Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Bitter für Sebastian Vettel – Aston Martin muss herben Verlust verkraften

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

In der Formel 1 muss Sebastian Vettel bittere Nachrichten hinnehmen.

Kurz vor der Präsentation des neuen Autos und dem Saisonstart der Formel 1 gibt Aston Martin einen Abgang bekannt. Davon ist Vettel direkt betroffen.

Formel 1: Vettel verliert Strategie-Expertin

Eine durch und durch maue erste Saison im grünen Renner hatte für den Heppenheimer immerhin zwei Highlights: In Baku und in Budapest landete er nach teils chaotischen Rennen auf dem Podium – auch wenn nur der Erfolg in Aserbaidschan zählte.

Einen großen Anteil daran hatte auch Bernadette Collins. Die 35-Jährige war die Strategie-Chefin des Rennstalls. Als solche entschied sie unter anderem darüber, wann Vettel oder auch Kollege Lance Stroll zum Stopp in die Box kommen. Im neuen Jahr wird sie allerdings nicht mehr dabei sein.

Formel 1: Bernadette Collins scheidet bei Aston Martin aus

Das bestätigte Aston Martin am Mittwoch (9. Februar) auf Anfrage der „Bild“. Collins gehörte bereits seit 2015 zum Team. Damals stieß sie als Strategie-Ingenieurin zum ehemaligen Racing-Point-Team, ehe sie 2020 zur Chefin aufstieg.

+++ Formel 1: Alle Zweifel beseitigt? Hamilton-Verkündung rückt näher +++

Zuvor arbeitete sie bereits für McLaren. Zu den genauen Gründen für ihr Aus ist bisher nichts bekannt. Fieberhaft versucht Aston Martin laut „Bild“ derzeit jedoch eine geeignete Nachfolge für Collins zu finden.

Formel 1: Aston-Martin-Team bis Saisonbeginn vollständig?

Viel Zeit vor dem Saisonstart bleibt dafür nicht mehr. Vom 23. bis 25. Februar testet die Formel 1 in Barcelona. Wenige Tage später stehen die Testfahrten in Bahrain an (10. – 13. März), ehe am 22. März an selber Stelle der erste Grand Prix der Saison steigt.

——————————————

Neuigkeiten aus der Formel 1:

—————————————-

Für Vettel und Aston Martin kommt die Abgangsnachricht demnach mitten in der heißen Phase der Vorbereitung – und damit zu einem äußerst unangenehmen Zeitpunkt.

Formel 1: Red Bull stellt Auto vor

Am Donnerstag (10. Februar) stellt Aston Martin sein neues Auto vor. Den Anfang machte am Mittwoch aber schon Weltmeister-Team Red Bull. Wie das neue Gefährt von Max Verstappen aussieht, erfährst du hier!

Formel 1: Aston Martin zeigt neues Auto! Dieses Detail bleibt ungeklärt

Aston Martin hat die Hüllen fallen lassen. Der AMR22 zeigte am Donnerstag erstmals sein Gesicht. Auf eine Frage hatte Sebastian Vettel bei der Präsentation aber noch keine Antwort. Die Fans müssen warten. Hier mehr dazu! (mh)