Formel 1-Star beendet Karriere – „Keine einfache Entscheidung“

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Die Formel 1 muss sich von einer Legende des Sports verabschieden.

Schon länger wurde darüber spekuliert. Kurz vor dem Niederlande-GP in Zandvoort machte es der Formel-1-Star jetzt offiziell.

Formel 1-Star verkündet Karriereende

„Das war's. Dies wird meine letzte Saison in der Formel 1 sein. Es ist eine Entscheidung, die ich im letzten Winter getroffen habe. Es war keine leichte Entscheidung, aber nach dieser Saison ist es Zeit für etwas Neues“, verkündet Formel-1-Ikone Kimi Räikkönen auf Instagram.

+++ Formel 1: Paukenschlag bahnt sich an! Auswirkungen für Mick Schumacher wären die Folge +++

Räikkönen, der unter anderem für McLaren und Ferrari fuhr und aktuell bei Alfa Romeo unter Vertrag steht, hört damit nach 20 Jahren in der Formel 1 auf.

„Auch wenn die Saison noch läuft, möchte ich mich bei meiner Familie, all meinen Teams, allen, die an meiner Rennfahrerkarriere beteiligt waren, und vor allem bei all den großartigen Fans bedanken, die mich die ganze Zeit über angefeuert haben.“

Räikkönen: „Es gibt noch viel mehr im Leben“

Als Räikkönen in Australien am 4. März 2001 das erste Mal in einem F1-Auto an den Start ging, kämpfte er mit Legenden wie Michael Schumacher, Mika Häkkinen oder Jacques Villeneuve um Punkte.

-------------------------------------

Diese Fahrer sind für 2022 in der Formel 1 bestätigt:

  • Mercedes: Hamilton/?
  • Red Bull: Verstappen/Perez
  • McLaren: Norris/Ricciardo
  • Aston Martin: ?/?
  • Alpine: Alonso/Ocon
  • Ferrari: Leclerc/Sainz
  • AlphaTauri: ?
  • Alfa Romeo: ?
  • Haas: Mazepin/?
  • Williams: Latifi/?

------------------------------------

341 Grand Prix später sitzt der Finne immer noch im Rennwagen und fährt auf der Strecke mittlerweile unter anderem gegen den Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher.

„Die Formel 1 mag für mich zu Ende sein, aber es gibt noch viel mehr im Leben, das ich erleben und genießen möchte. Wir sehen uns nach all dem hier“, schreibt der Finne bei Instagram.

--------------------------------------

Weitere Neuigkeiten aus der Formel 1:

---------------------------------------

Mit 21 Siegen (im Alfa Romeo wird mutmaßlich keiner mehr dazu kommen) und dem Weltmeistertitel von 2007 geht es für die Formel 1-Legende in den Ruhestand.

Sebastian Vettel: Brisante Aussage – ist zwischen ihm und Aston Martin doch noch nicht alles fix?

Allmählich werden die Paarungen für die nächste Saison bekannt gegeben. Bei Sebastian Vettel schienen sich die Fans bereits sicher zu sein, dass es mit Aston Martin weitergehe. Doch eine Aussage des Rennstalls sorgt jetzt für Verwirrung.

Formel 1: Zoff-Gefahr beim Weltmeister – Hamilton ist „not amused“

Bei Mercedes herrscht Zoff-Gefahr. Lewis Hamilton ist mit einer Entscheidung des Rennstalls wohl nicht zufrieden. Kommt es zum großen Krach?

Formel 1: Räikkönen an Corona erkrankt – Kubica springt ein

Am Samstag wurde Räikkönen positiv auf Corona getestet. Der Finne wird dementsprechend nicht in Holland fahren können. Für ihn springt Robert Kubica ein. Alle Infos zum Wochenende in Zandvoort gibt es in unserem Live-Ticker >>>