Borussia Dortmund: Wieder Aufregung bei Zwayer-Spiel! Schiri pfeift wieder Handelfmeter – BVB-Fans zucken sofort zusammen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Schon wieder sorgt Felix Zwayer für Aufregung – nur wenige Tage nach dem Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München.

Erneut stand der Unparteiische auf dem Platz und auch gleich im Mittelpunkt. Bei der Europa-League-Partie zwischen Real Sociedad und PSV Eindhoven pfeift der Schiedsrichter den nächsten Elfmeter – die Fans von Borussia Dortmund zucken da sofort zusammen.

Borussia Dortmund: Schon wieder steht Zwayer im Mittelpunkt!

Die Augen der BVB-Fans waren sicherlich nicht nur wegen drei ehemaligen Borussia-Spielern auf die Partie zwischen Real Sociedad und PSV Eindhoven gerichtet, sondern auch wegen Felix Zwayer.

Es war der sechste und letzte Spieltag in der Europa League. Beide Teams kämpften in einer hitzigen Partie um den zweiten Tabellenplatz, der den Einzug in die K.o.-Phase bedeutete. Nur fünf Tage nach den umstrittenen Elfer-Entscheidungen von Zwayer beim Topspiel gegen Bayern München, gab es den nächsten Strafstoß unter seiner Leitung.

+++ Mario Götze: Nächster Rückschlag! Von diesem Traum muss sich der Ex-BVB-Star verabschieden +++

Wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff zeigte der deutsche Schiedsrichter Felix Zwayer nach einem Handspiel im Strafraum auf Elfmeter. Sociedads Portu legte von der rechten Torauslinie zurück hinter den Elfmeterpunkt, wo Ex-BVB-Profi Adnan Januzaj zum Schuss kam. PSV-Verteidiger Mwene flog in den Abschluss, aber mit abgespreitztem Arm – die Entscheidung ist korrekt. Oyarzabal verwandelte den Strafstoß anschließend.

Nächste Partie unter Leitung von Zwayer: Elfmeter und Platzverweis

Und es ging auch nach dem Seitenwechsel heiß her. Während Real Sociedad bereits das 2:0 erzielte, musste sich PSV Eindhoven mit dem ehemaligen BVB-Star Mario Götze langsam aber sicher vom Einzug ins Sechzehntelfinale verabschieden. Deshalb ging der ein oder andere Profi auch härter in die Zweikämpfe.

Ibrahim Sangare sah bereits in der ersten Halbzeit die Gelbe Karte und wurde von Zwayer nach einem harten Einstiegen in der 72. Minute vom Platz verwiesen. Auch nach einer Diskussion mit Götze blieb der Schiedsrichter bei seiner Entscheidung, die übrigens richtig war.

----------------------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

----------------------------------

Sowohl mit den Schiedsrichter-Entscheidungen als auch mit der Ansetzung für die Partie waren nach dem Spiel viele PSV-Fans nicht einverstanden. Doch dieses Mal war der Elfmeter korrekt.

+++ Borussia Dortmund: Spieler will bleiben! Für den BVB birgt das ein großes Risiko +++

Deutlich umstrittener waren sie beim BVB-Spiel. BVB-Youngster Jude Bellingham hatte Zwayer nach dem 2:3 gegen die Bayern und einer umstrittenen Elfer-Entscheidungen zum Siegtreffer des Meisters kritisiert und dafür eine Strafe kassiert. >>> Hier mehr dazu.

VfL Bochum – Borussia Dortmund: Diese Bilder sorgen für Fassungslosigkeit – „Wer denkt sich sowas bitte aus?“

Zum ersten Mal seit vielen Jahren trafen der VfL Bochum und der BVB wieder in der Bundesliga aufeinander. Bei den Zuschauern machte sich schnell Fassungslosigkeit breit. Hier alle Infos >>>