Veröffentlicht inVermischtes

Ski-Urlaub in den Alpen: Bittere Prognose! Ist hier bald Schluss mit lustig?

Bittere Experten-Prognose für alle Wintersportler! Könnte es mit dem Ski-Urlaub in den Alpen wohlmöglich bald vorbei sein?

Urlaub: Das sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Die Sommerzeit ist bei vielen Deutschen Urlaubszeit. Dann stellt sich die große Frage nach dem Ziel. Strand, Berge oder doch ein Städtetrip? Wir zeigen Dir die beliebtesten Reiseziele der Deutschen im Jahr 2022.

Wer gerne Ski-Urlaub in den Alpen verbringt, muss jetzt ganz stark sein, denn: Wohlmöglich könnte damit in Zukunft Schluss sein! Für leidenschaftliche Wintersportler ist das eine bittere Prognose.

Schon jetzt macht sich die Klimakrise im Ski-Urlaub unter anderem in den Alpen bemerkbar. Kommt der Schnee oder kommt er nicht? Und das Problem könnte sogar noch schlimmer werden! Künftig könnte an vielen Orten ein normaler Skibetrieb kaum noch möglich sein. Davon betroffen sind auch deutsche Regionen.

Experten mit schlechter Prognose

Wie „Focus Online“ unter Berufung auf ein Expertenteam des Fachjournals „Nature Climate Change“ berichtet, wird der Klimawandel wohl heftige Folgen für den Skitourismus in Europa haben. Für einige Gebiete dürfte es besonders kritisch werden. Die bittere Prognose: Bei einer weltweiten Erwärmung von zwei Grad über dem vorindustriellen Niveau gibt es wohl bei circa der Hälfte der Skigebiete in 28 europäischen Ländern ein „sehr hohes“ Risiko für Schneemangel!

+++Urlaub an der Ostsee: Dramatische Prognose! So setzt das Klima den Touri-Orten zu+++

Schon jetzt wird sehr häufig versucht, den Skitourismus mit Hilfe von künstlichem Schnee am Laufen zu halten. Doch das erhöht den Wasser- und Energiebedarf und damit die Kohlenstoffemissionen. Die Folge: Die Klimakrise wird noch weiter beschleunigt! Außerdem kann eine künstliche Beschneiung nur bei niedrigen Temperaturen erfolgen. Die Wissenschaftler geben zu denken, ob es überhaupt noch sinnvoll ist, die große Abhängigkeit vom Wintertourismus in bestimmten Regionen aufrechtzuerhalten.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich zusammengefasst:


Ski-Urlaub in den Alpen vor dem Aus?

Und Europa ist ein bedeutender Standort für den Skisport. Bei einer Erwärmung von vier Grad hätten den Forschern zufolge allerdings fast alle Skigebiete in Europa ein sehr hohes Risiko für Schneemangel. Wie „Focus Online“ weiter schreibt, gebe es ohne Ausnahme in allen Skigebieten in den deutschen Alpen schon bei drei Grad ohne künstliche Beschneiung keinen Schnee – das werden Skiliebhaber wohl gar nicht gerne hören…