Erling Haaland stinksauer: BVB-Star schießt gegen Borussia Dortmund – „Sie drängen mich“

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Wirbel um Erling Haaland von Borussia Dortmund!

Eigentlich hätte Erling Haaland am Freitagabend allen Grund zu guter Laune haben müssen. Der BVB feierte beim 5:1 gegen den SC Freiburg einen spektakulären Kantersieg, und er selbst steuerte zwei Tore bei.

Erling Haaland: BVB-Star stinksauer

Doch der Norweger war anschließend stinksauer. Im norwegischen TV-Sender „Viaplay“ wurde der 21-Jährige auf seine Zukunft bei Borussia Dortmund angesprochen. Und da sprudelte es förmlich aus Erling Haaland heraus.

Was Erling Haaland offensichtlich nicht gefällt: Noch im Januar möchten die Verantwortlichen von Borussia Dortmund sich gerne mit dem BVB-Star zusammensetzen, um eine gemeinsame Entscheidung zu treffen, wie es im Sommer weitergehen soll. Der BVB will schließlich Planungssicherheit für die kommende Spielzeit.

Doch darauf hat Erling Haaland wohl keine große Lust. „Ich habe aus Respekt vor Borussia Dortmund in den vergangenen Monaten ganz bewusst nie etwas über meine Zukunft gesagt“, so der norwegischer Stürmerstar: „Aber jetzt will der BVB mich zu einer Entscheidung drängen.“

Erling Haaland weiter: „Sie drängen mich und setzen mich unter Druck. Ich will doch einfach nur Fußball spielen. Aber jetzt muss ich mich wohl mit einer Entscheidung beeilen. Denn sie wollen eine Antwort von mir.“

-----------------

Top-News zu BVB und Erling Haaland:

Erling Haaland: Anhänger stellt dreiste Forderung – BVB-Star reagiert sofort

Borussia Dortmund: „Habe meine Zweifel“ – Aussagen eines Ex-Stars sind für BVB-Fans schmerzhaft

Borussia Dortmund: Star ablösefrei zu haben – beim BVB könnte ER eine Baustelle schließen

-----------------

Erling Haaland und Borussia Dortmund

Der Vertrag von Erling Haaland läuft zwar noch bis 2024. Doch wegen einer Ausstiegsklausel könnte der 21-Jährige den BVB schon in diesem Sommer verlassen.

Was die Verantwortlichen von Borussia Dortmund wissen wollen: Macht Erling Haaland im Sommer von der Ausstiegsklausel Gebrauch? Oder bleibt er noch ein weiteres Jahr beim BVB? Oder können beide Parteien den Vertrag womöglich noch mal anpassen?

Dass Borussia Dortmund wenige Monate vor dem Sommer-Transferfenster bei dieser Personalie Klarheit haben will, ist nachvollziehbar. Zum einen geht es für den BVB um eine Ablöse von mindestens 60 Millionen Euro – womöglich sogar deutlich mehr. Und zum anderen müssten Michael Zorc und Co. den sportlichen Abgang ihres größten Stars durch Neuverpflichtungen kompensieren.

Doch Erling Haaland hat für den Plan des BVB offensichtlich nicht allzu viel Verständnis. „Ich möchte mich doch einfach nur auf den Fußball konzentrieren“, meckerte der Star von Borussia Dortmund: „Ich bin am besten, wenn ich nur Fußball im Kopf habe und nichts anderes. Jetzt üben sie schon eine Zeit lang Druck auf mich aus. Daher will ich die Sache jetzt bald klären.“

Borussia Dortmund - SC Freiburg: Hier alle Tore und Highlights

Am Freitagabend wurde in Dortmund nebenbei übrigens auch Fußball gespielt. Der BVB schlug den SC Freiburg mit 5:1 (hier alle Highlights).