Borussia Dortmund: Star durchkreuzt Transferpläne – herber Rückschlag für den BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund hat einen Wunsch: Mit David Raum endlich eine Lösung für die Linksverteidiger-Position zu finden. Es ist die letzte große Baustelle, die der neue Sportdirektor Sebastian Kehl noch schließen muss.

Doch bevor Borussia Dortmund weitere Millionen Transfers tätigen kann, müssen erst einige der alten Stars abgegeben werden. Einer von diesen scheint bei den Planspielen des BVB allerdings nicht mitmachen zu wollen.

Borussia Dortmund: Guerreiro ein Verkaufskandidat

Seit sechs Jahren spielt Raphael Guerreiro mittlerweile für Borussia Dortmund. Der Portugiese gilt fußballerisch zweifelsohne als einer der besten Spieler im Kader. Allerdings bremsen ihn Verletzungen immer wieder aus.

+++Borussia Dortmund: Star durchkreuzt Transferpläne – herber Rückschlag für den BVB+++

Zudem läuft sein Vertrag nur noch ein Jahr. Um noch Geld einzunehmen und Platz für Raum zu schaffen, ist der BVB wohl bereit, ihn zu verkaufen. „Sport 1“ berichtet, dass die Bosse dem Spieler die Verkaufsoffenheit ihrerseits in einem offenen Gespräch mitgeteilt hätten.

Borussia Dortmund: Guerreiro hat keine Lust auf einen Abschied

Allerdings: Guerreiro hat offenbar kein Interesse daran, den Verein und die Stadt zu verlassen. Demnach fühlten er und seine Frau sich in Dortmund wohl und auch die Kinder, die im Ruhrgebiet aufwuchsen, spielen eine Rolle.

--------------------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

---------------------------------

Stattdessen liebäugle er sogar damit, seinen Vertrag bei Borussia Dortmund über das kommende Jahr hinaus zu verlängern. Ob die Bosse diesem Wunsch nachkommen, bleibt abzuwarten.

Borussia Dortmund: Raum-Transfer erledigt?

Für Dortmund hätte das laut „Sport 1“ zufolge, dass man mutmaßlich auf einen Raum-Transfer verzichten muss. Daran ändern auch etwaige Verkäufe von Manuel Akanji und Nico Schulz nichts. Borussia Dortmund läuft beim Hoffenheimer die Zeit davon.

+++ Borussia Dortmund: Still und heimlich – Youssoufa Moukoko enthüllt emotionale Rückkehr +++

Denn der Nationalspieler ist vor allem in der Premier League heiß begehrt. Dort haben die Vereine ohnehin deutlich mehr Finanzkraft als der BVB. (mh)