FC Schalke 04: Irres Gerücht um Ex-S04-Coach! Kehrt David Wagner nach Deutschland zurück?

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Beschreibung anzeigen

Sehen die Fans des FC Schalke 04 einen ehemaligen Trainer schon bald wieder bei einem deutschen Verein?

Von Juli 2019 bis September 2020 war David Wagner Cheftrainer des FC Schalke 04. Den Abwärtstrend, den Schalke schon vor Wagners Ankunft erlebt hatte, konnte der Coach nicht nachhaltig stoppen.

FC Schalke 04: David Wagner bald wieder in Deutschland tätig?

In der darauffolgenden Saison schien es für Wagner zunächst deutlich bergauf zu gehen. Er heuerte beim BSC Young Boys an und startete mit Bern hervorragend in die Saison. Der vorerst größte Erfolg: die erfolgreiche Qualifikation für die Champions-League-Gruppenphase.

Dort gab es zum Auftakt gleich einen sensationellen 2:1-Sieg gegen das Star-Ensemble von Manchester United um Cristiano Ronaldo und Co. Auch in der Schweizer Liga ging es für den ehemaligen Trainer des FC Schalke 04 gut los. Nach neun Spieltagen lagen die Young Boys an der Tabellenspitze.

David Wagner in Bern zunächst erfolgreich

Doch dann ging es für Wagner und Bern steil bergab. In der Champions League holten die Young Boys nur noch einen Punkt und flogen als Vierter aus dem Europapokal. Im heimischen Pokal war im Achtelfinale enttäuschend gegen den Underdog FC Lugano Schluss. Und auch in der Liga ließ Bern viele Punkte liegen und verabschiedete sich aus dem Titelkampf.

Im März zog der Verein die Reißleine und trennte sich von Wagner. Kehrt der frühere Trainer von Schalke 04 jetzt schon wieder nach Deutschland zurück?

--------------

Mehr zum FC Schalke 04:

--------------

FC Schalke 04: Ex-Coach Wagner zu Mannheim?

Wie der „Mannheimer Morgen“ berichtet, steht Wagner auf der Kandidatenliste beim SV Waldhof Mannheim. Die Mannheimer haben in der 3. Liga große Ambitionen und wollen gerne in die 2. Bundesliga aufsteigen. Dazu brauchen sie einen fähigen Trainer, denn Fakt ist: Coach Patrick Glöckner hört nach dieser Saison beim Waldhof auf.

+++Nürnberg – FC Schalke 04: Schallende Ohrfeige! Nicht mal jetzt bekommt ER eine Chance+++

Nach ihrem Aufstieg in die 3. Liga vor drei Jahren schlossen die Mannheimer die drei vergangenen Saisons stets in der oberen Tabellenhälfte ab. In diesem Jahr fehlten ihnen gerade mal drei Punkte auf den Relegationsplatz.

+++ FC Schalke 04: Bundesliga-Torwart liebäugelt öffentlich mit S04 – „Der Verein ist schön“ +++

Nun will Mannheim endlich den nächsten Schritt machen und den Aufstieg schaffen. Neben Ex-Schalke-Coach Wagner gelten auch Bernhard Trares und Tomas Oral als Kandidaten auf den Job. Auch Rüdiger Ziehl, der bis zuletzt den TSV Havelse trainiert hatte, soll sich bereits in Gesprächen mit den Mannheimern befinden. (dhe)