Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: FIA sorgt für Überraschung – und gibt Fans ein Rätsel auf

Formel 1: FIA sorgt für Überraschung – und gibt Fans ein Rätsel auf

© IMAGO/PanoramiC

Neue Generation in der Formel 1: Das sind die Boliden für 2022

Neue Regeln beim Auto-Design in der Formel-1-Saison 2022. Die neuen Boliden sollen beim Fahren weniger verwirbelte Luft hinterlassen. Dadurch soll das Ansaugen im Windschatten erleichtert werden. Wir stellen Dir in diesem Video alle Boliden vor.

„Drive to Survive“, „Rush“ oder „Schumacher” – filmisch war in der Formel 1 in letzter Zeit einiges los. Jetzt hat die FIA eine neue Eigenproduktion angekündigt.

Völlig überraschend teilte der Motorsport-Weltverband am Montag (18. Juli) mit, dass schon an diesem Donnerstag (21. Juli) eine Dokumentation über die Formel 1 veröffentlicht wird.

Formel 1: FIA kündigt Doku an

„Der Teaser unseres Films „When We Were Young“ mit den F1-Fahrern der aktuellen Saison, die sich daran erinnern, was sie dazu gebracht hat, professionelle Fahrer zu werden“, schrieb die FIA bei Twitter.

In dem Video sind in kurzen Ausschnitten alle aktuellen Formel 1-Piloten zu sehen. Sebastian Vettel sagt in dem Clip: „Der Schlüssel ist, zu lieben, was du machst.“

„Wir können es kaum erwarten, dass ihr es seht“, schreibt die FIA und kündigt an, dass der Film schon am Donnerstag um 17 Uhr zu sehen sein wird.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Formel 1-Fans rätseln

Für die Fans kommt das völlig überraschend. Die Produktion hatte die FIA nicht angekündigt. Es ist auch noch unklar, welchen Umfang die Dokumentation haben wird und was genau dort passiert. Die Fans müssen rätseln – allzu lang ist die Wartezeit aber nicht.

——————————————-

Mehr News aus der Formel 1:

——————————————-

Formel 1 auf der Leinwand

Filmisch ist in der Formel 1 ziemlich viel los. 2013 kam der Film „Rush“ mit dem deutschen Schauspieler Daniel Brühl über Niki Lauda raus, seit 2018 ist Netflix mit einem Kamera-Team dabei und produziert die Erfolgsserie „Drive to Surive“ und 2021 kam dann auch noch die Dokumentation über Formel-1-Legende Michael Schumacher raus.

+++Formel 1: Haas-Boss kündigt Hammer an! Schumi-Entscheidung rückt näher+++

Aktuell ist zudem ein F1-Hollywood-Blockbuster mit Brad Pitt in Arbeit (Hier erfährst du mehr dazu!).