Erling Haaland: Wirbel um Berater – jetzt spricht Raiola Klartext

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

Beschreibung anzeigen

Wohin verschlägt es Erling Haaland? Bei den neusten Spekulationen steht der mächtige Berater des Norwegers, Mino Raiola im Fokus.

Der Agent von Erling Haaland sah sich schweren Beschuldigungen ausgesetzt und spricht nun Klartext.

Erling Haaland: Raiola weist Vorwürfe zurück

Was war passiert? Dass Raiola und Haalands Vater Alf-Inge den jungen Stürmer gerne in diesen Sommer zu einem europäischen Spitzenklub transferieren wollen, ist offenkundig. Mit ihrer Europareise kurz vor dem BVB-Spiel gegen Frankfurt sorgten sie bereits für Aufsehen.

Borussia Dortmund stellt sich allerdings quer, verwies immer wieder darauf, dass man Haaland noch ein weiteres Jahr in seinen Reihen behalten wolle. 2022 soll dann eine Ausstiegsklausel greifen. Ab dann hätte Dortmund kein Mitspracherecht mehr.

Um Haalands Wechsel trotzdem in diesem Jahr zu forcieren, soll Raiola dem BVB sogar gedroht haben. Das berichtete zumindest die englische Journalistin Leah Smith von „Caughtoffside“. Die angebliche Ansage an den BVB: Stellt ihr euch in diesen Sommer quer, bringe ich Haaland nächstes Jahr bei Bayern München unter.

+++ Erling Haaland: „Ganz schön frech“ – BVB-Star kriegt Ansage von Teamkollegen +++

Nun hat sich Raiola selbst zu den Anschuldigungen geäußert – und weißt alles zurück. Wie „Sport 1“-Reporter Patrick Berger berichtet, habe er den Berater mit den Vorwürfen konfrontiert. Dieser habe versichert, dass diese völliger Quatsch seien und er nicht wüsste, woher sie stammen.

Haaland-Wechsel trotzdem nicht vom Tisch?

Probleme könnte es für Borussia Dortmund trotzdem noch geben. Denn Haaland will unbedingt in der Champions League spielen. Zwar hat der BVB nach dem Erfolg gegen Wolfsburg wieder gute Möglichkeiten auf die Königsklasse, ist aber dennoch auf Hilfe angewiesen.

--------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Abschied steht fest! Dieser BVB-Star macht alle Fan-Hoffnungen zunichte

Borussia Dortmund: Zorc spricht über neues Phänomen – „Außergewöhnlich“

Borussia Dortmund: Enthüllung! Unter den Fans sorgt das für hitzige Diskussionen

-------------------

Neben dem FC Bayern München sollen auch andere Vereine wie Real Madrid, FC Barcelona und Chelsea London am 20-Jährigen interessiert sein. Die „Blues“ um Ex-BVB-Trainer Tuchel scheinen sogar bereit zu sein, einen drastischen Schritt zu gehen >>>

Trainer-Abschied beim BVB?

In Dortmund übernimmt Marco Rose im kommenden Sommer das Zepter. Eigentlich soll Edin Terzic dann zurück ins zweite Glied rutschen. Kommt nun alles anders? Sportdirektor Michael Zorc heizt die Gerüchteküche an.(mh)