Robert Lewandowski: Herber Rückschlag – muss der Ex-BVB-Star jetzt in München bleiben?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Es ist der Transferpoker des Sommers: Bekommt Robert Lewandowski seinen Willen und darf wechseln, oder bleibt der FC Bayern München hart? Sei der Ex-BVB-Star ankündigte, nicht verlängern zu wollen, wird um seine kurzfristige Zukunft gefeilscht.

Robert Lewandowski will zum FC Barcelona und der FC Barcelona will ihn. Die Vorstellung der Traum-Ehe bekommt jetzt aber einen herben Dämpfer. Schuld ist der Liga-Boss der spanischen Primera Division.

Robert Lewandowski: Barcelona wird von alten Problemen eingeholt

„Ich sehe ihn nicht in Barcelona“ – mit diesen deutlichen Worten sorgt Javier Tebas für einen Rückschlag bei Lewandowskis Wechselbemühungen. Der Grund für die klaren Worte des Liga-Bosses: die Finanzen der Katalanen.

----------------------------------------

Die Stationen von Robert Lewandowski:

  • Delta Warschau (bis 2005)
  • Legia Warschau (2005 - 2006)
  • Znicz Pruszkow (2006 - 2008)
  • Lech Posen (2008 - 2010)
  • Borussia Dortmund (2010 - 2014)
  • FC Bayern München (2014 bis heute)

----------------------------------------

Barcelona drückt seit geraumer Zeit ein enormer Schuldenberg, der die Verantwortlichen bei Transfers enorm kreativ werden lassen musste. Um Lewandowski holen zu können, scheint es nur einen Ausweg zu geben.

Robert Lewandowski: Tebas rechnet vor – DAS muss für einen Transfer passieren

„Die Zahlen sind recht simpel: Barcelona hat in den letzten zwei Jahren über 500 Millionen Euro Verlust gemacht, das muss man wieder reinholen, um Spieler zu verpflichten“, rechnet Tebas in der „Marca“ vor.

----------------------------------

Nachrichten zu Robert Lewandowski:

Robert Lewandowski: Meldungen überschlagen sich! Nächster Klub steigt in Poker um Ex-BVB-Star ein

Robert Lewandowski: Paukenschlag! Ex-BVB-Star will Bundesliga verlassen – ist DIESER Klub sein Ziel?

----------------------------------

Lewandowski habe noch ein Jahr Vertrag. Bei dem, was er verdienen möchte und dem, was Bayern als Ablöse will, sei das Paket für Barcelona derzeit nicht zu stemmen. Außer man trennt sich von einem seiner großen Stars.

+++ Jogi Löw: Weltmeistertrainer sorgt für Hammer – und plaudert Zukunftsplan aus +++

Robert Lewandowski: Macht ER den Weg frei?

Diese Rolle könnte auf Frenkie de Jong zutreffen. Der Niederländer wird derzeit als Neuzugang bei Manchester United gehandelt, wo sein ehemaliger Ajax-Coach Erik ten Hag im Sommer übernimmt.

+++ Robert Lewandowski spricht über seine Zukunft – und deutet Entscheidung an +++

„Es könnte reichen, je nachdem, für wie viel man verkauft und was Lewandowski kostet“, meint Tebas dazu. Ansonsten wird sich Lewandowski einen anderen Klub suchen müssen – oder ein weiteres Jahr beim FC Bayern München bleiben. (mh)