Borussia Dortmund: Flügel-Ass soll verliehen werden – greift der BVB zu?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Kann Borussia Dortmund vorübergehend eine Kaderbaustelle schließen? Auf den Flügelpositionen herrscht beim BVB seit dem Abgang von Jadon Sancho noch immer Nachholbedarf.

Oft muss Trainer Marco Rose dort auf positionsfremde Spieler zurückgreifen. Nun will ein englischer Top-Klub einen seiner Flügelflitzer ausleihen – und könnte Borussia Dortmund damit perfekt in die Karten spielen.

Borussia Dortmund: Manchester will Talent verleihen

Die Rede ist von Manchester United. Ausgerechnet der Verein, an den die Dortmunder Sancho im Sommer abtreten musste. Allerdings ist keinesfalls von einer Rückkehr Sanchos ins Ruhrgebiet die Rede. Es geht um Amad Diallo.

Der 19-Jährige steht seit letztem Winter bei den Red Devils unter Vertrag. Zum Zug kommt er wegen der großen Konkurrenzsituation aber nicht. In dieser Saison steht lediglich ein Champions-League-Einsatz für die Profis zu Buche. Um ihm Spielpraxis zu gewähren, will United ihn daher nun verleihen.

Borussia Dortmund wohl unter den Diallo-Interessenten

Wie der italienische Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, sollen insgesamt vier Vereine an einer Leihe interessiert sein. Manchesters Priorität sei es, den Spieler innerhalb Englands unterzubringen. Allerdings gebe es auch ein Angebot von Feyenoord Rotterdam.

-------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Yossoufa Moukoko endlich zurück – BVB-Juwel verzaubert direkt wieder

Borussia Dortmund: Star entschuldigt sich öffentlich bei den Fans – für diese Aktion

Borussia Dortmund: Ex-Bundesliga-Star ablösefrei zu haben – ER könnte beim BVB eine große Lücke stopfen

-----------------------------------

Laut Informationen von „Sky“ soll sich auch der BVB mit der Personalie beschäftigen. In dem Ivorer sähen die Verantwortlichen eine ideale Ergänzung für die Außenbahn. Allerdings soll noch kein konkretes Interesse in Manchester bekundet worden sein. Eine finale Entscheidung bahnt sich bei Diallo derzeit noch nicht an. Zuletzt scheiterte Birmingham City mit einer Offerte.

Borussia Dortmunds Problem auf der Außenbahn

Mehr Spielzeit als bei ManUnited dürfte Diallo in Dortmund alle mal winken. Bei der Borussia gibt es mit Thorgan Hazard nur einen potenziellen Stammspieler, der Außen zu Hause ist. Sancho-Ersatz Malen ist eher im Zentrum heimisch. Und auch Spieler wie Julian Brandt oder der noch verletzte Giovanni Reyna können woanders mehr glänzen. (mh)