Ausgangssperre NRW: Bleiben Moscheen bei Ausgangssperre im Ramadan offen? DAS müssen Muslime wissen

Coronavirus: Verdachtsfall? Das musst du jetzt tun!

Coronavirus: Verdachtsfall? Das musst du jetzt tun!

Du befürchtest, dich mit dem Coronavirus infiziert zu haben? Dann musst du das jetzt tun.

Beschreibung anzeigen

In NRW gilt die Bundesnotbremse, de meisten Städte und Kommunen haben zudem eine Ausgangssperre. Und trotz Endlos-Lockdown und Impfoffensive sind die Inzidenzzahlen noch immer auf hohem Niveau.

Die Ausgangssperre hat Auswirkungen für viele Gläubige, allen voran für die Moscheen in NRW. Muslime feiern aktuell den heiligen Fastenmonat Ramadan, sind es gewohnt, das abendliche Fastenbrechen mit Gebeten in den Moscheen in NRW zu feiern.

Sind die islamischen Gebetshäuser geschlossen? Wie begehen Moslems dann den Ramadan? DAS müssen Muslime beachten!

Moscheen in NRW: Bleiben sie trotz Ausgangssperre im Ramadan geöffnet? DAS müssen Muslime beachten

Da viele der Muslime in NRW Türken oder türkischer Herkunft sind, hat sich die Ditib (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) insbesondere bei der Initiierung von Moscheebauten entwickelt. Die Ditib zählt über 900 Moscheevereine zu ihren Mitgliedern und hat ihren Sitz in Köln, ist auch Träger vieler Moscheen. DER WESTEN hat bei Ditib nachgefragt: Bleiben die Moscheen auch während einer Ausgangssperre geöffnet?

Ein Sprecher der Religionsbehörde: „Die Ditib beobachtet das Infektionsgeschehen aufmerksam und passt seine Hygienekonzepte für Gottesdienste stetig an. Dass der Beginn des Ramadan mitten in die dritte Coronawelle fällt, machte mehrere Anpassungen nötig. Das gemeinsame Fastenbrechen findet in den Moscheen nicht statt. Wir empfehlen, das Fastenbrechen auch zuhause auf den Familienkreis zu begrenzen.“ Gemeinschaftliche Koranlesungen werden ausschließlich online angeboten.

-----------------------------

Das ist der Ramadan:

  • der Ramadan ist Fastenmonat der Muslime und neunter Monat des islamischen Mondkalenders
  • nach islamischer Auffassung wurde im Ramadan der Koran herabgesandt
  • das Fest des Fastenbrechens folgt im Anschluss an den Fastenmonat
  • es ist dem Opferfest der zweithöchste islamische Feiertag

-----------------------------

Moscheen in NRW bleiben während Ramadan wegen Ausgangssperre geschlossen

Gläubige, die sich Hoffnungen gemacht haben, dass die Moscheen trotz (bevorstehender) Ausgangssperren geöffnet bleiben, erteilt der Ditib-Sprecher eine Absage: „Auch wenn Gottesdienste einen triftigen Grund für eine Ausnahme darstellen: In Regionen mit hohen Inzidenzwerten und Ausgangssperren werden für die Dauer der Ausgangssperre keine Gottesdienste in unseren Moscheen angeboten.“

Dabei sei der Behörde klar, dass Gottesdienste in der Moschee während des Ramadan theoretisch auch geöffnet bleiben dürften. Dies sei entsprechend der verfassungsrechtlich garantierten Freiheit der Religionsausübung gegeben, weil Gottesdienste einen solchen triftigen Grund darstellen würden.

Der Sprecher erläutert, warum die Ditib-Moscheen trotzdem geschlossen bleiben: „Freiheit erfordert von denen, die sie einfordern, auch verantwortungsvollen Umgang mit eben dieser. Daher haben wir beschlossen, von der grundgesetzlich garantierten Möglichkeit keinen Gebrauch zu machen und unsere Gemeinden angewiesen, im Falle einer Ausgangssperre die Gottesdienste in unseren Moscheen auszusetzen.“

-----------------------------

Mehr News aus NRW:

++ Essen: Kultkneipe schockt Fans mit Botschaft – doch dann kommt alles anders ++

++ Sparkasse in Oberhausen: Angebliche Mitarbeiter rufen bei Frau an – doch die ist vorbereitet ++

++ Zoo Dortmund: Zuwachs im Tierpark – dieses Jungtier verzaubert die Fans ++

-----------------------------

Muslime in NRW dürfen sich auch während Ramadan impfen lassen

In Köln, wo bereits eine Ausgangssperre verhängt worden ist, sei die Ditib-Moschee in Ehrenfeld bereits von 21 bis 5 Uhr geschlossen. Das betrifft drei Gebete (Morgen-, Nacht- und Tarawih-Gebete) im Ramadan.

+++ Ausgangssperren in NRW: Bundes-Notbremse kommt – das musst du in deiner Stadt jetzt wissen +++

Übrigens: Sich gegen Corona impfen zu lassen sei auch im Fasten während des Ramadan nicht schändlich, so der Ditib-Sprecher: „Wir empfehlen das, um das eigene, aber auch das Leben ihrer Nächsten und aller Menschen zu schützen. Gläubige können sich also während des Fastens vor dem Sonnenuntergang impfen lassen.“

-----------------------------

Weitere Top-Themen:

++ „Die Höhle der Löwen“: DIESES Promi-Paar versucht sich als Gründer-Duo – ihre Geschäftsidee betrifft uns alle ++

++ Tagesschau: Letzte Sendung von Linda Zervakis – SO will sie sich verabschieden ++

-----------------------------

Es bleibt zu hoffen, dass die Inzidenzzahlen schnell wieder sinken. Auch, damit die Moscheen und andere Gebetshäuser wieder regulär öffnen...

Einen gewaltigen Shitstorm haben sich mehrere Schauspieler wie Jan-Josef Liefers, Heike Makatsch und Ulrich Tukur mit einer Anti-Lockdown-Strategie eingefangen. Womit sie die User auf die Palme bringen, liest du hier.>>>

Wer gegen die FFP2-Masken-Pflicht in Bus und Bahn verstößt, dem droht eine Strafe. Wie diese aussieht, erfährst du hier. >>>