„Ich gehe davon aus, dass wir mit Karim in dieser Woche vorwärtskommen“ – mit diesen Worten hatte Kehl im Doppelpass (Sport 1) den Transfer am Sonntag angekündigt. Zwei Tage später ist nun endgültig alles geklärt.

----------------------------------------

Das ist Karim Adeyemi

  • Geboren am 18. Januar 2002 in München
  • Spielte von 2009 bis 2011 in der Bayern-Jugend
  • Über Forstenried und Unterhaching kam er zu RB Salzburg
  • Für RB Salzburg erzielte er in 92 Einsätzen 33 Tore und bereitete 23 Treffer vor
  • Am 05. September feierte er sein Debüt für Deutschland gegen Armenien

----------------------------------------

Zunächst berichtete „Sky“, Adeyemi sei am Dienstagmittag am Flughafen Dortmund gelandet. Ein kurzes Video zeigte den Spieler und seine Entourage beim Verlassen des Gates C. Demnach sei der Nationalspieler per Privatjet aus München angereist.

+++ Borussia Dortmund: Unglaublich! BVB macht Regionalligaklub mit Adeyemi-Deal reich +++

Borussia Dortmund: Medizincheck, Vertragsunterschrift, Verkündung

Für die letzten Schritte wurde Adeyemi von RB Salzburg freigestellt. Zunächst musste der 20-Jährige den obligatorischen Medizincheck absolvieren. Anschließend ging es zur Vertragsunterschrift. Kurz danach machte der Klub den Deal offiziell (Hier alle Infos zur Vermeldung).

Adeyemi erhält in Dortmund einen Fünfjahresvertrag bis 2027. Was die Fans besonders freuen dürfte: Anders als bei Erling Haaland wird wohl keine Ausstiegsklausel verankert werden!

+++ Borussia Dortmund feiert nächsten „Neuzugang“ – ER will jetzt richtig angreifen +++

Darum ist Borussia Dortmund heiß auf Adeyemi

Eben jenen Haaland wird er in Dortmund ab dem Sommer ersetzen. Adeyemi kommt mit der Empfehlung von 19 Saisontreffern und als dreifacher Meister aus Österreich ins Ruhrgebiet. Auch in der Champions League konnte er drei Tore beisteuern.

------------------------------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

--------------------------------------

In aller Munde ist der künftige Dortmunder spätestens seit dem vergangenen September. Bundestrainer Hansi Flick berief den damals noch unbekannten Jungspund erstmals in die Nationalelf. Gegen Lichtenstein feierte er am 5. September sein DFB-Debüt – und traf prompt.

Erling Haaland: BVB-Star hat wohl Ärger mit Stadionsprecher – aus DIESEM kuriosem Grund

Brodelt es intern zwischen Erling Haaland und BVB-Legende Norbert Dickel? (Hier mehr dazu).

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den norwegischen Superstar tut sich Borussia Dortmund schwer. Wie schwierig die Stürmersuche ist, lässt nun auch der neue Sportdirektor Sebastian Kehl durchblicken. Hier die Aussagen.

Borussia Dortmund: Rührende Worte – BVB-Star nimmt Abschied

Damit ist es offiziell! Ein weiterer BVB-Star verkündet seinen Abgang(hier mehr erfahren).(mh)