Veröffentlicht inSportmix

Handball-EM: Deutschland – Island: Dank Krake Wolff – DHB-Team zittert sich zum Sieg

Die Hauptrunde der Handball-EM 2024 steht an: Deutschland – Island kannst du hier im Live-Ticker verfolgen.

Deutschland Island
u00a9 IMAGO/wolf-sportfoto

Das musst du zur Handball-EM 2024 in Deutschland wissen

Es ist das erste Mal, dass Deutschland eine Handball-EM der Männer austrägt. In diesem Video erfährst du alles Wichtige rund um das Turnier.

Nach der Vorrunde steht bei der Handball-EM 2024 in Deutschland die Hauptrunde an. Die deutschen Fans sind voller Vorfreude, für das DHB-Team geht es in Köln in der Lanxess-Arena weiter. Das Auftaktspiel der Hauptrunde heißt: Deutschland – Island.

Von Beginn an geht es für das DHB-Team schon fast um alles. Deutschland braucht gegen Island sofort einen Sieg, um seine Chancen auf den Einzug ins Halbfinale noch zu wahren. Schuld daran ist die erste Pleite bei der Handball-EM 2024 gegen Frankreich.

Deutschland – Island im Live-Ticker

Schafft Deutschland gegen Island den nächsten Sieg? Droht dem DHB-Team das vorzeitige Aus? Und wie hat Deutschland die Pleite gegen Frankreich verkraftet? Wir verfolgen das Spiel bei der Handball-EM 2024 für dich live und versorgen dich stets mit den neusten Informationen.

+++ Handball-EM: Peinlich-Panne bei Deutschland – Island! Pfeifkonzert in Köln +++


Deutschland – Island 26:24 (11:10)


+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Nach Abpfiff: Diese Entscheidung verwundert nicht: Andreas Wolff ist zum Spieler des Spiels gewählt worden. Zwölf gefährliche Bälle hat er entschärft. Das war der Schlüssel zum Sieg.

Abpfiff: Jetzt ist Schluss! Deutschland gewinnt gegen Island dank einem überragenden Andi Wolff und einer krassen Kampfleistung.

59. Min: Wolff hält einen Siebenmeter! Die Halle bebt!

56. Min: Kastening darf dieses Mal zum Siebenmeter antreten und er macht es besser! Zwei-Tore-Führung.

54. Min: Köster zieht den Siebenmeter, doch Knorr vergibt. Bitter!

53. Min: War das wichtig! Deutschland erkämpft sich den Ball zurück, bleibt dann und Mertens trifft im zweiten Anlauf. Die Führung ist zurück.

50. Min: Jetzt geht Island erstmal wieder in Führung. In Unterzahl leistet sich Deutschland einen bitteren Fehler. Langsam muss das DHB-Team aufdrehen, sonst ist der EM-Traum schneller ausgeträumt als gedacht.

46. Min: Das Bild hier bleibt das Gleiche: Deutschland kann sich einfach nicht absetzen, die Chancenverwertung ist mau. So wird das hier eine ganz enge Kiste.

36. Min: Es bleibt eine Abwehrschlacht, doch Torwart Wolff ist wieder einmal ein überragender Rückhalt. Es folgt eine Parade nach der nächsten. Das ist unglaublich!

31. Min: Jetzt geht’s weiter. Deutschland muss jetzt eine Schippe drauflegen.

Halbzeit: Vor dem Anwurf ereignete sich in der Halle eine peinliche Panne. Hier erfährst du mehr dazu!

Halbzeit: Mit einem Tor Vorsprung geht Deutschland in die Pause. Das DHB-Team und die Isländer schenken sich nichts. Das verspricht eine hoch spannende zweite Hälfte.

27. Min: Es bleibt ein ausgeglichenes Spiel. Deutschland kann nicht wegziehen, die Isländer bleiben dran.

15. Min: Jetzt dreht sich das Spiel, das DHB-Team ist angekommen. Erst geht Deutschland in Führung, dann vergibt Island einen Siebenmeter.

12. Min: Noch läuft es nicht wirklich beim DHB-Team, Island hat leichte Vorteile. Was Hoffnung macht: Andreas Wolff ist schon wieder in guter Form, hat einige Paraden gezeigt.

3. Min: Island kommt hier besser rein, geht schnell mit 2:0 in Führung.

Anwurf: Mit kleiner Verzögerung geht es jetzt los!

20.21 Uhr: Die Stimmung in der Lanxess Arena ist bombastisch. Die Teams stehen schon auf dem Feld. Gleich gibt’s die Nationalhymnen und dann kann’s endlich losgehen.

20.15 Uhr: Neuigkeiten vom Kader: Youngster Nils Lichtlein muss seinen Platz im Kader wie gegen Frankreich räumen. Ansonsten sind alle fit und an Bord.

19.50 Uhr: Die zweite Partie des Tages ist vorbei. Frankreich schlägt Kroatien mit 34:32.

19.25 Uhr: Islands Weg in die Hauptrunde: Unentschieden gegen Serbien (27:27), Sieg gegen Montenegro (31:30), Niederlage gegen Ungarn (25:33). Island landete hinter Ungarn auf Platz drei.

19.03 Uhr: „Wir müssen noch eine Schippe drauflegen“, schrieb Bob Hanning in seiner Bild-Kolumne. „Klar ist: Wir brauchen jetzt möglichst vier Siege“, betonte Hanning: „Das ist vollkommen realistisch.“ Die kommenden Gegner seien „stark, aber ganz sicher auch nicht aus dem obersten Handball-Regal“. 

18.35 Uhr: Für DHB-Coach Alfred Gislason ist es ein ganz besonderes Spiel, er spielt gegen sein Heimatland Island. Er will beide Hymnen mitsingen: „Ich bin zwar Isländer, aber ich arbeite mit dieser Mannschaft. Und ich liebe diese Mannschaft.“

18.19 Uhr: Aktuell läuft das zweite Spiel der deutschen Gruppe. Frankreich trifft auf Kroatien, noch ist alles ausgeglichen.


Spielinfo

  • Anwurf: 20.30 Uhr
  • Spielort: Lanxess Arena, Köln

17.33 Uhr: Durch den Sieg von Österreich kann Deutschland wieder aus eigener Kraft das Halbfinale der Heim-EM erreichen. Gewinnt Deutschland alle vier Hauptrundenspiele, wäre es mit acht Punkten nicht von einem der beiden ersten Plätze zu verdrängen.

17.31 Uhr: Österreich schlägt Ungarn mit 30:29 und schreibt damit sein Handball-Märchen bei der EM 2024 weiter. Und auch für Deutschland sind das tolle Nachrichten…

16.47 Uhr: Aktuell läuft bereits das erste Spiel der Hauptrunde in Gruppe I. Ungarn trifft auf Österreich. Für die Deutsche Mannschaft ist das Duell gleich entscheidend.

16.35 Uhr: Gegen die starken Franzosen musste Deutschland den ersten Dämpfer einstecken. Über weite Strecken konnte das DHB-Team mithalten, doch kurz vor dem Ende der ersten und zweiten Hälfte lief gar nichts zusammen.

16.01 Uhr: In der Vorrunde setzte sich Deutschland in einer Gruppe mit Frankreich, Nordmazedonien und Schweiz als Zweiter durch. Nach Siegen gegen Nordmazedonien und die Schweiz musste das DHB-Team am Dienstag (16. Januar) die erste Niederlage einstecken.


Das könnte dich auch interessieren:


15.16 Uhr: Kurz zu den Fakten des Spiels: Anwurf ist heute Abend um 20.30 Uhr. Gespielt wird in der Lanxess-Arena in Köln. Dort bestreitet das DHB-Team im Übrigen alle weiteren Spiele.

Donnerstag, 18. Januar, 15.02 Uhr: Hallo und herzlich willkommen! Heute geht es bei der Handball-EM 2024 mit der Hauptrunde weiter. Deutschland trifft zum Auftakt auf Island.