FC Schalke 04: Mike Büskens haut auf den Tisch – „Dann gehe ich nach Hause“

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Erst Eurofighter, jetzt Aufstiegstrainer – als Interimscoach hat sich Mike Büskens beim FC Schalke 04 endgültig in die Riege der größten Vereins-Legenden katapultiert.

Nun hinterlässt er große Fußstapfen – wird es zu einem Problem für seinen Nachfolger, dass Büskens an Bord bleibt? Mit diesem Gedanken will sich das Urgestein des FC Schalke 04 keine Sekunde beschäftigen.

FC Schalke 04: Mike Büskens wird emotional – „Habe ich keinen Bock drauf“

Dass Büskens nach der Saison ins zweite Glied zurückkehrt, ist längst beschlossene Sache. Als „ewiger“ Co-Trainer will er seinem Herzensklub treu bleiben, sich besonders den jungen Talenten widmen und den künftigen Trainern die Eingewöhnung erleichtern.

Doch nun keimt bei manchen die Frage auf: Wird die Präsenz des Aufstiegstrainers für den neuen S04-Coach gar zur Last?

Rivale und Nachbar Borussia Dortmund kämpft seit einiger Zeit mit diesem Phänomen. Der beliebte Edin Terzic war als Interimstrainer sehr erfolgreich, blieb anschließend in anderer Funktion beim BVB. Nun rufen einige Fans in jeder Mini-Krise laut, Marco Rose durch Terzic zu ersetzen.

„Wenn das ein Problem ist, dann gehe ich nach Hause“

Blüht dem FC Schalke 04 dieses Szenario auch? Darauf angesprochen, wird Mike Büskens emotional – fast schon wütend.

----------------------------------

Mehr aktuelle Schalke-News:

FC Schalke 04: Irres Gerücht um Ex-S04-Coach! David Wagner vor Rückkehr nach Deutschland?

FC Schalke 04: Spieler verkündet Abgang selbst – SO reagiert Schröder

FC Schalke 04: Schröder-Doppelschlag! Auch ER bleibt S04 erhalten

----------------------------------

„Wenn das ein Problem ist, dann gehe ich nach Hause. Dann gehe ich mit dem Hund spazieren. Das weiß Rouven [Schröder, Sportdirektor, Anm. d. Red.] auch, das habe ich ihm auch gesagt. Ich habe da keinen Bock darauf.“

+++FC Schalke 04: Büskens bekommt irres Angebot von Real Madrid – „Ich erwarte dich hier“+++

„Er ist ein Teil von Schalke 04 und wird es weiter sein“

So deutlich wie Büskens wurde auch Schröder und erklärte: In jedem Gespräch sei den Trainerkandidaten des FC Schalke 04 klargemacht worden, dass Büskens Schalker bleibt. Wer darin ein Problem sehe, wäre nicht geeignet.

+++ FC Schalke 04: Spieler verabschiedet sich mit emotionalen Worten – „So viel geweint“ +++

„Wir haben immer gesagt: Was wir geschafft haben, haben wir Buyo zu verdanken. Er ist ein Teil von Schalke 04 und wird es weiter sein“, war die unmissverständliche Ansage des „Trainer-Suchers“.