Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Abgang besiegelt! ER verlässt S04 endgültig

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Nächster Abgang beim FC Schalke 04!

Wie der FC Schalke 04 am Dienstag bekannt gegeben hat, wird Levent Mercan den Verein endgültig verlassen.

FC Schalke 04: Mercan-Abgang besiegelt!

In der vergangenen Saison war Mercan an dem türkischen Erstligisten Fatih Karagümrük SK verliehen und dort bleibt das Talent auch. Das gab der FC Schalke 04 bekannt.

——————————

FC Schalke 04 – alle aktuellen Abgänge

  • Marc Rzatkowski
  • Hamza Mendyl
  • Timo Becker
  • Levent Mercan
  • Reinhold Ranftl (an Austria Wien verliehen)
  • Salif Sane
  • Martin Fraisl
  • Ko Itakura (Leihende)
  • Darko Churlinov (Leihende)
  • Andreas Vindheim (Leihende)
  • Yaroslav Mikhailov (Leihende)

——————————

„Levo ist ein junger Spieler, der in der vergangenen Saison seine Chance in der Süper Lig genutzt hat. Dass Fatih Karagümrük SK ihn nun fest verpflichtet, ist für alle Seiten die beste Option, da es für ihn schwierig geworden wäre, beim FC Schalke 04 auf ähnlich viele Spielanteile zu kommen“, erklärt Sportdirektor Rouven Schröder. „Wir wünschen Levo für seine Zukunft alles Gute.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mercan bleibt in der Türkei

Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.

———————————–

Top-Schalke-News:

———————————–

Im Sommer 2016 holte der FC Schalke 04 Mercan von Rot-Weiss Essen für die U17 der Königsblauen. Nach drei Jahren gelang dem Mittelfeldspieler der Sprung in die Profimannschaft.

Am 17. August 2019 feierte er sein Bundesliga-Debüt gegen Borussia Mönchengladbach (0:0). Für Fatih Karagümrük SK kam er 18-mal in der türkischen Liga sowie viermal im Pokal zum Einsatz. In den 22 Partien gelang ihm ein Treffer.

Bereits wenige Stunden zuvor vermeldete der FC Schalke 04 einen Abgang. Ein vierjähriges Missverständnis hat dabei endlich ein Ende (Hier mehr dazu).(oa)