FC Schalke 04: Transferpoker macht S04-Star traurig – „Vermisse dich“

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Beim FC Schalke 04 waren Rodrigo Zalazar und Darko Churlinov so etwas wie das neue Traumduo im Team.

Dieses Traumduo wird aller Voraussicht nach jedoch getrennt werden. Churlinov war nämlich nur ausgeliehen – und im Transferpoker um den Flügelstürmer geht der FC Schalke 04 nicht auf die Forderungen des VfB Stuttgart ein. Das kommt auch in der Mannschaft an. Vor allem Zalazar zeigt sich traurig darüber.

FC Schalke 04: Transferpoker macht S04-Star traurig

Die Wunde vom Itakura-Abschied ist noch nicht verheilt, da streute der nächste geplatzte Deal schon wieder Salz in die Wunden der Fans hinnein. Auch Darko Churlinov wird den S04 verlassen. Der Nordmazedonier war vom VfB Stuttgart ausgeliehen, infizierte sich in Windeseile mit dem Schalke-Virus und war auch auf dem Platz eine Bereicherung.

--------------------------------------

Bisherige Zugänge des FC Schalke 04:

  • Thomas Ouwejan (2 Mio/AZ Alkmaar)*
  • Rodrigo Zalazar (1,5 Mio/Eintracht Frankfurt)*
  • Marvin Pieringer (0,5 Mio/SC Freiburg)*
  • Leo Greiml (ablösefrei/Rapid Wien)
  • Ibrahima Cissé (ablösefrei/KAA Gent)
  • Tobias Mohr (1 Mio/1. FC Heidenheim)
  • Florent Mollet (0,5 Mio/HSC Montpellier)
  • Justin Heekeren (180.000/Rot-Weiß Oberhausen)
  • Dong-Gyeong Lee (erneute Leihe/Ulsan Hyundai)
  • Tom Krauß (Leihe/RB Leipzig)
  • Alexander Schwolow (Leihe/Hertha BSC)
  • Sebastian Polter (2 Mio/VfL Bochum)

*Fest verpflichtet nach Leihe

--------------------------------------

Entsprechend groß waren die Hoffnungen, Churlinov trotz fehlender Kaufoption langfristig verpflichten zu können. Aber: Schalke und Stuttgart sind sich nicht einig geworden. Der Deal scheint geplatzt zu sein. Schalke könnte die von Stuttgart geforderte Ablöse wohl nicht aufbringen, ohne an anderer Stelle zu große Abstriche machen zu müssen.

Das macht nicht nur viele Fans traurig, auch sein wohl bester Freund im Team Rodrigo Zalazar vermisst ihn. Bereits vor einigen Wochen erklärte Zalazar, dass die Beziehung zwischen den beiden „etwas besonders ist“ und „schwer in Worte zu fassen ist“. Das zeigte er jetzt wieder in seiner Instagram-Story.

+++ FC Schalke 04: Transferwende macht S04-Gerücht heißer denn je +++

Schalke: Zalazar zu Churlinov – „Vermisse dich“

Der FC Schalke postete nämlich vier Tore aus der vergangenen Saison auf Instagram und die Fans sollten erraten, um welche es sich handelt. Eines der Tore war das Traumtor von Zalazar gegen den 1. FC Nürnberg, das zum Tor des Monats Mai gewählt wurde (Hier mehr dazu).

+++ FC Schalke 04: Raúl als S04-Trainer? Irre Enthüllung um Fanliebling +++

Churlinov postete den Beitrag in seine Instagram-Story und markierte seinen Kumpel Zalazar, der darauf reagierte und schrieb: „Vermisse dich“ mit zwei blauweißen Herzen. Zu gerne hätte der Uruguayer den Flügelstürmer im Team gehabt – und sicherlich nicht nur er, auch bei viele anderen in der Mannschaft ist der Nordmazedonier beliebt.

------------------------------

Top-News zum FC Schalke 04:

-----------------------------

Ob beide vielleicht bald dennoch wieder im S04-Team vereint sind? S04-Sportdirektor Rouven Schröder machte wieder Hoffnung, auf eine mögliche Rückkehr zum S04. Dem „Kicker“ sagt der 46-Jährige: „Vielleicht geht Darko beim VfB Stuttgart wieder durch die Tür zurück zum FC Schalke.“ (oa)