Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Star-Pilot vor Rauswurf? Experte wird deutlich – „Man wäre besser dran“

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Steht ein Fahrer in der Formel 1 vor dem Rauswurf?

Wenn es nach Ralf Schumacher geht, könnte es in der Formel 1 in der Sommerpause zu einem Knall kommen.

Formel 1: Bahnt sich Hammer-Rauswurf an? Insider packt aus

Noch vor Kurzem dementierte McLaren-Star Daniel Ricciardo die Gerüchte über ein mögliches Aus. Der Australier betonte, „bis zum Ende des nächsten Jahres an McLaren gebunden zu sein“ und den Sport nicht zu verlassen.

Doch jetzt nehmen die Gerüchte um ein mögliches Aus in der Motorsport-Königsklasse wieder Fahrt auf. Schließlich konnte der Pilot in den vergangenen Wochen weiterhin nicht das abrufen, was sich die Verantwortlichen bei McLaren erhoffen. „Sky“-Experte Ralf Schumacher geht sogar davon aus, dass der britische Rennstall noch in der Sommerpause reagieren könnte und den Australier entlassen könnte.

+++ Formel 1: Bittere Nachricht für Mick Schumacher – droht jetzt die Bruchlandung? +++

Für Ricciardo könnte dann Alpine-Ersatzfahrer Oscar Piastri übernehmen. „Wenn man die Möglichkeit hat, auch nach dem Rennen heute, dann muss ich ganz ehrlich sagen: Je schneller der junge Fahrer drin ist, desto mehr Erfahrung kann er sammeln“, sagte Schumacher nach dem Ungarn-Rennen, das Ricciardo auf dem enttäuschenden 15. Platz beendete.

Formel 1: Schmeißt McLaren Ricciardo in der Sommerpause raus?

Gerade einmal 19 Punkte holte Ricciardo in dieser Saison, Viel zu wenig für die Ansprüche des Rennstalls, der in der Konstrukteurswertung mit 95 Punkten sogar hinter Alpine (99) nur auf Platz fünf steht.

+++ Formel 1: Rennstall macht es offiziell! ER feiert sein Debüt in der F1 +++

Die Entscheidung wäre „dann nochmal bitter, gar keine Frage. Aber es ist eh jetzt schon bitter und dann ist man besser dran im nächsten Jahr“, erklärte Schuhmacher ein Rauswurf des Piloten. Der 47-Jährige weiter: „Ricciardo ist ein Fahrer mit einem sehr hohen Gehalt, der das Team eine Menge Geld kostet.“

—————————————

Mehr News aus der Formel 1:

—————————————

Ob McLaren tatsächlich in der Sommerpause handeln wird und Ricciardo entlässt, wird sich dann zeigen.

Chaos bei Alpine

Mega-Wirbel gibt es indes um Oscar Piastri. Das Talent war von Alpine als neuer Fahrer verkündet worden, dementierte die Pressemitteilung kurz darauf aber selbst und schloss einen Wechsel zu Alpine aus. Alles zum Chaos hier.

Inzwischen ist der Deal wohl über die Bühne gegangen. McLaren soll Ricciardo bereits mitgeteilt haben, dass er in der Saison 2023 durch Oscar Piastri ersetzt wird (Hier mehr dazu!).