FC Schalke 04: Star-Abgang bei S04? Rouven Schröders Worte geben deutlichen Hinweis

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beschreibung anzeigen

Er zählt zu den talentiertesten Youngstern des FC Schalke 04 – muss Malick Thiaw dennoch gehen oder kann man das Eigengewächs für die Bundesliga halten? Mit diesen Fragen muss sich Sportdirektor Rouven Schröder derzeit auseinandersetzen.

Der Sportdirektor muss abwägen zwischen sportlicher Qualität und lebenswichtiger Einnahmen für den FC Schalke 04. Zu der Situation hat er sich nun klar geäußert.

FC Schalke 04 hofft auf Thaiw-Verbleib

Thiaw spielt seit 2015 für Schalke. Er durchlief die U16, U17 und U19 der Knappenschmiede. 2020 gab er unter David Wagner sein Profidebüt. Seitdem ist er bei Schalke 04 nicht mehr wegzudenken, blieb auch nach der Abstiegssaison und hatte großen Anteil daran, dass es sofort zurück nach oben ging.

„Er ist ein Junge von uns. Es ist immer schön, wenn man so einen Spieler in seinen Reihen hat“, stellt Rouven Schröder bei einer Medienrunde klar. Allerdings sagt er auch deutlich: In diesem Sommer kann noch einiges passieren.

FC Schalke 04: Markt für Thiaw vorhanden

Thiaw sei durch seine Leistungen bei den Knappen und der deutschen U21 gefragt. Unverkäuflich sei ohnehin kein Spieler. „Ein abruptes Nein gibt es nicht“, sagt Schröder klipp und klar. „Wenn Angebote reinkommen, müssen wir uns damit beschäftigen.“

--------------------------------------

Nachrichten zum FC Schalke 04:

--------------------------------------

Allerdings müsse das Angebot in so einem Fall stimmen – und das tut es für Thiaw bisher nicht. Aktuell sei allerdings noch keine Offerte für den Spieler eingegangen, die ihn nervös mache.

+++ Max Meyer kassiert schallende Ohrfeige – ein Tiefschlag folgt dem nächsten +++

FC Schalke 04: Zieht es Thiaw in die Serie A?

Gerüchte um Thaiw gibt es vor allem aus der Serie A. Allen voran der AC Mailand, der Thiaw bereits im Winter wollte, könnte es noch mal versuchen. Auch der FC Turin und FC Bologna sollen Interesse bekundet haben.

Beider Ablöse hofft Schalke laut „WAZ“ auf eine zweistellige Millionensumme. Ähnlich viel Geld hatte jüngst der VfL Bochum für einen Verteidiger bekommen (Hier mehr Infos zu dem Deal). Mit dem Geld könnte Schröder den Bundesliga-Kader von Schalke weiter verstärken.

Harit und Kabak sollen weg

Zwei andere S04-Stars stehen fraglos auf der Verkaufsliste. Ozan Kabak und Amine Harit sollen den Klub verlassen und wichtiges Geld einspülen. Doch gerade bei Harit gab es nun eine Wende, die sich kein Schalker gewünscht hat. Hier die Infos. (mh)