Borussia Dortmund: ManUnited klopt beim BVB an – klappt dieses irre Geschäft?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund und Manchester United haben da so ihre Geschichte. Während des zähen Ringens um Jadon Sancho waren beide Vereine lange in Kontakt.

Jetzt könnten sich die Klubs erneut an einem Tisch zusammenkommen. ManUnited geht offenbar auf Borussia Dortmund zu und will einen weiteren Deal abschließen.

Borussia Dortmund: ManUnited macht BVB diesen Vorschlag

Aktuell ist Mittelfeld-Star Donny van de Beek bei Manchester United unzufrieden. Weder unter dem ehemaligen Trainer Ole Gunnar Solskjaer noch unter dem neuen Chefcoach Ralf Rangnick kommt er zum Einsatz.

Der Niederländer will deshalb weg. Eine Leihe steht im Raum, weshalb van de Beek neben Newcastle United auch an Borussia Dortmund angeboten worden sei. Das berichtet die englische Tageszeitung „Manchester EveningNews“.

Van de Beek kam in der laufenden Spielzeit auf lediglich 13 Pflichtspiele bei den „Red Devils“ und hofft auf mehr Spielzeit. Die würde er beim BVB sicherlich bekommen, sowohl im defensivem als auch offensivem Mittelfeld.

Borussia Dortmund und van de Beek – Interesse schon länger vorhanden

Es wäre nicht das erste Mal, dass van de Beek mit dem BVB in Verbindung gebracht wird. Vor seinem Wechsel zu Manchester United im Sommer 2020, als van de Beek noch für Ajax Amsterdam spielte, hatten die Schwarzgelben Interesse am Youngster bekundet.Der Deal scheiterte allerdings aus finanziellen Gründen. Vielleicht klappt ein Wechsel jetzt in dieser Winter-Transferperiode.

Beim BVB könnte sich van de Beek dann auch wieder für die niederländische Nationalmannschaft bewerben, bei der er zuletzt wegen der eben wenigen Spielzeit bei Manchester United seinen Stammplatz verloren hatte. Besonders im Hinblick auf die Weltmeisterschaft im Winter in Katar wäre es für van de Beek wichtig, Spielpraxis zu sammeln.

-----------------------------

Top-BVB-News:

-----------------------------

Ob Manchester United das Talent, das 2020 für 40 Millionen Euro verpflichtet wurde, tatsächlich bis zum Saisonende verleihen wird, wird sich dann zeigen.

Die „Red Devils“ gelten weiterhin auch als einer der größten Interessenten an Erling Haaland und dürften beim Wut-Interview des Stars von Borussia Dortmund nach dem Freiburg-Spiel ganz genau hingehört haben. Hier die Aussagen >>

Bei Borussia Dortmund weggejagt – jetzt ist ER der Beste der Welt

Ihn wollten sie einst nicht mehr bei Borussia Dortmund sehen. Jetzt bekam er die wohl höchste Auszeichnung, die er kriegen konnte. Um wen es geht, erfährst du hier >>>

Borussia Dortmund muss sich ärgern – dieses Ex-BVB-Juwel wird jetzt von Europas Elite gejagt

Borussia Dortmund bewies bei ihm keine Geduld, jetzt blüht er auf und wird von Europas Elite gejagt. >>> Um IHN geht es.

Borussia Dortmund: Bitteres Geständnis von Marco Rose

„Ich sehe es eher mit zwei weinenden Augen“ – was hinter dem bitteren Geständnis des Cheftrainers steckt, erfährst du hier >>> (oa)