Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund verkündet wichtige Nachricht! Kollektives Aufatmen beim BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Gegen den FC Bayern München stand Manuel Akanji noch in der Startelf von Borussia Dortmund, danach verabschiedete sich der Schweizer vorzeitig in die Winterpause.

Der Grund: Der Schweizer musste sich einer Operation am Knie unterziehen. Doch jetzt kann Borussia Dortmund erleichtert durchschnaufen.

Borussia Dortmund: Akanji erfolgreich am Knie operiert! SO lange fällt er aus

Seit Anfang Dezember fehlt Manuel Akanji bei Borussia Dortmund. Marco Rose klärte auf: „Bevor er sich durchschleppt, wollen wir ihn im Januar so schnell wie möglich wiederhaben. Er ist ein wichtiger Spieler.“ Um welche Art Knie-Verletzung es sich handelt, gab der BVB nicht bekannt.

Am Montag teilte der BVB nun mit, dass Akanji in der Klinik St. Wolfgang in Bad Griesbach erfolgreich am rechten Knie operiert worden ist.

————————————–

Die nächsten BVB-Gegner:

  • Greuther Fürth (15.12)
  • Hertha BSC (18.12)
  • Eintracht Frankfurt (08.01)

————————————–

Noch wichtiger: „Angestrebt wird, dass Manu zum Trainingsauftakt Anfang des neuen Jahres wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann“, hieß es in der BVB-Mitteilung.

————————————–

Mehr News zum BVB

Doppelpass (Sport 1): Bei dieser Frage lassen die Experten Brückner komplett im Regen stehen – „Steile These“

Borussia Dortmund: Bewegende Szene im Stadion – fast niemand hat sie gesehen

Borussia Dortmund: Wie zu Dortmunder Zeiten – Ex-BVB-Star wieder suspendiert

————————————–

Akanji verpasst also lediglich die ausstehenden Spiele gegen Greuther Fürth (15.12) und Hertha BSC (18.12.). Zum Rückenrundenstart gegen Eintracht Frankfurt (08.01.) könnte der Verteidiger schon wieder im Kader stehen.

>>> Borussia Dortmund: Kommt jetzt alles doch anders? Wunschtransfer droht zu platzen

In den vergangenen zwei Begegnung wurde Akanji von Dan-Axel Zagadou ersetzt. Der Franzose ist nach langer Knie-Verletzung endlich wieder zurück beim BVB.

Borussia Dortmund: Hammer! Ex-Trainer entlassen, obwohl er auf Platz zwei steht

Ein ehemaliger Trainer des BVB wurde bei seinem Verein entlassen, obwohl dieser auf dem zweiten Platz steht. Mehr zu den Hintergründen hier >>>

Gegen Greuther Fürth werden wohl Hummels, Meunier, Zagadou und Schulz die Abwehrkette bilden. Doch dafür hat BVB-Coach Marco Rose andere Sorgen. >>> Hier geht es zum Live-Ticker.

Borussia Dortmund: Schon wieder Schiri-Ärger beim BVB-Spiel

Erneut gibt es bei einem Spiel des BVB Schiri-Ärger. Dieses Mal tobt der Gegner >>>

Ärger stand trotz des Siegs auch Borussia Dortmunds Trainer Marco Rose ins Gesicht. Der Grund w ar ndie anhaltende, heftige Kritik eines Experten, die ihm gehörig gegen den Strich geht. Dem Ärger macht er nun Luft. Hier seine Aussagen >>

Wie sich der BVB ohne Akanji gegen Hertha BSC schlägt, erfährst du hier im Live-Ticker! (fs)