FC Schalke 04: Brasilianer im Fokus – schlägt S04 erneut zu?

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Beschreibung anzeigen

Trotz fehlender Verkäufe hat der FC Schalke 04 auf dem Transfermarkt schon ordentlich zugeschlagen. Gerade erst präsentierte S04 in Maya Yoshida den nächsten Neuzugang.

Jetzt wird der FC Schalke 04 mit einem nächsten potentiellen Neuzugang in Verbindung gebracht. Kommt ein Brasilianer fürs defensive Mittelfeld?

FC Schalke 04: Interesse an diesem Brasilianer?

Mit Tom Krauß konnte der FC Schalke 04 schon einen neuen Mann fürs zentrale Mittelfeld präsentieren. Auf dieser Position herrscht aber durchaus noch Nachholbedarf. Mit einem möglichen Kandidaten wird S04 jetzt in Verbindung gebracht.

+++FC Schalke 04: Neuzugang völlig perplex – „Selbst meine Frau wusste nichts“+++

Der Brasilianer Vinicius Souza soll das Interesse von Schalke geweckt haben. Laut der schottischen Boulevard-Zeitung „Daily Record“ buhlt S04 um den defensiven Mittelfeldspieler vom Lommel SK.

--------------------------------

FC Schalke 04: Alle bisherigen Neuzugänge

  • Thomas Ouwejan (Kaufoption gezogen, 2 Millionen Euro)
  • Rodrigo Zalazar (Kaufoption gezogen, 1,5 Millionen Euro)
  • Sebastian Polter (VfL Bochum, 1,5 Millionen Euro)
  • Tobias Mohr (1. FC Heidenheim, 1 Million Euro)
  • Florent Mollet (Montpellier HSC, 500.000 Euro)
  • Tom Krauß (RB Leipzig, Leihe)
  • Marvin Pieringer (Kaufoption gezogen, 500.000 Euor)
  • Alexander Schwolow (Hertha BSC, Leihe)
  • Justin Heekeren (RW Oberhausen, 180.000 Euro)
  • Leo Greiml (Rapid Wien, ablösefrei)
  • Ibrahima Cisse (KAA Gent, ablösefrei)
  • Maya Yoshida (Sampdoria Genau, ablösefrei)

--------------------------------

FC Schalke 04: Große Konkurrenz für S04

Demnach seien die Königsblauen in das Rennen um Souza eingestiegen. Neben Schalke werden auch Celtic Glasgow, Fenerbahce Istanbul und Betis Sevilla als Interessenten genannt.

+++ FC Schalke 04: Fans fordern zweite Chance für Eigengewächs – doch Schröder erteilt eine Absage +++

Souza wechselte 2020 von Flamengo in die zweite belgische Liga zu Lommel SK. In der vergangenen Saison spielte er auf Leihbasis beim Erstligisten KV Mechelen und wusste dort sofort zu überzeugen. 35 Mal kam er zum Einsatz, fast immer von Beginn an.

-------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

-------------------------------

Der Vertrag von Vinicius Souza beim Lommel SK läuft noch bis 2025. Die Auftritte in der ersten belgischen Liga haben seinen Marktwert in die Höhe schießen lassen. Angesichts der finanzstärkeren Konkurrenz dürfte ein Transfer für Schalke nur schwer realisierbar sein. (fs)