Sebastian Vettel: Brisante Aussage – ist zwischen ihm und Aston Martin doch noch nicht alles fix?

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Beschreibung anzeigen

Bleibt Sebastian Vettel bei Aston Martin oder etwa doch nicht? Diese Frage stellen sich derzeit viele Formel-1-Fans.

Schließlich machte der Rennstall vor Kurzem eine Andeutung, dass Sebastian Vettel womöglich noch weitere Jahre für Aston Martin fährt. Doch offiziell ist das Ganze bislang nicht und jetzt machte das Formel-1-Team eine brisante Aussage zu den Spekulationen.

Sebastian Vettel: Ist zwischen ihm und Aston Martin doch noch nicht alles fix?

„Wir werden es bald bekanntgeben“, teilte Aston Martin hinsichtlich der Frage mit, ob die Briten auch mit anderen Fahrern sprechen würden.

+++ Formel 1: Paukenschlag bahnt sich an! Auswirkungen für Mick Schumacher wären die Folge +++

Da die Formel-1-Saison noch läuft, wäre es „verfrüht“, sich bereits dazu zu äußern. Aber es werde nicht mehr lange dauern, bis der Rennstall es endlich verkünden werde, so Aston Martin gegenüber „RTL“.

----------------------------------------------------

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim.
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht.
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging.
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie.
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt.
  • 2021 fährt er für Aston Martin (ehemals Racing Point).

----------------------------------------------------

In der Vergangenheit hatte Sebastian Vettel immer wieder betont, dass er gerne beim britischen Formel-1-Team bleiben würde und Aston Martin für ihn „ein langfristiges Projekt“ sei. Details aus seinem Vertrag sind aber nicht bekannt.

Aston Martin mit Andeutung zu Vettel

So bleibt es nur bei Gerüchten und Spekulationen über einen möglichen Verleib. Es wird sogar gemunkelt, dass Vettels Vertrag keine genaue Laufzeit hat und daher von Saison zu Saison entschieden werde.

-----------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

-----------------------------------------

Jedoch sorgte Aston Martin beim GP in Österreich mit einem Tweet für Aufregung. Nach der Mercedes-Verkündung, dass Lewis Hamilton seinen Vertrag bis 2023 verlängerte, postete der Rennstall ein Foto von den beiden und schrieb: „Noch zwei Jahre Sewis.“

Formel-1-Fans bekamen schnell die Hoffnung, dass Vettel auch weiterhin für Aston Martin fahren wird. Doch der Rennstall erklärte, dass es nur ein lustiger Tweet gewesen sei. Ob der viermalige Weltmeister tatsächlich bleibt, wird man dann wohl bald erfahren.