EM 2021: Türkei – Wales: Ramsey, irre Bale-Fehlschüsse und Handgreiflichkeiten

Das sind die elf EM-Stadien

Das sind die elf EM-Stadien

Die Europameisterschaft 2021 wird in elf verschiedenen Ländern und elf verschiedenen Städten ausgetragen. Wir stellen Dir alle Austragungsorte vor.

Beschreibung anzeigen

Das Eröffnungsspiel der EM 2021 war gar nichts aus Sicht der Türkei. Das Team vom Bosporus verlor deutlich mit 3:0 gegen Italien. Nun soll es im zweiten Gruppenspiel besser laufen. Diesmal heißt es: Türkei gegen Wales.

Die Waliser sind allerdings alles andere als eine Kirmestruppe. Im Auftaktmatch gegen die Schweiz spielten Gareth Bale und Co. zwar nur 1:1, doch die Begegnung hat richtig Spaß gemacht. Für den neutralen Zuschauer bleibt nur zu hoffen, dass Türkei gegen Wales ähnlich spannend und ansehnlich wird.

EM 2021: Türkei – Wales:

Alle Infos zum Spiel Türkei – Wales bekommst du hier bei uns im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

------------------------------------------------

Türkei – Wales 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Ramsey (42'), 0:2 Roberts (90'+4)

------------------------------------------------

Die Aufstellungen:

Türkei: Cakir - Celik, Okay (46' Demiral), Söyüncü, Meras (73' Müldür) - Ayhan - Ozan Tufan (46' Yazici) - Cengiz Ünder (83' Kahveci), Calhanoglu, Karaman (75' Dervisoglu) - B. Yilmaz

Wales: Ward - Roberts, Mepham, Rodon, B. Davies - Morrell, Allen (73' Ampadu), Ramsey (85' Wilson) - Bale, Moore, James (90'+4 Wiliams)

------------------------------------------------

Schluss: Und das war es. Wales schlägt die Türkei mit 2:0 und darf sich Hoffnungen auf die Ko-Runde machen.

90'+4 Toooooooor für Wales!

Was machen die Türken denn da. Wales führt eine Ecke kurz aus. Bales marschiert an der Außenlinie ohne Probleme in den Strafraum und legt den Ball nach hinten ab. Roberts nimmt das Geschenk dankend an.

90' Jetzt geht das eigentlich friedliche Spiel dahin. Nach einem Foul von Yilmaz geraten der türkische Kapitän und einige Waliser aneinander. Yilmaz muss sichtlich erbost zurückgehalten werden.

Der Stürmer war zuvor von Davies umgeschubst worder. Der Schiedsrichter verteilt vier gelbe Karten und dann geht es weiter.

87' Da wäre es fast passiert. Ecke Calhanoglu, Kopfball Demiral. Eine sensationelle Parade von Ward verhindert den Ausgleich.

81' Die Männer in den roten Trikots stehen sich selbst im Weg. Endlich geht es mal schnell, Müldür wäre eigentlich durch. Doch der Außenverteidiger legt sich den Ball zu weit vor und wird noch abgegrätscht.

75' Kurze Unterbrechung, weil Moore mit einer blutigen Nase am Boden liegt. Im Zweikampf mit Söyüncü hatte er dessen Bein ins Gesicht bekommen.

70' Den Türken läuft die Zeit davon. Die Angriffe wirken zu uninspiriert.

62' Verschossen! Bale ballert die Kugel mit voller Geschwindigkeit. Kurze Zeit später spielt im Cakir den Ball beim Abstoß in den Fuß. Doch auch den vergibt der Waliser.

60' Elfmeter für Wales!

Bale zieht nach innen und wird dann von Celik gelegt. Strafstoß.

55' Unfassbar! Yilmaz fällt der Ball im Strafraum völlig frei auf den Schlappen. Der Kapitän will volley abschließen – und jagt die Kugel über den Kasten.

50' Yilmaz und Co. kommen mit Zug nach vorne aus der Kabine. Calhanoglu verpasst erst Ünder mit einer Flanke, dann probiert er es selbst aus der Distanz.

46' Weiter geht's. Die Türkei wechselt gleich zwei Mal. Demiral und Yazici kommen.

45' Halbzeit in Baku. Wales führt. Die Türkei muss dringend etwas ändern.

42' Tooooooor für Wales!

Ein wunderschöner Spielzug. Bale spielt einen Ball punktgenau in den Lauf von Ramsey, der wieder alleine vor Cakir auftaucht. Dieses Mal bleibt der Juve-Star cool und trifft.

37' Bale ist bei einem Konter zu eigensinnig. Drei Waliser laufen auf zwei Türken zu. Am Ende klärt Söyüncü mit einer starken Grätsche.

30' Über Kopfbälle könnte es für die Türkei gehen. Erst hat Ayhan nach einer Ecke die Chance, dann Söyüncü. Beide Male klärt Morrell.

25' Ramsey hat die Führung auf dem Fuß. Der Stürmer taucht völlig frei vor Cakir auf und jagt den Ball in den Abendhimmel von Baku.

19' In der Wiederholung zeigt sich, dass Söyüncü den Ball tatsächlich mit dem Ellenbogen berührt. Allerdings war dabei nun wirklich keine Absicht zu erkennen.

16' Plötzlich gibt es eine große Diskussion. Erst kommt Wales über die Außen. Nach einem geblockten Schuss gehen sofort alle Hände der Waliser nach oben. Doch der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.

9' Auf der anderen Seite macht Yilmaz sein Versprechen fast war. Nach einem Foul an Calhanoglu spielen die Türken schnell weiter und erarbeiten sich diese Chance. Der Schuss von Yilmaz wird zur Ecke abgewehrt.

7' Cakir kann sich das erste Mal auszeichnen. Einen Schuss von Ramsey kann er aus kurzer Distanz mit dem Fuß klären.

5' Die Verhältnisse auf den Tribünen sind hier in Baku, wenig überraschend, klar verteilt. Die Waliser werden bei jedem Ballkontakt lautstark ausgepfiffen.

1' Los geht's. Das Spiel läuft.

17.55 Uhr: Die Spieler stehen zur Hymne bereit. Inbrünstig schmettern die knapp 30.000 Zuschauer hier mit.

17.23 Uhr: In gut einer halben Stunde geht es los. Die erste Partie des Tages ist bereits gelaufen. Hier alle Highlights >>>

17.03 Uhr: Die Spieler trudeln im Stadion ein. Die Türkei wird zwei Veränderungen in ihrer Startelf vornehmen. Ayhan und Ünder rutschen für Demiral und Yazici ins Team.

16.23 Uhr: Vor dem Spiel macht Türkei-Kapitän Burak Yilmaz eine klare Ansage. „Wir waren zwei Tage lang gebrochen“, berichtet er von den Tagen nach der Auftakt-Pleite gegen Italien.

Allerdings: „Wir werden zeigen, wer wir sind und welchen Charakter wir haben“, so Yilmaz. Ob sich das bewahrheitet zeigt sich in knapp 90 Minuten.

12.11 Uhr: Das zweite Spiel dieser Gruppe steigt heute um 21 Uhr. Dann trifft Italien auf die Schweiz.

Mittwoch, 10.37 Uhr: Matchday! Heute startet der 2. Spieltag der Vorrunde. Los geht es mit der Begegnung Finnland – Russland. Hier tickern wir das Spiel für dich.

Dienstag, 22.22 Uhr: Am Abend hat die deutsche Nationalmannschaft ihren ersten Auftritt. Bereits vor dem Spiel kam es zu einem Kuriosum >>>

14.45 Uhr: Die Begegnung am Mittwoch um 18 Uhr übertragen die ARD und MagentaTV.

14.31 Uhr: Für die Türkei heißt es heute verlieren verboten! Mit einer Niederlage und dann null Punkten aus zwei Spielen könnte das Weiterkommen in weiter Ferne rücken. Großer Druck also für Burak Yilmaz und seine Teamkollegen.

14.17 Uhr: Sechs Mal standen sich beide Mannschaften bisher gegenüber. Zwei Mal bei einer EM-Quali, vier Mal bei einer Qualifikation für die WM. Drei Siege holten die Briten, zwei die Türken. Ein Mal trennte man sich Remis. Die letzte Begegnung ist aber schon 24 Jahre her. Am 20. August 1997 schlug die Türkei Wales mit 6:4. Schon zur Halbzeit hatte es 3:3 gestanden. Ein ähnlich torreiches Spiel würde bei dieser EM wohl jedem neutralen Fan gefallen.

14.12 Uhr: Die Waliser haben im ersten Spiel in dieser Gruppe sich 1:1 von der Schweiz getrennt. Erst brachte Breel Embolo von Borussia Mönchengladbach die Eidgenossen in Front. Doch die Waliser zeigten Nehmerqualität und glichen in der 75. Minute aus. Kieffer Moore, der nach einem blutigen Zusammenprall in der ersten Hälfte einen Turban trug, rettet mit seinem Kopfball einen ganz wichtigen Punkt.

------------------------------------------------

Mehr News zur EM 2021:

------------------------------------------------

14.02 Uhr: Wie reagiert die Türkei auf die deftige Niederlage aus dem Eröffnungsspiel gegen Italien? 0:3 hieß es da nach 90 Minuten. Das hatten sich alle Anhänger der türkischen Nationalmannschaft und viele Fußball-Experten anders erwartet. Die Türkei war als Geheimfavorit ins Turnier gestartet. Wird sie dieser Rolle nun im zweiten Gruppenspiel gerecht?

Dienstag, 13:55 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen der Türkei und Wales. Alle Infos zur Partie bekommst du hier im Liveticker!