Dortmund

Borussia Dortmund: Damit hatte niemand gerechnet! BVB-Star außer sich – „Überwältigt“

Borussia Dortmund: Hammer-Nachricht für einen BVB-Star.
Borussia Dortmund: Hammer-Nachricht für einen BVB-Star.
Foto: imago images/Poolfoto

Dortmund. Diese Nachricht kam für alle überraschend: Axel Witsel steht im EM-Kader der belgischen Fußball-Nationalmannschaft!

Der Star von Borussia Dortmund hatte sich im Januar einen Achillessehnenriss zugezogen – das Saisonaus und eigentlich auch das Ende aller EM-Träume für Axel Witsel.

Borussia Dortmund: Witsel-Hammer! BVB-Star bei der EM 2021 dabei

Doch mit unbändigem Willen hat sich der BVB-Star so schnell zurückgekämpft, dass jetzt wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist.

Anfang April staunten die Fans nicht schlecht, als sie Witsel in einer Insta-Story unerwartet früh wieder mit Ball arbeiten sahen (>> hier mehr dazu). Nun folgt mit der Nominierung für die EM 2021 der nächste Hammer.

„Er ist ein einzigartiger Spieler“

„Mit einer Mannschaft, die auf 26 Spieler ausgeweitet wurde, kann ich dieses Risiko eingehen, er ist ein einzigartiger Spieler“, erklärt Belgiens Nationaltrainer Roberto Martinez den überraschenden Schritt. „Er verdient es, im Aufgebot zu sein. Wir sind zuversichtlich, dass er eine große Rolle spielen kann.“

----------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

----------------------------

Ob es auch eine Rolle auf dem Platz sein wird, bleibt aber ungewiss. Noch ist der Mittelfeldstar von Borussia Dortmund nach seiner schweren Verletzung weit von einer Rückkehr auf den Rasen entfernt.

+++ Marco Reus: BVB-Kapitän lässt Kritiker verstummen – erfüllt sich nun dieser Traum? +++

Auch Hazard und Meunier dabei

So stellt Martinez auch klar: Man erwartet von Axel Witsel zunächst nichts und warte für weitere Entscheidungen den Heilungsverlauf bis zum Turnierstart ab.

Für Witsel ist das erstmal sekundär. Er freut sich tierisch auf die EM 2021, teilt bei Twitter mit: „Ich bin überwältigt und stolz, für die Nationalmannschaft nominiert worden zu sein. Es liegt noch ein hartes Stück Arbeit vor mir, aber ich bin auf einem guten Weg und werde alles tun, um dabei zu sein.“

Bei der Nationalmannschaft Belgiens, die in der Vorrunde auf Russland, Dänemark und Finnland trifft, sind auch Witsels BVB-Kollegen Thorgan Hazard und Thomas Meunier nominiert worden.

Dortmund feiert neuen Helden

Beim BVB galt Roman Bürki bei vielen Fans als umstritten. Nach seinen jüngsten Auftritten entwickelt sich der Schweizer allerdings zum Helden - und stößt eine alte Diskussion wieder an.

Bei einem Video, welches der BVB jetzt teilte, sind die Fans außer sich. Sie können nicht glauben, was sie sehen.