Veröffentlicht inBochum

Ruhr Uni Bochum: Studentin wird auf Damentoilette von Fremdem attackiert – kennst du IHN?

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Schock für eine Studentin der Ruhr Uni Bochum!

Die Frau wurde auf der Toilette in der Ruhr Uni Bochum von einem Mann attackiert. Die Polizei sucht jetzt nach den Unbekannten.

Ruhr Uni Bochum: Studentin wird auf Damentoilette von Fremden attackiert

Die 28-jährige Bochumerin befand sich laut der Polizei Bochum am Mittwoch (20. Juli) zwischen 9.40 Uhr und 10.30 Uhr in der Ruhr-Universität auf der Damentoilette.

——————–

Mehr über die Ruhr-Universität Bochum:

  • Mit über 42.000 Studierenden gehört die RUB zu den größten Hochschulen Deutschlands.
  • Im Sommersemester 2021 hatte die Universität über 6.000 hauptamtlich Beschäftigte.
  • Gegründet wurde die Ruhr-Universität im Jahr 1962. Der Lehrbetrieb wurde 1965 aufgenommen.
  • Das Studienangebot erstreckt sich über 21 Fakultäten.

——————–

Anschließend wurde sie wie aus dem Nichts von einem noch unbekannten Mann beleidigt und anschließend sogar attackiert.

+++ Bochum: Keine neuen Shisha-Bars mehr – im Bermuda Dreieck wird durchgegriffen +++

Ruhr Uni Bochum: Frau erleidet Verletzungen

Bei der Attacke erlitt die junge Studentin leichte Verletzungen. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter.

Der wird wie folgt beschrieben: er soll 40 bis 45 Jahre alt sein, war 1,80 Meter groß und hatte eine stabile Statur. Die Polizei schreibt, dass er kurze, lichte Haare und blau-grüne Augen hatte. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch und war mit einem weißen Poloshirt, einer kurzen dunklen Hose und dunklen sportlichen Schuhen bekleidet.

———————————————

Mehr Meldungen aus Bochum:

———————————————

Die Kriminalpolizei nimmt Zeugenhinweise unter 0234 909-4505 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen. (oa)