Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Jetzt ist alles klar! BVB gibt nächsten Abgang bekannt

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Ein Juwel verlässt Borussia Dortmund. Das hat der Verein jetzt bekannt gebeben.

„Auf eigenen Wunsch“ wird Bradley Fink Borussia Dortmund verlassen und sich mit sofortiger Wirkung dem FC Basel anschließen, schreibt der BVB in der Mitteilung.

Borussia Dortmund: Abgang fix – Bradley Fink geht

Beim Traditionsklub unterschreibt Fink einen Vertrag bis 2026, mit Option zur Verlängerung bis 2027. „Es freut uns sehr, dass wir Bradley für einen Wechsel zum FCB begeistern konnten. Nach seiner Auslanderfahrung und seinen eindrücklichen Leistungen im internationalen Nachwuchsfussball, ist es jetzt ein guter Zeitpunkt für ihn, bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu machen“, sagt Basels Kaderplaner Philipp Kaufmann.

Borussia Dortmund: Fink trifft auf Ex-BVB-Liebling

Beim FC Basel trifft Bradley Fink auf einen ehemaligen BVB-Fanliebling. Alex Frei, der von 2006 bis 2009 bei den Schwarzgelben unter Vertrag stand, trainiert den Topklub aktuell. Und der Coach leistete auch Überzeugungsarbeit, wie Fink berichtet.

„Der Call mit Trainer Alex Frei hat mich total überzeugt davon, dass ich mich beim FCB als Spieler und Person so weiterentwickeln kann, wie ich es mir erhoffe. Ich habe brutal viel Lust, beim FCB zu spielen und hoffentlich meinen Teil zum Erfolg beizutragen. Die Basler Fans sind extrem emotional und stehen immer voll hinter der Mannschaft, darauf freue ich mich besonders“, so der Ex-BVB-Stürmer.

——————————-

Mehr BVB-Nachrichten:

——————————-

Gerüchte über einen Abgang gab es in der Vergangenheit oft. Der BVB soll laut mehreren Medien eine Ablöse im hohen sechsstelligen Bereich kassieren.

BVB-Fans nicht begeistert

Die Fans von Borussia Dortmund sind gar nicht begeistert über den Abgang des Talents. Die Reaktionen der schwarzgelben Gemeinde kannst du hier nachlesen.

Durchbruch bei Akanji-Poker?

Fink soll nicht der letzte Abgang in dieser Transferperiode sein. Einige weitere Spieler stehen auf der Liste – ganz oben Manuel Akanji. Doch die Gespräche stocken. Bringt ein anderer Transfer nun den Durchbruch für den Akanji-Poker? Hier die Infos.

Borussia Dortmund: Fans platzt beim Blick aufs Training der Kragen – „Absolut absurd“

Die Fans von Borussia Dortmund wunderten sich beim Anblick des Trainings sehr. Sie können einfach nicht verstehen, wie das sein kann (hier alle Infos).

+++ Borussia Dortmund: Transfer-Klartext von Kehl – „Wird noch eine wilde Fahrt“ +++

Vertrag von Ex-BVB-Juwel aufgelöst

Ein anderes ehemaliges BVB-Juwel steht jetzt vor der nächsten Adresse einer irren Eurpareise. Nachdem es in Dortmund nicht klappen wollte, wurde nun auch in Griechenland der Vertrag aufgelöst. Hier erfahren, um wen es geht. (oa)