FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! S04 verkündet Ende eines großen Missverständnisses

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Ein vierjähriges Missverständis hat endlich ein Ende. Hamza Mendyl verlässt den FC Schalke 04.

2018 hatte der FC Schalke 04 den Marokkaner für viel Geld aus Frankreich geholt und mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Mit diesem Deal wurde niemand glücklich. Jetzt ist Mendyl weg.

FC Schalke 04: Hamza Mendyl verlässt den S04

Er kam als riesiges Talent, er geht als großes Missverständnis. Am Dienstag verkündete Schalke, worauf viele schon lange gewartet haben.

Hamza Mendyl verlässt die Königsblauen. 6 Millionen Euro teuer, 21 Einsätze in vier Jahren, null Tore. Jetzt wechselt der Stürmer ablösefrei zu Oud-Heverlee Leuvren.

-----------------------------------

Das ist Hamza Mendyl:

  • Am 21. Oktober 1997 in Casablanca (Marokko) geboren
  • Ging 2015 nach Frankreich zum OSC Lille
  • 2018 für 6 Millionen Euro zum FC Schalke 04 gewechselt
  • Leihen zum FCO Dijon und Gaziantep
  • Im Sommer 2022 Abschied zu OH Leuvren
  • Machte für Schalke 21 Spiele (0 Tore)

-----------------------------------

+++ FC Schalke 04: S04-Legende Didi Schacht zweifelt DIESE Transferentscheidung an – „Verpflichtung nicht verstanden“ +++

Dabei hatten sich alle damals über den Deal gefreut: Mendyl kam als marokkanischer Nationalspieler, galt als großes Talent. Doch schnell wurde klar, dass der damals 20-Jährige auf Schalke nicht glücklich wird.

-----------------------------------

Top-Schalke-News:

-----------------------------------

Schalke-Vertrag aufgelöst

Nach nur einem Jahr verlieh man ihn deshalb zum FCO Dijon, später zu Gaziantep in die Türkei. Doch auch dort konnte er nicht überzeugen, stand nach jeweils einem Jahr wieder auf der Matte.

Nun werden FC Schalke 04 und Hamza Mendyl erlöst. Per Vetragsauflösung wechselt er nach Belgien. Eine Ablöse gibt es nicht, dafür spart Schalke aber das satte Gehalt.