Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Mega-Comeback steht bevor! Fans sind voller Begeisterung

Neue Generation in der Formel 1: Das sind die Boliden für 2022

Neue Regeln beim Auto-Design in der Formel-1-Saison 2022. Die neuen Boliden sollen beim Fahren weniger verwirbelte Luft hinterlassen. Dadurch soll das Ansaugen im Windschatten erleichtert werden. Wir stellen Dir in diesem Video alle Boliden vor.

Es ist noch nicht lange her, dass Honda seinen Rückzug aus der Formel 1 verkündete. Gibt es bald das große Comeback?

Bis 2021 belieferte Honda in der Formel 1 die Teams Red Bull und Alpha Tauri mit Motoren. Aufgrund einer neuer Strategie-Ausrichtung des Konzerns zog man sich zurück. Jetzt haben die Honda-Bosse sich offen über eine Rückkehr geäußert.

Formel 1: Honda offen für eine Rückkehr

In der Vorsaison feierte Honda mit Max Verstappen noch den WM-Titel. Seit dieser Saison liegt die Herstellung des Motors in der Hand von Red Bull. Der Rennstall hat eine neue Abteilung gegründet, um die Entwicklung der Power Unit selbst voranzutreiben.

2026 könnte Honda nun aber schon wieder in die Formel 1 zurückkehren. Beim Großen Preis von Österreich war die Führungsriege des japanischen Konzerns anwesend und sprach ganz offen über eine Rückkehr.

+++ Formel 1: Insider prophezeit Vettel-Aus – „Sein letztes Jahr“ +++

„Die Formel 1 ist die Königsklasse im Motorsport. Wir haben daher immer ein Auge darauf, was in der Formel 1 passiert“, betonte Koji Watanabe, Chef der Honda-Sportabteilung und erklärte weiter: „Natürlich: Wir haben unsere Aktivitäten abgeschlossen. Intern haben wir [bisher] nichts besprochen, was die Saison 2026 angeht. Es gibt keinen Plan. Aber: Die Türe ist nicht zu.“

Formel 1: Honda-Rückkehr nur unter DIESER Bedingung

Die Formel 1 will grüner werden, den CO2-Ausstoß reduzieren und ab 2026 mit umweltfreundlicheren Motoren fahren. Dieser Plan sagt Honda zu.

+++ Formel 1: Hammer perfekt! Auto-Gigant steigt bei F1-Team ein +++

„Wir haben uns entschlossen, das Formel-1-Projekt zu beenden, um uns auf die Massenproduktion [von Straßenwagen] und auf CO2-Neutralität zu konzentrieren. Das hätte weiterhin Priorität“, so Watanabe.

———————–

Neuigkeiten aus der Formel 1:

———————–

Erst wenn erkennbar sei, dass diese Ziele erreichbar sind, könne man eine Rückkehr in die Formel 1 in Erwägung ziehen, so der Honda-Sportchef.

Formel 1: Team macht Ankündigung – bittere Auswirkungen für Vettel?

Ein Team in der Formel 1 hat eine Ankündigung gemacht, die für Sebastian Vettel nichts gutes bedeutet (Hier mehr dazu).

Formel 1: Fahrer vor dem Aus? Teamchef spricht Machtwort – „Dann ist er raus“

Muss sich ein Fahrer aus der Formel 1 bald nach einem neuen Job umsehen? Sein Teamchef spricht ein Machtwort. Hier alle Hintergründe.

Gleichzeitig werden Verhandlungen um einen spektakulären Fahrer-Tausch immer heißer. Welche Teams um welche Piloten pokern, kannst du hier nachlesen.